Zurück zur Übersicht

Deutsche Emails ab 2013 ohne "@"

Email

Kategorie: Bezahlte Startseite

Dienste:

01.04.2011

Wer eine E-Mail schreibt, kommt an einem Zeichen nicht vorbei: grundlegender Bestandteil jeder elektronischen Nachricht ist das "@". Das umgangssprachlich beispielsweise auch "Klammeraffe" genannte Zeichen verbindet Benutzername und Domainname. Doch dem angeblich seit dem Mittelalter, lange vor der Erfindung des Internet, bekannten At-Zeichen droht Ungemach – aus Berlin. Im Kampf gegen Spam plant die Bundesregierung eine Neuerung für den E-Mail-Verkehr innerhalb Deutschlands.



"@" wird Spam-Opfer - De-Mail Pflicht für alle



Das abstrakte "@"-Zeichen soll aus den E-Mails verschwinden. Anhand des At-Zeichen sind E-Mail-Adressen im Netz leicht identifizierbar, da Spammer regelmäßig zahlreiche Webseiten wie private Homepages nach neuen Mail-Adressen durchsuchen. Ein neuer Standard bei der E-Mail-Architektur soll dem entgegenwirken.

Damit verbunden werden soll zudem die für jeden deutschen Internetsurfer verpflichtende Nutzung der gerade erst frisch eingeführten sicheren De-Mail. Ein im Auftrag der Bundesregierung von der "Deutschen Agentur zur Regulierung der elektronischen Kommunikation" (DAReK) erstellter Entwurf wurde nun im Bundeswirtschaftsministerium vorgestellt.

Als möglicher neuer Platzhalter soll ein Komma (",") an die Stelle des At-Zeichens treten. Statt vorname.nachname@domain.de würde die E-Mail-Adresse laut den derzeitigen Planungen dann beispielsweise vorname.nachname,anbieter.de-mail.de heißen. Spammer könnten E-Mail-Adressen nicht mehr einfach aus Webseiten auslesen, da das Komma häufiger in Texten vorkommt. Anbieter von De-Mail-Adressen sind derzeit die Deutsche Telekom sowie Web.de und GMX.

Original-Nachricht weiterlesen auf...

Quelle: Onlinekosten.de



kleiner Nachtrag: :) - Schaut mal auf Erstellungsdatum (Richtig April, April)

Shoop Cashback Portal

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern