Mobrog


Mobrog
Screenshot der Webseite Mobrog

Bewertung 4.00
Name des Betreibers: SPLENDID RESEARCH GmbH
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 2011
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: Keine Angabe Erhaltene Auszahlungen: 1
Ref-Vergütung: Einmalig 1 Euro
Mindestalter: 18 Jahre
Verdienstmöglichkeiten: 0,5 - 3 Euro pro Umfrage
Auszahlungsgrenze: 5,00 €
Auszahlungsvarianten: PayPal Skrill

Auszahlungen vorhanden
Jetzt bei Mobrog anmelden

Vor- und Nachteile von Mobrog

  • Sehr schnelle Auszahlung (90 Minuten)
  • Niedrige Auszahlungsgrenze
  • Weltweit verfügbar
  • Toller Support
  • Mio Mitglieder
  • Viele namhafte Kunden
  • Leider qualifiziert man sich öfters nicht für eine Umfrage

Mobrog Erfahrungen

Mobrog ist auf den ersten Blick eine gewöhnliche Umfrageseite, wie es viele andere auch gibt. Man registriert sich, füllt sein Profil aus und bekommt Mails mit Links zu Umfragen zugeschickt. Je genauer man übrigens sein Profil ausfüllt, umso seltener passiert es, dass man sich für Umfragen nicht qualifiziert. Leider passiert es trotzdem immer wieder, dass man 5 bis 6 Fragen ausfüllt und danach die Meldung erhält, dass man leider nicht zur Zielgruppe passt. Dann bekommt man nichts. Das ist sehr schade und auch ärgerlich. Daher unbedingt das Profil genau ausfüllen, dann passiert das nicht so häufig.

Wodurch sticht Mobrog nun aber positiv hervor? Zuerst einmal durch die wahnsinnig schnelle Auszahlung. Es dauert lediglich ca. 90 Minuten, bis man sein Geld hat. Das ist selten und auf jeden Fall eine Erwähnung wert. Auch die niedrige Auszahlungsgrenze von 5 Euro ist top. Man kann sich sein Geld mit Skrill oder Paypal auszahlen lassen. Auch der Support von Mobrog ist sehr schnell und absolut top. Wir hatten Probleme beim Erstellen des Accounts und daraufhin den Support verständigt. Innerhalb weniger Stunden hat der Support das Problem behoben und wir konnten uns mit dem Account einloggen. So soll das sein, das würden wir uns für alle Seiten im Internet wünschen.

Wie kann man bei Mobrog Geld verdienen?

Nachdem man sich registriert hat, bekommt man regelmäßig Mails zugeschickt. Diese Mails enthalten einen Link zu einer Umfrage. In diesen Umfragen geht es um verschiedene Dinge. Manchmal wird man zur aktuellen politischen Situation befragt, ein anderes Mal muss man verschiedene Produktdesigns bewerten. Die Umfragen sind auf jeden Fall sehr abwechslungsreich und machen durchaus Spaß. Wenn man gerne seine Meinung bekannt gibt und man Spaß daran hat, aktuelle Produktdesigns noch vor allen Anderen zu sehen und auch zu bewerten, ist man bei Mobrog auf jeden Fall richtig.

Nachricht auf der Website von Mobrog

Man sieht bereits direkt in der Mail, wie lange die Umfrage dauern wird und wie hoch die Bezahlung dafür ist. Im Durchschnitt bekommt man für 10 Minuten ca. 1 Euro. Das ergibt einen Stundenlohn von 6 Euro, was sehr gut ist, weil man ja nur nebenbei Umfragen ausfüllt.

Im Schnitt bekommen wir pro Monat ca. 6 Umfragen. Der Verdienst schwankt hier sehr stark, manchmal bekommt man direkt 2 Euro für eine Umfrage, manchmal auch nur 20 Cent. Man kann aber in etwa mit 6 Euro Verdienst pro Monat rechnen. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt übrigens zufällig, daher kann es durchaus passieren, dass eine Woche keine Umfrage kommt und danach gleich 3 Umfragen an einem Tag.

Falls man einmal aus Versehen eine Mail löscht, kann man sich auch direkt bei Mobrog einloggen und die Umfrage dort starten. Natürlich kann man das generell so machen, aber persönlich finden wir den Weg über die Mail einfach praktischer. So erfährt man direkt, ob man eingeladen wurde und muss sich gar nicht erst einloggen.

Das Unternehmen hinter Mobrog, die Firma SPLENDID RESEARCH GmbH, bietet übrigens noch weitere Verdienstmöglichkeiten wie zum Beispiel Mystery Shopping an. Weitere Informationen dazu erhält man direkt bei Mobrog (Über uns) selbst. Dazu haben wir aber leider keinerlei Erfahrungswerte, aber die Seriosität steht außer Frage. Das Unternehmen ist definitiv seriös und zahlt seit Jahren alle User aus.

Was bietet Mobrog sonst noch?

Mobrog ist modern und bietet sogenannte Erfolge an. Für Zocker sind Erfolge, auch Achievements genannt, keine Neuigkeit. Diese kann man im Profil finden und sind ein nettes Gimmick, leider haben sie keinerlei Auswirkungen. Es gibt für das Erreichen von Erfolgen keinerlei Belohnung, das ist sehr schade. Es wäre schön gewesen, hier zumindest eine Kleinigkeit zu bekommen, das hätte die Motivation sicher erhöht. So sind die Erfolge leider eher uninteressant.

Weiters kann man natürlich auch seine Freunde einladen, diese kann man direkt per E-Mail einladen oder man kann auch einfach einen Link generieren. Wenn über diesen Link eine Registrierung erfolgt und die geworbene Person 3 Umfragen erfolgreich abschließt, bekommt man dafür 1 Euro als Belohnung.

Unser Fazit zu Mobrog

Auch wenn Mobrog auf den ersten Blick etwas altbacken wirkt täuscht der erste Eindruck. Gerade die schnelle Auszahlung und der tolle Support bei Problemen machen Mobrog auf jeden Fall zu einer Empfehlung. Der einzige Nachteil von Mobrog ist, dass man leider öfters einige Fragen beantwortet und dann nicht zur Umfrage zugelassen wird. Hier wäre eine kleine Vergütung von zum Beispiel 5 Cent eine nette Belohnung, um den Frust über die verschwendete Zeit etwas zu verringern. Aber wenn man sein Profil richtig befüllt, hält sich der Frust in Grenzen, da man weit seltener aus Umfragen rausfliegt. Generell ist Mobrog aber auf jeden Fall ein gute Empfehlung für alle, die Spaß am Beantworten von Umfragen haben.

Empfehlungen

Wenn Dir Mobrog gefällt, dann könnten dich auch weitere bezahlte Umfrageportale interessieren:

Nähere Informationen

Bezahlte Umfragen - Online und per App.
Bei MOBROG® kannst Du aktiv an Marktforschung mitwirken, Deine Meinung sagen und mit der Teilnahme an Umfragen Geld verdienen.
Für die Teilnahme an den Umfragen erhältst Du zwischen 50 Cent und 3 Euro pro Kurzumfrage.

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern