Geizkragen - die beliebte Community

Die Idee zur Webseite www.Geizkragen.de entstand bereits im Jahre 1998.
Übrigens nicht zu verwechseln mit diesem unliebsamen Geizkragen. Seit mehr als zehn Jahren können Sparfüchse hier Schnäppchen in den verschiedensten Bereichen ergattern. Allerdings hat sich die Geizkragen-Website inzwischen zu einem Informations- und Kommunikationsmedium gemausert, das seinesgleichen sucht.

Die Webseite nennt ihre Leser "Geizkrägen". Das sind Menschen, die sich gemeinsam verbünden, um den Spaß am Sparen mit anderen zu teilen. Inzwischen ist die Seite Geizkragen.de die beliebteste Webseite in der Bundesrepublik Deutschland ihrer Art. Im Jahre 2004 gewann sie den OnlineStar. Selbst Stiftung Warentest, ihres Zeichens unbestechlich und objektiv, empfiehlt die Sparseite von Geizkragen mit den Worten "umfangreich und schnell" und würdigt die Seite als seriöse Anlaufstelle wenn es ums Sparen im Internet geht. Geizkragen bietet seinen Mitglieder inzwischen auch eine Facebook-Site, einen Twitter-Channel und eine Geizkragen App fürs Handy. Unter Geizkragen.net findet man zudem auch noch ein Programm um immer günstig im Internet zu surfen. Als Werbefigur hat Geizkragen den "kleinen Schotten", der sich übrigens auf der Website vor den Besuchern versteckt und erst wenn man mit der Maus über einen Bereich zieht sich zu erkennen gibt. 

geizkragen.de
Screenshot der Geizkragen.de - Startseite
 

Angebote von Geizkragen

Die Geizkragen Seite ist sehr übersichtlich aufgebaut und kann vom User leicht navigiert werden. In folgenden Rubriken kann man nach Schnäppchen suchen und fündig werden:

  • Foto & Co.
  • PC & Co.
  • Telefon & Co.
  • Audio & HiFi
  • TV & DVD
  • Sonstige (Navigation, Elektro-Werkzeuge, Spielwaren, Garten usw.)
  • Haushalt

Inzwischen kann man im Preisvergleich auf Geizkragen zig tausende Artikel finden. Wer hier nicht fündig wird, der findet nirgendwo etwas! Geizkragen macht dabei seinem Namen alle Ehre, denn die User können sich die gigantischen Artikellisten per Name oder auch nach dem "geizigsten Preis" sortieren lassen, so hat man schnell eine Übersicht über die günstigsten Artikel.

Zahlen, Daten, Fakten

Erstaunlich ist die Menge der eingestellten Angebote, die in jeder Kategorie fünfstellige Beträge erreicht. Mit 29.401 Angeboten wird Haushalt nur noch von den Rubriken Sonstiges (aktuell 32.481 Angebote) und Computer & Co. (Spitzenreiter mit 57.060 Angeboten) getoppt. Foto & Co., Audio & HiFi sowie TV & DVD liegen mit zwischen ca. 10.000 und 14.700 Angeboten im Mittelfeld.

Schlusslicht bildet der Bereich Telefon & Co., der immerhin noch mit über 4.400 Angeboten aktuell vertreten ist. Jede der angegebenen Kategorien ist ausführlich beschrieben, so dass jeder weiß, was er in der entsprechenden Kategorie einzustellen hat. Beispielsweise gehören Handyangebote in die Rubrik Audio & HiFi.

Das Geizkragen Magazin

Im Magazin von Geizkragen findet der interessierte User tausende interessanter Artikel über Angebote und Websites aus ganz verschiedenen Sparten. So findet man hier Berichte und Bewertungen zu Websites aus den Bereichen: Verbrauchernews, Schnäpchen, Produktproben, Geld verdiene, Steuern, Downloads, Ratgeber und noch vielen weiteren Bereichen. Übrigens ist Adiceltic sehr stolz, denn auch wir werden auf Geizkragen erwähnt. Wen 's interessiert, hier geht's zum Adiceltic-Artikel auf Geizkragen.

Was Geizkragen ausmacht

Auf Geizkragen finden Sparfüchse und Geizkrägen fundierte Insidertipps aus zuverlässigen Quellen. Die Produkt-Hinweise sind unabhängig und niemand kann die positiven Beurteilungen und Bewertungen erkaufen. Der Lohn für diese aufwändige Recherchearbeit sind über fünf Millionen Besucher pro Monat ? eine stattliche Summe, wobei sich sicher mancher Webseitenbetreiber nur einen Bruchteil dieser Besucherzahlen wünschen würde. 

Was für Geizkragen.de bezeichnend ist, das ist die Tatsache, dass Geizkragen objektiv und unabhängig urteilt. Mindestens ebenso wichtig ist dem Betreiber aber auch, dass sich die Mitglieder der Geizkragen-Gemeinde untereinander austauschen können. Denn das Motto der Webseite lautet ?Mit Freu(n)den sparen?. Das schließt ein, dass jeder auch seine Tipps verrät, wo er was am Günstigsten kaufen kann oder welche Dienstleistungs-Schnäppchen er entdeckt hat. Darüber kann dann auf Geizkragen.com in der Community ausführlich diskutiert werden.

Aktuelle Umfrage

Linktipps

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!