Zurück zur Übersicht

Future-Mails.com nicht mehr zu erreichen

Logo Future-Mails
Future-Mails

Kategorie: Paidmailer - Future-Mails

11.10.2016

Der Dienst Future-Mails.com ist inzwischen nicht mehr zu erreichen. Wird die Seite aufgerufen, erscheint bereits seit ca. drei bis vier Wochen (Anfang September) der Hinweis im Browser: "Betrügerische Website!".

RTEmagicC_warnung_firefox.png

Firefox & Chrome warnen vor einem Aufruf

Diese Meldung erscheint sowohl per Google Chrome als auch mit dem Firefox-Browser. Da solche Meldungen nicht einfach so erscheinen raten wir jedem User ab die Seite trotzdem aufzurufen und stattdessen auf einer anderen Website weiterzusurfen, der Server könnte infiziert sein, genaues weiß man nicht!
Wer sich darüber hinweg setzt (Ronny war so mutig) und trotzdem auf Future-Mails.com gelangen möchte, findet eine weiße Seite ohne jeden Inhalt vor. Mehrere User berichteten, sie hätten eine Email des Betreibers Mario Resch von Future-Mails.com erhalten, wonach - sinngemäß - der Dienst "aufgrund technischer Probleme offline sei und wahrscheinlich nicht mehr online gehen würde". Da unklar ist, warum nur einige User diese Email erhalten haben, hatten wir den Betreiber Mario R. per Email angeschrieben und ihn um eine kurze Stellungnahme gebeten. Leider erfolgte hierauf keinerlei Reaktion. Es kann durchaus sein, dass unsere Email nicht bis zu ihm durchgedrungen ist, da bei infizierten Servern diese sich untereinander sofort erkennen und bei Datenverkehr dann nicht mehr ansteuern, aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen. Ein Server blockt also den anderen, so wird dieser vom "Außenverkehr" mit der Zeit völlig abgeschnitten, um es mal nicht technisch ausdrücken zu wollen.

Future-Mails - ursprünglich äußerst seriöser Dienst

Sollte sich Future-Mails tatsächlich auf diese Weise "verabschiedet" haben, wäre dies sehr bedauerlich. Denn der Betreiber Mario R. gehörte bis dahin zu den äußerst seriösen Betreibern in der Paid4-Szene. Allerdings stand Future-Mails.com bereits vor einiger Zeit vor der Aufgabe bzw. zum Verkauf. Nachdem sich der Betreiber dann doch zur Aufrechterhaltung des Paidmailers entschloss, verzögerten sich zuletzt die Auszahlungen und es fand nur noch ein schleppender Paidmail-Versand statt. Der Grund hierfür wurde vom Betreiber jedoch offen kommuniziert, er befand sich gerade in der Abschlussprüfung seiner beruflichen Ausbildung, wofür viele Mitglieder des Dienstes volles Verständnis äußerten. 

Ob Mario R. sich nun vollends auf seinen Beruf konzentriert und deswegen keine Zeit mehr für seinen Paidmailer hat, kann nur vermutet werden. Wünschenswert wäre, dass zumindest eine Stellungnahme über eine korrekte Abwicklung von Future-Mails erfolgen würde.
Wir werden Future-Mails daher nicht sofort fallen lassen, haben aber auch vorsichtshalber alle Links zu dem Dienst von unserer Seite entfernt. Ihr findet auf Adiceltic.de lediglich noch die Statistiken und "alten Erfahrungswerte".

Kurzeitkredite mit Vexcash

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern