Neteller - Ein Onlinebezahlsystem seit dem Jahre 1999

website neteller
neteller Website

Mit Neteller hat sich auf dem Markt eine vielseitige Alternative zu dem E-Payment Anbieter PayPal etabliert. Das Unternehmen kann in Hinsicht auf seine Dienstleistungen auch mit dem Anbieter Skrill verglichen werden. Es handelt sich hierbei um eine Zahlungsvariante, welche auf der ganzen Welt eingesetzt werden kann. Laut Neteller nutzen Menschen in ungefähr 200 Ländern diesen Dienst, um online zu bezahlen. Dieser Anbieter ist seit dem Jahr 1999 auf dem Markt und verlegte seinen Sitz 2004 nach GB. Heute nutzen viele Kunden ihr Konto vor allem für Gaming- und Glücksspielportale. Der Anbieter Neteller wirbt damit, dass er den besten VIP Service in seiner Branche vorweisen kann. Aus diesem Grund stellt er seinen VIP Mitgliedern eine große Zahl an Extras zur Verfügung, bei welchen vor allem das Geldsparen im Vordergrund steht. Neteller zeichnet sich durch eine recht flexible Umgangsweise in Hinsicht auf Ein- und Auszahlung aus. Um auf ein Guthaben zugreifen zu können, ist die Aufladung des Netellers-Kontos von Nöten. Diese Aufladung kann mit der Hilfe verschiedener Vorgehensweisen ablaufen. Doch nun möchten wir Dir noch ein paar Hintergrundinformationen zu dem Anbieter und seiner Geschichte bieten.

Sitz und Gründung von Neteller

Seinen Ursprung hat das Unternehmen im nordamerikanischen Kanada. Dort wurde es im Jahre 1999 gegründet. Zu Beginn wurde dieser E-Payment Service vorwiegend genutzt, um Geld auf Glücksspielportale zu überweisen. Dies führte zu einem Eklat, denn zu Beginn des Jahres 2007 mussten sich zwei Leitfiguren des Unternehmens vor der Justiz verantworten, da sie aufgrund des Verdachtes auf Geldwäsche angeklagt waren. Da diese Schlagzeilen ihre Auswirkung auf den Markt in den Vereinigten Staaten von Amerika hatte, musste sich Neteller auf dem US-Markt weitgehend zurückziehen und verlegte seinen Sitz dann 2004 nach Großbritannien. Heute hat Neteller seinen Sitz in Cambridge. Die Leitung der Firma unterliegt derzeit Joel Leonoff. Laut Neteller wird der Dienstleistungsanbieter aus GB auf der ganzen Welt in ca. 200 Ländern genutzt und konnte seinen Ruf nach dem Eklat aus dem Jahre 2007 auch wieder herstellen.

Vorteile von Neteller:

Bei dem Anbieter Neteller hat man die Chance, ein recht anonymes Konto zu erhalten. So gestaltet sich die Neteller PrePaid Master Card zum Beispiel als relativ sicher vor Pfändungen.

  • Die Konten von Neteller werden häufig bei Online-Glücksspiel eingesetzt. In diesem Bereich ist der Anbieter in der Tat sehr gut vernetzt.
  • Neteller wird auch von vielen Bux-Seiten unterstützt.
  • Zu erwähnen ist der gute Kundendienst. So wird auf der deutschen Webseite von Neteller zum Beispiel eine sehr übersichtliche Gebührenliste aufgeführt, an welcher man ablesen kann, wie hoch die Gebühren bei Einzahlung von verschiedenen Fremdanbietern sind.
  • Neben den vielseitigen Angeboten in Hinsicht auf Einzahlungen kann auch die Auswahl bezüglich der Auszahlungen in der Tat positiv hervorgehoben werden.
  • Wer die Net+ PrePaid Master Card Kreditkarte nutzt, bekommt ein Exemplar mit einer echten Hochprägung.
  • Der Anbieter verfügt außerdem über einige VIP-Funktionen. Beliebt sind auch die Bonuspunkte, welche unter anderem gegen Geld eingelöst werden können. Die Punkte werden bei jeder Bewegung auf dem Neteller-Konto gesammelt. Angemeldete Kunden erhalten zudem Zugriff auf ausgewählte Promo-Aktionen. Außerdem steht ihnen ein Hammer-Angebote Portal zur Verfügung.
  • Als VIP Kunde bekommst Du Konten für verschiedene Währungen und kannst sparst auf diese Art Geld bei der Umrechnung der Währung.

Banner Neteller

Nachteile von Neteller:

Auf der deutschen Webseite findet man als Gast keinen E-Mail Kontakt oder eine Telefonnummer, um den persönlichen Kontakt zu suchen. Einige Funktionen werden nur im VIP-Format angeboten. Ansonsten kann man jedoch sagen, dass sich bei der Anmeldung und Nutzung die Vorteile klar hervortun.

Das Einzahlen auf das Neteller-Konto

Eine häufig gewählte Einzahlungsvariante ist die Banküberweisung. Diese kann bei Neteller kostenlos vorgenommen werden. Auch das Überweisen von Banken im Ausland ist kostenlos. Bei einer Sofortüberweisung fallen Gebühren von 1,5 % an. Das Einzahlen des Guthabens kann außerdem über Skrill, Master Card, VISA, Maestro, Giropay, Bitcoin, POLI und anderen Dienstleistern vorgenommen werden. Hier stellen wir Dir noch einmal eine kleine Auflistung mit den häufigsten und beliebtesten Einzahlvarianten in einer kleinen Tabelle zusammen:

Kostenlose Möglichkeiten:

Bank Überweisung In- und Ausland
Giropay
Fast Bank Transfer

Gebühren bis 2 %:

Bitcoin (1 %)
Ideal (1 %)
INPAY (1,2 %)
Ewire (1,5 %)
Fast Bank Transfer (1,5 %)
Przelewy 24 (1,5 %)
Trust Pay (1,5 %)
Sofortüberweisung (1,9 %
Giropay (1,9 %)
Trustly (1,95 %)
VISA (1,9-4,95 %)
Bancontact Mister Cash (2 %)
Nordea (2 %)
EPS ( 2 %)
Euteller (2 %)
POLI (1-2 %)
Quick Bank Transfer (1-3 %)

Gebühren bis 3 %:

Abaqoo (3 %)
B Pay (2,5 %)
E Pay (2,5 %)
Maestro (2,25-4,95 %)
Master Card (2,25-4,95 %)
Multibanco (2,5 %)
Skrill (3 %)

Es gibt noch mehr Wege, wie Du Geld auf dein Konto von Neteller einzahlen kannst, jedoch fallen dort meist viel höhere Gebühren an. Für weitere Infos besuche gerne die Homepage des Anbieters.

Wir möchten Dich an dieser Stelle noch darauf aufmerksam machen, dass sich die Höhe der Gebühren natürlich verändern können. Aus diesem Grund können wir für die oben gezeigten Gebührenangaben keine Garantie geben. Um auf Nummer sicher zu gehen, prüfe die Angaben bei Bedarf am besten noch einmal auf der Internetseite des Anbieters. Dort wirst du auf jeden Fall die korrekte Höhe der Gebühren vorfinden. Die von uns vorgestellten Gebühren beziehen sich auf die Homepage von Neteller. (26.06.2017)

Geld von einem Neteller-Konto abheben:

Neteller bietet insgesamt 6 Wege, um Geld von einem Kunden-Konto abzuheben. Die Merchant Sites stellen hierbei die einzig kostenlose Variante dar. Bei der Net+ PrePaid Master Card können bis zu 1,75 % Gebühren anfallen. Zur besseren Übersicht haben wir Dir hier noch einmal eine Liste mit den Varianten zusammengestellt und hier findest Du auch die aktuellen Gebühren vom 26.06.2017.

Bank Draft (Gebühren 7,50 - 25 Euro)
Bank Transfer (Gebühren 7,50 Euro)
Member Wire (Gebühren 10,50 Euro)
Merchent Sites (keine Gebühren)
Money Transfer (Gebühren 1,9 % bei 20 $ Abhebung)
Net+ PrePaid Master Card (Gebühren kostenlos bis 1,75 %)

Banner Neteller

Der VIP Kunde bei Neteller

Als ein VIP Kunde hast Du bei Neteller in der Tat eine Menge Vorteile. Der Anbieter selbst wirbt auf seiner Webseite mit dem attraktivsten Programm für VIPs in der Branche. Entscheide selbst, ob Du Dich dieser Aussage anschließen magst. Für eine Auflistung aller VIP-Angebote, schaue gerne auf der offiziellen Webseite von Neteller vorbei. Hier findest Du alle Infos rund um die Angebote für VIPs bei Neteller und kannst herausfinden, welche Vorteile sich durch ein VIP-Konto für Dich ergeben würden.

Der Support von Neteller

Neteller ist für Kunden rund um die Uhr zu erreichen. Hierbei kann man eine Kontaktaufnahme via Telefon oder Mail anstreben. Auf der deutschen Webseite von Neteller befindet sich eine praktische Suchfunktion für Fragen. Außerdem findet man hier häufig gestellte Fragen bereit beantwortet. Für Unternehmen ist ein Vertriebskontakt vorhanden. Praktisch ist auch die sehr detaillierte Auflistung von anfallenden Gebühren, wenn Du Geld auf Dein neues Neteller-Konto einzahlen möchtest.

Fazit zu Neteller:

Bei Neteller handelt es sich um eine gute Alternative zum Marktmonopol PayPal. Es gibt viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Auf der deutschen Internetseite findet man eine gute Gebührenübersicht, sodass man nicht mit versteckten Kosten rechnen muss, wenn man plant, Geld auf das Konto einzuzahlen. Für das kostenlose Konto steht ein sehr guter Kundendienst zur Verfügung. Vor allem wer im Gaming- oder Glücksspielbereich tätig ist, kann von den Vorteilen des Neteller-Kontos sehr profitieren. Zum Ende hin wollen wir dir die in unseren Augen wichtigsten Details zu Neteller noch einmal auflisten:

  • Das Einrichten eines Neteller-Kontos ist kostenlos, es fallen auch keine Monats- oder Jahresgebühren für die Nutzung an
  • Die Net+ PrePaid Master Card verfügt über eine echte Hochprägung
  • Es handelt sich um ein weltweites Bezahlsystem, das in ca. 200 Ländern genutzt wird
  • Neteller verfügt über einen guten Service für seine Kunden
  • Es gibt die Chance, Geld kostenlos ein- und auszuzahlen. Hierfür schaut man am besten auf die Webseite von Neteller, um den aktuellen Stand der Gebühren in Erfahrung zu bringen.
  • Neteller kann bei vielen Gaming- und Onlineportalen zum Einsatz gebracht werden
  • Du bekommst bei Neteller ein anonymes Konto
  • Als VIP-Mitglied von Neteller hast du die Chance, auf eine Vielzahl an praktischen Vorteilen zuzugreifen. Dazu gehören reduzierte Gebühren bei Ein- und Auszahlungen, ein VIP Chat (rund um die Uhr), Du hast einen Ansprechpartner zur Verfügung und was ganz wichtig ist: Die VIP-Betrugsgarantie sorgt dafür, dass Dein Geld zu 100 % erstattet wird, falls es zu einem Missbrauch von Deinem Konto kommen sollte

 

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!