Zurück zur Übersicht

Bonusnetz neu auf Adiceltic

Bonusnetz
Das neue Bonusportal Bonusnetz

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

11.03.2014

Nach dem Wegfall einiger Paidmailer, die nicht auszahlen bzw. keine Paidmails mehr verschicken haben wir uns überlegt hier wieder für Nachschub zu sorgen. Dabei wurde mir von einem Betreiber ein neuer aufstrebender Dienst empfohlen, welcher ebenfalls mit dem gleichen Script des Betreibers arbeitet. Die Rede ist von Bonusnetz. Bonusnetz ist relativ neu am Markt, der Dienst wurde erst im Dezember 2013 gegründet. Das Script scheint sehr verwandt mit dem von Postclusive und erinnert mich enorm daran.
Um euch den Betreiber und den Dienst Bonusnetz mal etwas näher vorstellen zu können, hat Christian ein Interview mit dem Betreiber J. Horsley geführt, viel Spaß beim Lesen...
RTEmagicC_Bonusnetz.gif


Heute freue ich mich den Admin von Bonusnetz.de bei mir im Interview begrüßen zu dürfen. Als erstes stellst du dich und dein Portal am besten mal selber vor, so dass die Leser von Adiceltic.de dich ein wenig kennenlernen können.
Jonathan: Hallo, mein Name ist Jonathan Horsley, ich bin 27 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Ich bin gelernter Fotomedienlaborant und war die letzten Jahre im Kunst-, Verwaltungs- und Medienbereich tätig. Ich habe mich seit längeren für die Internet, Paidmailer/Bonus-Netzwerke begeistern können und kann mich heute nur bei dir bedanken, nun mein eigenes Bonusportal "Bonusnetz.de" vorstellen zu dürfen.


Adiceltic: Wie kam es dazu, dass du dein eigenes Bonusportal eröffnet hast?
Jonathan: Wie schon gesagt, ich interessiere mich und verfolge diesen Bereich seit einiger Zeit und hatte öfters Ideen im Kopf, um gewisse Vorgänge zu verbessern oder selber daran Teil zu haben. Jetzt habe ich die Möglichkeit und werde alles geben, damit alles zur Zufriedenheit läuft.

Adiceltic: Was zeichnet dein Bonusportal Bonusnetz.de im Vergleich zu der Vielzahl anderer aus?
Jonathan: Ich denke das ist gerade am Anfang schwer zu sagen, da man sich noch nicht sicher sein kann wie gewisse Dinge angenommen werden, oder auch nicht. Das heißt dass evtl. manche Sachen wieder geändert werden, um sie durch bessere zu ersetzen. Was ich sagen kann ist, dass wir versucht haben das Portal bedienungsfreundlich aufzubauen. Auch wenn das Portal jetzt steht, werden noch viele Extras und Updates im Laufe der Zeit kommen. Doch am Anfang sollte man erst einmal kleine Brötchen backen.

Adiceltic: Dein Portal ist ja noch sehr neu. Wie wirst du versuchen immer mehr User zu dir zu locken?
Jonathan: Wir wollen unsere User überzeugen mit unserer bedienungsfreundlichen Oberfläche, exklusiven Bonusaktionen, tollen Partnern, Anmeldebonus in Höhe von 1,25 Euro, 4 Refebenen (10%,5%,5% und 3%) bezahlten Paidmails, Refrally, zuverlässigen Auszahlungen, und natürlich durch unsere offene Art und unser freundliches Auftreten.

Adiceltic: Wie wirst du versuchen dich gegen die doch recht große Konkurrenz durchzusetzen?
Jonatahn: Dadurch das wir mit tollen Partnern zusammen arbeiten, können wir mit guten Aktionen punkten. Außerdem legen wir sehr viel Wert darauf, dass unsere User zufrieden sind. Ausschlaggebend wird die Erweiterung und Verbesserung des ständig wachsenden Bonusnetz-Portals sein.

Adiceltic: Was sind deine Pläne für die Zukunft an denen du arbeitest?
Jonatahn: Mir ist es zu aller erst wichtig, die Ziele die wir uns gesteckt haben zu festigen bzw. zu erreichen. Da wir eben noch am Anfang stehen will ich nur ungern glorreiche Prognosen geben. Doch wenn es so läuft wie wir uns das erhoffen und denken, wird noch einiges passieren. Vielen Dank für das Interview!


Auch ich bedanke mich im Namen von Adiceltic.de für dieses Interview und wünsche dir und deinem Portal alles Gute für die Zukunft.


 
Bewerbungsshop24

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!