Zurück zur Übersicht

4 Paidmailer haben die rote Karte erhalten

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

12.11.2010

Heute habe ich mich gezwungen gefühlt 4 Paidmailer von Adiceltic.de zu verbannen. Es handelt sich dabei um die Paidmailer BigKing, Adultpaidmail, Yomago und Paidpara. Bis auf BigKing haben diese Paidmailer das letzte Mal Anfang des Jahres eine Mail verschickt. Ich brauche wohl keinem erklären, dass man bei diesen Diensten daher auch was verdienen kann.

BigKing
Zu BigKing muss man noch sagen, dass hier User bereits über 1 Jahr auf ihr Geld warten. Der Webmaster hatte bis vor ein paar Wochen noch ca. täglich 30 Mails verschickt aber für die User war (ist) kein Geld da! Irgendwas stimmt da nicht und daher habe ich jegliche Arbeit mit BigKing aufgekündigt.

Adultpaidmail
Hier bin ich am meisten enttäuscht, denn Frank Haubold hat bis dato über Jahre gute Arbeit geleistet und von heute auf morgen kamen keine Mails. Keine Begründung, kein Newsletter, nichts! Ich denke ich habe dem Webmaster und dem Dienst nun genügend Zeit gegeben, um sich wieder ins Gedächtnis zu rufen aber irgendwann ist auch meine Geduld erschöpft.

Yomago
Dieser Mailer wurde von einer Person gegründet, die leider überhaupt keine Ahnung hatte wie man einen Paidmailer zu führen hat. Ich habe mehrfach versucht mit dem Webmaster Kontakt aufzunehmen, keine Chance. Das Script ist Marke Eigenbau und erfüllt nicht die Ansprüche, die in der Paid4-Szene gefordert werden. Als dann auch noch die Payraten von 3 Cent auf 1 Cent und später 0,1 Cent eingebrochen sind, dachte ich mir schon, dass hier was im Argen liegt. Trotzdem hielt ich dem Dienst noch die Treue, doch jetzt ist die Zeit erreicht, um sich von Yomago loszulösen.

Paidpara
Der Paidmailer hat auch noch etliche offene Rechnungen ausstehen und der Webmaster hatte im Frühjahr noch alle Mitglieder versucht zu beschwichtigen. Dann wurden seitdem aber überhaupt keine Mails mehr verschickt. Nun vor ein paar Tagen habe ich die Website mal wieder besucht und musste feststellen, dass da nun eine Information steht, die alle User daraufhinweist, dass der Mailer mit tollen neuen Funktionen und Script wieder zurückkommt. Jetzt stell ich mir doch die Frage, wie kann ein klammer Service, der seine User nicht auszahlen kann, sich ein neues Script leisten? Sorry aber hier ist Schluss, ich kehre auch diesem Mailer den Rücken...

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Usern entschuldigen, dass ich Euch diese Paidmailer z.T. "empfohlen" habe. Zu damaliger Zeit waren das keine schlechten Mailer und ich muss auch gestehen, dass ich nun auch Geld verloren haben. Trotzdem hoffe ich, dass ihr mir nicht böse seid, auch ich greife hin und wieder mal daneben. Aber genau aus diesem Grund gibt es auch Adiceltic, um eben Licht in den Paid4-Dschungel zu bringen! Ich wünsche Euch noch viel Spaß mit den anderen, den verläasslichen Paidmailern udn noch gute Verdienste.

Banner WooWee

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern