Zurück zur Übersicht

Paid4-Monatsrückblick Juni 2011

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

01.07.2011

So langsam beginnt das Sommerloch, allerdings nicht auf Adiceltic.de, denn wir präsentieren heute den Monatsrückblick für Juni 2011!



Warum das Impressum so wichtig ist…


Einige User kennen sicherlich noch den Paidmailer KDB-Mailer.com oder sein Pendant zum genannten Dienst KDB-Mails.de!
Diese beiden Projekte standen unter der Führung von Herrn Klaus-Dieter B. und wurden im September 2010 vom Netz genommen. Durch die Abschaltung der zwei Paidmailer, konnte im Grunde keiner der dort angemeldeten User sein Guthaben einfordern.


Jeden Monat starten in Deutschland eine Vielzahl von Paid4-Diensten, die einen mit etwas mehr Beachtung, die anderen mit etwas weniger Beachtung. Im Juni konnten wir den Start eines eher kleinen Projektes verfolgen, es handelte sich hierbei um Gothic-Mails.de. Schaut man sich das Impressum an, findet man einen alten Bekannten – Klaus-Dieter B.!

Im Primusportal wurde ein Thread eröffnet, der allen ehemaligen User des KdB-Mailers helfen soll


Einige User haben erst durch diesen Hinweis ihr damaliges Guthaben erhalten, ist das nicht schade?! Andere hingegen warten immer noch trotz gemachten Zusagen von Seiten des Betreibers. Es empfiehlt sich auf jeden Fall sein Geld einzufordern, auch wenn die genaue Höhe unbekannt ist. Der Betreiber besitzt noch alte Backups der Datenbank und kann somit die Guthabenbestände rekonstruieren.








Wie ein kleiner Newsletter großen Imageschaden anrichten kann…



Die Dienste Klickrunner.com, Justpaid.de und Mager-Mails.de waren einige Wochen im Wartungsmodus, welcher damit begründet wurde, die Systeme zu optimieren und Faker, Inaktive und andere nicht erwünschte Mitglieder zu kündigen. Dieses Vorgehen wurde von keinem User verurteilt, ganz im Gegenteil, denn ehrliche User freuen sich immer über solche Schritte. Nur so kann ein Projekt langfristig überleben.
Betrachtete man sich aber einige Passagen etwas genauer, dann war aus dem Newsletter zu entnehmen, dass auch die ehrlichen User bestraft werden. So wurde Mitgliedern, welche Refs warben, die wiederum ihr Guthaben zu Unrecht erwirtschafteten, die Guthaben abgezogen und auf „0 Euro“ gesetzt. Zudem wurden allen Usern bereits erklickte Punkte wieder abgezogen. Unter diesem Aspekt kann man klar sagen, dass dieses Vorgehen von Seiten des Webmasters einer Unterschlagung gleichkommt. 


Dieses Fehlverhalten eines Webmasters ist in keinster Weise zu billigen und rechtlich gedeckt. Daher distanziert sich Adiceltic.de ganz klar von solchen Machenschaften und aus diesem Grund verbannen wir den Dienst Klickrunner.com ab sofort von der Seite Adiceltic.de. Den vollständigen Newsletter kann sich jeder Leser von Asanka per Email zusenden lassen.




Wenn Sponsorennetzwerke Großkunden verlieren, dann kann das hohe Wellen schlagen, wie im Falle von Abiszed-Netz.de und Doubleads.de

Genauer geht es um Auszahlungen, welche von den angemeldeten Webmastern eingefordert werden. Frau Diana L. die Abiszed-Netz.de und Doubleads.de leitet, verlor vor ein paar Monaten einen Großsponsor, der zeitgleich auch ca. 35.000 Euro zurückforderte. Die Gründe sind für Aussenstehende undurchsichtig, allerdings kann man davon ausgehen, dass der Großkunde sicher seine Gründe haben wird. Aus dieser Notlage heraus resultieren die Zahlungsschwierigkeiten der beiden Dienste. Leider werden die bei Abiszed-Netz.de und Doubleads.de angemeldeten Webmaster vertröstet, auf Supporttickets wird nur sporadisch reagiert und die Auszahlungen schleppen sich nur langsam voran.


Alles in Allem wird der Userschaft immer wieder vorgehalten, wie seriös Diana L. sei, indem sie nicht wie zahlreiche andere Betreiber, einfach von der Bildfläche verschwindet. Hier sei jedoch gesagt, dass der angemeldete User dies nicht mit einer Auszeichnung preisen sollte, sondern dies als Selbstverständlichkeit ansehen muss. Auch wenn die Zeiten für Frau Diana L. mit samt ihren Projekten schwierig sind, so hat sie ihre Verpflichtungen einzuhalten. Wir wünschen den Mitgliedern und dem Team der zwei Projekte, dass es in Zukunft bergauf geht und man hoffentlich wieder rosigeren Zeiten entgegen sehen kann.



Die Website von Reading4Money ist nicht erreichbar

Andere Probleme dürfte wohl Markus B. mit seinem beliebten Paidmailer Reading4Money haben. Besagter Dienst ist schon seit gut 2 Wochen offline. Warum und weshalb wird leider nicht richtig ersichtlich. Allerdings sorgte Markus B. selbst dafür dass diese wichtige Neuigkeit sich verbreiten konnte und möglichst viele seiner Mitglieder erreicht.




Für die Leser, die das weitere Geschehen verfolgen möchten, ist folgender Thread über die Nichterreichbarkeit von Reading4Money im Klamm-Forum relevant.




Ein wenig mehr passiert in folgenden Thread im Primusportal




Hier äußert sich Markus B. regelmäßig, so dass man davon ausgehen dürfte, dass die Informationspolitik weitergeführt wird, wenn auch den Umständen entsprechend dürftig.





Weiterer Paidmailerverbund ist offline



Der Mailer von Herrn Markus B. ist nicht die einzige Seite, welche zurzeit offline ist. Reading4Money ist in guter Gesellschaft mit den Paidmailern Mails4pay.de, Magic-Mails.de, Coolers-Topmailer.de, Rhein-Mailer.de, Africamailer.de und Harlekinmailer.de.


Allerdings sind diese Fälle hier komplett anders einzustufen. Herr Jürgen K. leitet alle sechs genannten Dienste seit Jahren mehr oder weniger erfolgreich, allerdings stets seriös. Vor ein paar Monaten wurde bekanntgegeben, dass er einen Nachfolger für seine Projekte sucht, die allerdings eine gewisse Reife und Seriosität an den Tag legen sollten. Dies ist auch ein sehr nobler Zug, denn so sollte versucht werden, die Dienste in fähige Hände zu übergeben. Leider muss man nun sagen, dass sämtliche Seiten nicht erreichbar sind und der Betreiber Jürgen K. ebenso nicht.


Im Primusportal findest Du ebenfalls einen Thread zu diesem Thema




Wir hoffen, dass die Dienste baldig wieder online gestellt werden und die Userschaft weiterhin ihr Taschengeld erklicken kann.





Vieles ist in diesem Monat geschehen, nur leider auch wie im letzten Monat, können wir nicht alles erfassen. Sollten Themen vorhanden sein, über die es sich lohnt zu berichten, so meldet Euch mit Euren Anliegen bei Asanka. 




Das Team von Adiceltic.de wünscht allen Lesern einen erfolgreichen und sonnigen Juli und freut sich schon, Euch in einem Monat den Monatsrückblick für Juli präsentieren zu dürfen!


Banner iGraal

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!