Zurück zur Übersicht

Rentenmailer Update

Ist mit dem Rentenmailer überhaupt Geld zu verdienen?
Wie sicher ist der Rentenmailer?

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

18.07.2013

Im Paid4-Monatsrückblick Juni 2013 wurde ja bereits über den Paidmailer Rentenmailer.de berichtet. So sind bei Thomas F. und seinem inzwischen 9. Paidmailer 50 Auszahlungen mit einem Gesamtwert von 220 Euro offen. Am 11.7 hat er sich bzgl. des Auszahlungsproblems jetzt selbst zu Wort gemeldet:




az rentenmailer 11.07.2013 - 22:50 Uhr

Hallo usern wir zahlen aus aber nach und nach euer geld bekommt auf jedenfall nur das ich im stocken gekommen bin ist ausein gewissener grund da einige usern alle gleichzeitig auf az getätigt haben und ich kann nicht so schnell az machen desweitren sind in meiner abwessenheit so gerüchte in der welt gesezt worden und dass ich gar nicht auszahlen werde das stimmt mal nicht und desandren betrifft mit der az wer drüber ist als fünf euro wird damit stoniert payl az oder bank az mites gibt keine ausnahme mit 10 euros auf auz zahlungen zu machen weil ich in der AGB reingeschrieben habe bis 5 euro und deer rest müsst ihr selber sehen wie ihr das macht und ich habe jezt am we bischen zeit für den mailer wieder da ich in der woche nicht viel zeit habe laut enders bin ich hartz4 stimmt nicht ich bin seit 2.7 wieder voll tätig in ein betrieb und muss morgens um 3:30 UHR aufstehen und nachmittags wenn ich von der arbeit komme habe ich nicht viel zeit weil ich habe noch parr private sachen zu erledigen ich bitte um verständnis lg Admin




Bisher waren schon viele seiner Newsletter nicht mit dem besten Deutsch bestückt, aber dieser setzt allen die Krone auf! 

Wir haben uns mal die Mühe gemacht und haben den Newsletter ein paar Mal gelesen, damit wir überhaupt verstehen, was dieser Mensch meint. Hier eine Zusammenfassung auf Deutsch: Dem Newsletter ist nun zu entnehmen, dass viele User gleichzeitig die Auszahlung beantragt hätten. Desweiteren wird erneut darauf hingewiesen, dass man nicht mehr als 5 Euro gleichzeitig auszahlen lassen kann. Dies wirft allerdings kein gutes Licht auf den Mailer. Zudem fehlt es dank einem neuen Job also nun an Zeit, um den Mailer richtig zu betreiben. Daher wird also die Zukunft zeigen müssen ob sich Rentenmailer ohne viel Pflege weiter halten kann, denn bekanntlich braucht ein Paidmailer sehr viel Zeit und Pflege um ihn halten zu können.



Unser Fazit:



Wenn ein Betreiber solch einen Newsletter verfasst und über 50% der jemals ausgezahlten Summe noch offen sind, raten wir dringend von Neuanmeldungen ab! Eine Person, die zwar Frühschicht hat aber um 15 Uhr mittags zuhause ist und nachweislich "private Sachen" erledigen muss, um sich nicht um den eigenen Paidmailer (den 9.) zu kümmern, der hat absolut nichts in der Paidmailer-Geschäftswelt verloren. Der Rentenmailer scheint aus oben aufgeführten Gründen alles andere als sicher, wie es sein Name verspricht.

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!