Zurück zur Übersicht

Wie funktioniert Auxmoney? Kredite von Mensch zu Mensch

Logo Auxmoney
Auxmoney - Kredite von Mensch zu Mensch

Kategorie: Allgemein

Dienste:

11.04.2019

Seit ca. 10 Jahren steigen die Lebenshaltungskosten stark an. Vor allem die Mieten sind in den großen Metropolen sehr teuer geworden. Doch auch in ländlichen Gegenden haben Verbraucher zunehmend finanzielle Probleme, da sie höhere Mietpreise und generell höhere Ausgaben haben. Die monatlichen Einkünfte reichen bei vielen Menschen nicht mehr aus, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Aus diesem Grund sind immer mehr Verbraucher auf Kredite angewiesen. Zur Finanzierung der Urlaubsreise, des neuen Autos oder anderen unerwarteten Anschaffungen müssen viele Menschen einen Kredit aufnehmen. Dabei wenden sie sich häufig an die eigene Hausbank. Die Kredite der Banken vor Ort sind jedoch meistens sehr teuer und die Banken stellen hohe Anforderungen an eine Kreditvergabe. Inzwischen gibt es im Internet jedoch gute Alternativen für Menschen, die schnell, seriös und günstig einen Kredit aufnehmen möchten. Wir erklären in diesem Artikel, wie genau das funktioniert.

Der Kredit bei Auxmoney als Alternative zur Bank

In den vergangenen Jahrzehnten war es üblich, dass Menschen, die ein Darlehen brauchen, zur Bank gehen. Dort entscheidet dann ein Berater darüber, ob der Kredit gewährt werden kann. In der heutigen Zeit gibt es jedoch Alternativen im Internet. Bei Auxmoney ist es beispielsweise möglich, einen Kredit von Privatpersonen aufzunehmen. Im Prinzip verleiht eine Bank nämlich die Einlagen der eigenen Kunden und verdient an der Zinsdifferenz Geld. Die Bank als zwischengeschaltetes Organ ist jedoch in der heutigen Zeit nicht mehr zwingend erforderlich. 

Der Auxmoney Kredit funktioniert so, dass auf der einen Seite Privatpersonen ihr Geld anlegen möchten und ihr Geld auf direktem Weg an Kreditnehmer verleihen. Somit bekommen Kreditnehmer attraktive Darlehen und Anleger angemessen Renditen. Mit Auxmoney können Verbraucher einen online Kredit einfach vermittelt bekommen. Aber wie genau funktioniert das?

Screenshot Website Auxmoney
Screenshot Website Auxmoney

Die Kreditaufnahme bei Auxmoney ist einfach und unkompliziert

Wer bei Auxmoney einen Kredit aufnehmen möchte, geht einfach auf die Website des Anbieters und gibt dort die gewünschte Kreditsumme sowie Wunschrate ein. Weiterhin muss ein Grund für die Kreditaufnahme angegeben werden. Im nächsten Schritt müssen sich Antragsteller anmelden und Angaben zu den persönlichen Daten machen. Natürlich wird im Zusammenhang mit der Antragstellung die Bonität der Kunden abgefragt. Doch ein Vorteil von Auxmoney ist, dass auch Kunden mit negativer Schufa einen Kredit bekommen können. Ebenfalls ist es für Selbstständige oder Arbeitslose grundsätzlich möglich, auf der Plattform ein Darlehen aufzunehmen. 

Der Grund dafür liegt darin, dass die Kredite von Privatpersonen vergeben werden. Das bedeutet, dass die Auxmoney Anleger selbst entscheiden, wem sie Geld leihen. Viele Anleger sind bereit, für höhere Renditen auch den Menschen Geld zu leihen, die nur eine mäßige Bonität aufweisen. Daher ist die Plattform eine hervorragende Alternative für alle Menschen, die bei ihrer Hausbank keinen Kredit bekommen oder sehr hohe Zinsen zahlen müssen und nach einer Alternative zum gewöhnlichen Bankkredit suchen. Die Auxmoney Zinsen variieren hingegen und richten sich nach verschiedenen Faktoren.

Welche Auxmoney Erfahrungen haben die Kreditnehmer bisher gemacht?

Die Erfahrungen der Kunden, die über Auxmoney einen Kredit aufnehmen wollen bzw. aufgenommen haben, sind durchweg positiv. Ein Auxmoney Kredit ist daher eine wirklich gute Alternative zum gewöhnlichen Bankkredit. Alle erforderlichen Unterlagen bzw. Legitimationen erfolgen direkt online. Kreditnehmer müssen also keine Anträge oder ähnliches per Post an den Anbieter senden. Der Kreditvergabeprozess erfolgt schnell und unkompliziert. Zusätzlich wird Kreditnehmern und auch Anlegern bei Fragen bzw. Unklarheiten sofort geholfen. 

Letztlich ist Auxmoney schon sehr lange am Markt tätig, sodass die Plattform als sehr seriös und nachhaltig angesehen werden kann. Die Auxmoney Erfahrungen der Kunden sind auch deshalb positiv, weil fast jeder Kunde einen Kredit bekommt. Viele Menschen fühlen sich von ihrer Hausbank nämlich ungerecht behandelt, wenn ein Kreditantrag abgelehnt wird. Bei Auxmoney können auch Hausfrauen, Studenten, Rentner, Selbstständige, Freiberufler und andere Personengruppen, die bei der Hausbank kein Darlehen bekommen, einen Kredit aufnehmen.

Wie hoch sind die Zinsen bei den Krediten von Auxmoney?

Die Zinsen richten sich grundsätzlich nach der Bonität des Antragstellers. Menschen mit einer guten Bonität bekommen tendenziell bessere Konditionen. Das hängt mit dem Risiko zusammen, das Anleger eingehen, wenn sie ihr Geld auf Auxmoney anlegen. Bei Antragstellern mit mäßiger Bonität ist das Risiko eines Kreditausfalls höher. Dennoch bekommen auch Kunden mit negativer Schufa oder geringen Einkünften attraktive Konditionen auf der Plattform. Es lohnt sich in jedem Fall, eine Kreditanfrage zu stellen. Die erste Anfrage ist unverbindlich und Kunden können danach noch ganz in Ruhe entscheiden, ob sie die Kreditangebote annehmen möchten. 

Wie lange dauert der Prozess von der Antragstellung bis zur Auszahlung des Geldes?

Von der ersten Anfrage bei Auxmoney bis zur Auszahlung des Geldes vergehen in den meisten Fällen nur ca. 24 bis 48 Stunden. Auxmoney bietet einen attraktiven Sofortkredit an. Es gibt Situationen im Leben, in denen Verbraucher sehr schnell Geld brauchen. Auxmoney bearbeitet die Anfragen daher schnell und ermöglicht eine unverzügliche Auszahlung der Kreditsumme. Die komplette Abwicklung erfolgt online, sodass Antragsteller nicht auf die Post warten müssen oder viele Tage bis zum Geldeingang vergehen.

Sind die Kredite bei Auxmoney an einen bestimmten Zweck gebunden?

Bei Banken und anderen Finanzdienstleistungsunternehmen müssen Kunden häufig genau erklären, wofür sie den Kredit benötigen. Oft lehnen die Berater dann die Kreditanfrage ab oder überprüfen, ob das Geld tatsächlich für den ursprünglichen Zweck verwendet wurde. Bei Auxmoney ist das nicht der Fall, sodass Kreditnehmer das Geld völlig frei verwenden können. Die Kredite sind an keinen Zweck gebunden und somit flexibel nutzbar. 

Kreditnehmer müssen sich somit nicht rechtfertigen und bleiben im Hinblick auf die Verwendung des Geldes anonym. Zu Beginn der Antragstellung wird von Auxmoney zwar nach einem Verwendungszweck gefragt. Allerdings können Kreditnehmer das Geld völlig problemlos auch anderweitig verwenden.

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern