Zurück zur Übersicht

Paid4-Monatsrückblick Juli 2011

Kategorie: Paidmailer

Dienste: Primusportal

01.08.2011

Der Sommer kommt in den meisten Teilen Deutschlands nicht wirklich in Fahrt, dafür bringt Adiceltic.de seinen umso heißeren Paid4 Monatsrückblick für den Monat Juli an den Start. Wie leider viel zu häufig beschert uns der Rückblick auf den vergangenen Paid4-Monat mehr negative Schlagzeilen als positive! 



Bei einem Paidmailer-Betreiberwechsel sind gesetzliche Vorgaben zu beachten (wie in jeder anderen Branche auch)

Einige User haben sicherlich den Betreiberwechsel bei Paidmailer-Mine.de und Sachsenmails.de sowie Dimension-Mailer.ch mit verfolgt.  Diese drei Dienste wurden von R. Tester geführt und nun abgegeben! Während Dimension-Mailer.ch und Paidmailer-Mine.de an R. Uhlemann gehen, heißt die neue Betreiberin bei Sachsenmails.de M.Keller. 

Herr R.Uhlemann übernahm vor kurzem schon Smily-Mailer.de, während M.Keller die Betreiberin von dem Paidmailer Kiramerle2010.de ist. Die Übergabe der Dienste ist leider nicht so verlaufen, wie man es sich als User gewünscht hätte. Schaut man sich den Newsletter an, so ist von der Nennung des gesetzlichen Widerrufsrechts nichts zu lesen. Allerdings galt bei dem alten Betreiber das Schweizer Recht, daher ist die Rechtslage nicht die gleiche wie in Deutschland. Nach unseren Recherchen stünde den Usern  trotzdem auch bei diesem Betreiberwechsel  ein Widerrufsrecht zu. 

Vorbildlich verlief dagegen die Übergabe von Sachsenmails.de! R.Tester räumte seinen Usern ein Widerrufsrecht ein, so dass Frau M.Keller einen sauberen und ordentlichen Start mit ihrem neuen Mailer begehen konnte.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Wege dieser drei Seiten entwickeln werden. Jedenfalls wünschen wir der dortigen Userschaft und den neuen Betreibern eine ruhige und ertragsreiche Zeit.



Wenn sich Webmaster mit der Gesetzeslage nicht wirklich auskennen…

Beim Betreiberwechsel  von Startmailer.de verlief die Übergabe etwas „amateurhaft“! Dieses Projekt wurde vorher von der Luxilla New Media Group unter der Führung von Dominic L. geleitet. Ein Newsletter des neuen Betreibers ließ die Unwissenheit bzgl. der deutschen Gesetzeslage aufblitzen.

Kurz zur Vorgeschichte, Herr Dominic L. alias Paid4Profi war als Refjäger und Betreiber der Seiten Paid4Magazin.de, Startmailer.de und weiterer Dienste in der Paid4Szene unterwegs und etlichen anderen Usern ein Begriff. Leider folgte die Insolvenz und aus diesem Grund gab man sowohl die Paidmailer als auch das allseits bekannte Paid4Magazin.de ab!

Bei den Paidmailerprojekten haben die Mitglieder bei einem Betreiberwechsel generell ihr Widerrufsrecht. Hier wurde dies allerdings verweigert. Auch auf den Hinweis dahingehend, dass dies nicht korrekt sei, bekam man sehr unhöfliche Antworten. Neuanmeldungen sind mittlerweile mit Vorsicht zu genießen.



Der Flammenmailer entdeckte Fehler in seinen Refebenen-Strukturen

Der Flammenmailer sorgte im kalten mitteleuropäischen Sommer für etwas erhitzte Gemüter, doch was war geschehen? Nachdem die Betreiberin von Flammenmailer.de ein paar Refschleifen entdeckte und auch das ganze Finanzkonzept überprüfte, kam man zum Entschluss, die Refebenen zu halbieren. Natürlich ist dies mit Ärger bei den Refjägern verbunden, allerdings ist es auch fraglich weshalb Refjäger diesen Fehler im Script nicht gemeldet haben. So konnten zu Unrecht Refvergütungen eingestrichen werden, die nie hätten fließen dürfen. Frau A.Schmidt entschied sich für die Kürzung auf 5 Refebenen. Eine rege Diskussion kann man dazu im Primusportal verfolgen. Bisher macht Frau A.Schmidt einen besonnen, ernsthaften und sachlichen Eindruck. Eigenschaften, welche bei dieser brenzligen Situation nur von Vorteil sein können.



Sperren Webmaster User-Accounts zu voreilig?

Mit ganz anderen Baustellen, hat Abiszed-netz.de zu kämpfen! Wir berichteten im vorigen Rückblick über die Geschehnisse bei dem besagten Netzwerk. Nun wurden Stimmen im Primusportal-Thread  (ab Seite 36 zu lesen ) laut, dass die ersten Mahnbescheide über diverse Inkassodienste verschickt wurden. Leider wurden gleichzeitig nach Eintreffen der Mahnbescheide auch die jeweiligen Kundenaccounts gesperrt. 

Ein Ende der negativen Vorkommnisse ist leider nicht in Sicht, daher empfehlen wir vor einem weiterem Kampagnenabbau abzuraten.



Wir freuen uns, dass wir auch diesen Monat einen kurzen Rückblick zusammenstellen konnten und wünschen Euch endlich einen schönen Restsommer, gute Verdienste und beste Gesundheit für all unsere Les













The Big Bang Theory Blog und Fanartikel

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!