Zurück zur Übersicht

Neu im Paidmailer-Vergleich My-Icash

My-Icash neu im Paidmailer Vergleich
My-Icash das Shopping Portal

Kategorie: Paidmailer

Dienste: My-Icash

22.02.2014

Nachdem letzte Woche einige Umbaumaßnahmen stattgefunden haben und ich 2 Dienste aus der Paidmailer-Vergleichs-Tabelle entfernt habe, muss ich natürlich auch wieder für Nachschub sorgen.

Aus diesem Grund bin ich bereits vor einigen Tagen auf die Suche nach Ersatz gegangen und wurde fündig. Die Rede ist von keinem geringeren als My-Icash. Ich muss gestehen ich kannte den Dienst bis vor wenigen Tagen auch noch nicht, jedoch muss ich sagen, macht My-Icash einen wirklich ordentlichen Eindruck auf mich. Ich habe direkt Kontakt zum Betreiber Ronny E. aufgenommen und habe ihn auch noch einige kleinere Fragen zum Verdienst und seinem Paidmailer gestellt.

Bevor wir aber zu den Fragen kommen, möchte ich Euch noch ein paar kurze Infos zu My-Icash zukommen lassen. Der Paidmailer ist als solcher kaum zu erkennen. Auf den ersten Blick macht My-Icash den Eindruck eines Cashback-Shopping Portals. Sobald man angemeldet ist erscheint dann aber auch erst ein Untermenü Paid4. Das Script habe ich so noch nirgendwo gesehen, es ist Marke Eigenbau, bzw. wurde es weiterentwickelt. 

Gestartet ist My-Icash im Dezember des Jahres 2008 und verfügt aktuell über knapp 1000 Mitglieder. Die Ausschüttungen sind für diese Mitgliederzahl relativ hoch, sie belaufen sich laut Betreiber auf mehr als 20.000 Euro.


Hier noch einige weitere Infos zu My-Icash:



Adiceltic: Wie ist der Verdienst bei My-Icash?
Ronny E.: Vergütungen der Mails von 8.6 Punkten abwärts bis 1 (täglich) Sondermails von min. 20 Punkten (täglich) 100 Punkte entsprechen 1 Eurocent möglicher Verdienst pro 10 Tage ca 40 - 80 cent

Adiceltic: Ist das Script individuell programiert?
Ronny E.: Das Urscript war vor 5 Jahren mal ein FWX. Es ist aber fast alles inzwischen individuell programmiert bis auf einen kleinen restteil, wie die Grundmenüführung.

Adiceltic: Warum wird auf der Seite nur von Bonusportal gesprochen und nicht von Paidmailer?
Ronny E.: Hier muss ich ein bischen ausholen. Du bist auch recht lange in der Szene unterwegs. Vor my-icash war ich  als Primeraclassics bekannt und war neben Primeraparadies  die beste Seite im externen Primerabereich. Ich habe mich  mit Primus2 aber von dem Primeramarkt getrennt, weil  es viele Streitigkeiten mit Prims gab und ich zu dem Punkt schon ein eigenes Cashbacksystem anbot. Vorrangig wirkt die Seite als Cashbacksystem, auch weil wir gerne User mit Kaufwunsch verzeichnen wollen. Über die Wechselgrafik ist aber auch ersichtlich, das wir Paidmailer sind. Im Ganzen lässt sich das aber dennoch schwer definieren, da wir unsere Einnahmen über Paidmails, Aktivdinge, Videomarketing und externe Partnerseiten finanzieren.

Adiceltic: Ist eine Mindestaktivität Voraussetzung?
Ronny E.: Es gibt keine Zwangsaktivität, auch keine Bestätigungsrate oder sonstiges. Jeder entscheidet was er klicken möchte und wieviel er am Ende der jeweiligen 10 Tage verdient. Aktive User, die täglich klicken erhalten meist auch  zum Ende des Monats Sonderboni, sofern Sie eine Mindestanzahl an Punkten erreichen.


Wir hoffen in Zukunft noch mehr über My-Icash berichten zu dürfen und drücken die Daumen, dass My-Icash auch weiterhin durchstartet, Herzlich Willkommen My-Icash im Paidmailer-Vergleich auf Adiceltic.de
Make Money DE 728x90_1

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!