Zurück zur Übersicht

Just-Cash wird aufgelöst - User werden zu GetOn transferiert

Just-Cash verschmelzt mit Geton.de

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

22.07.2012

Bereits im Mai hat der Betreiber von Just-Cash in einem Newsletter seine Mitglieder darüber informiert, dass der beliebte und etwas in die Jahre gekommene Paidmailer Just-Cash aufgelöst wird. Alle Mitglieder von Just-Cash sollen zum Bonusportal GetOn.de, welches ebenfalls dem gleichen Betreiber gehört, transferiert werden.
Sehr merkwürdig ist jedoch, dass etliche Mitglieder diesen Newsletter (dazu zählt auch Adiceltic) niemals erhalten haben. Ich war wirklich sehr überrascht, als ich eines Tages beim Aufrufen von Just-Cash zu einer für mich völlig unbekannten Seite weitergeleitet wurde.
Just-Cash war lange Jahre einer der größten Paidmailer in Deutschland. Kurz vor dem Umzug im Frühjahr 2012 zählte der Dienst knapp 9.000 Mitglieder. Viele davon waren zwar nicht mehr wirklich aktiv und auch die Mails, die monatlich verschickt wurden lagen schon lange im einstelligen Bereich, jedoch kannte jeder innerhalb der Szene Just-Cash. Für mich ist daher die Abschaltung dieses Dienstes völlig unnötig, da dies mit dem kompletten Markenverlust des Namens Just-Cash einhergeht. Jahrelange pünktliche Auszahlungen, etliche erfolgreiche Refrallies und tausende von Mitgliedern, die hunderttausende an Page-Aufrufen erzielt haben (pro Monat) geht damit einfach so verloren. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht sicher ein Fehler, den Namen Just-Cash zu begraben.
RTEmagicC_geton.jpg
Leider war es für den Betreiber jedoch ein notwendiger Schritt, da das Paid4-Business und gerade die Paidmailer in unserem Land schwer zu kämpfen haben. Neben stetig fallenden Werbepreisen und daher immer weniger generierten Einnahmen müssen die Betreiber natürlich überlegen ob Paidmailer-Projekte noch zeitgemäß sind. Im Falle von Just-Cash war dies scheinbar nicht mehr der Fall, immerhin agierte der Paidmailer noch mit dem Uralt-Script von vor 7 oder 8 Jahren.
Ein weiterer Punkt, der mit dem Umzug einhergeht ist die Tatsache, dass man ab sofort nicht mehr für eine Paidmail Geld verdient, sondern für die Teilnahme an einer Bonusaktion. Des Weiteren wird man nun auch nicht mehr ab 5 Euro ausbezahlt, ab sofort beträgt die Mindestauszahlungsgrenze 20 Euro. Die Mitglieder sind in diesem Fall wirklich die Benachteiligten. Eine kleine Gruppe, die den alten Paidmailer Just-Cash über Jahre am Leben gehalten hat, die Refjäger sind aber die wirklichen Verlierer! Sie haben z.T. mit beträchtlichen eigenen Mitteln neue Mitglieder für den Dienst geworben und hofften auf Refverdienste in der Zukunft. Beim Unzug sind jedoch alle geworbenen Personen gelöscht worden! Das bedeutet, dass alle Downlines, egal ob aus einem oder hunderten Refs bestehend, gelöscht wurden.
Ich finde die Art und Weise, wie dieser Umzug stattgefunden hat mehr als fraglich und bin über den Betreiber und seine Vorgehensweise mehr als enttäuscht. Daher musst ich lange mit mir kämpfen, ob ich den Nachfolgedienst GetOn.de hier auf Adiceltic überhaupt liste. Ich habe mich am Ende doch dazu entschlossen, da ich in der Vergangenheit wirklich sehr häufig von Alxander G. ausbezahlt wurde. Dies allein war der Grund, weshalb ich denke, dass auch sein neues Bonusportal, welches ja auch schon etwas länger am Markt tätig ist, erfolgreich arbeiten würde. Somit bin ich mir sicher, dass ihr als User mit GetOn.de Geld verdienen könnt, trotzdem bleibt für mich ein wenig Wehmut, wenn ich den Namen Just-Cash vernehme...

DVB-T2 HD mit freenet TV

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern