Earnstar


Earnstar
Screenshot der Webseite Earnstar

Bewertung 0.50
Name des Betreibers: Boniad Medienagentur - Nicole Reinhardt
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 2004
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: 1.750.000,00 €
Erhaltene Auszahlungen: 36
Ref-Vergütung: 2 Ebenen (10%, 5%)
Mindestalter: 16 Jahre
Auszahlungsgrenze: 20,00 €
Auszahlungsvarianten: Überweisung

Mit dem Adiceltic Paid4-Siegel ausgezeichnet
Auszahlungen vorhanden
Jetzt bei Earnstar anmelden

Vor- und Nachteile von Earnstar

  • 5 Euro Startbonus
  • Lange am Markt
  • Schnelle Bestätigung Mails
  • Anmeldung ab 16 möglich
  • Überdurchschnittliche Vergütung pro Paidmail
  • Mio bereits ausgezahlt
  • Kein SSL
  • Keine Rallies
  • Hohe Auszahlungsgrenze
  • Wenig Paidmails
  • Älteres Design

Mailversandstatistik von Earnstar

Statistik der Mitgliederzahl von Earnstar

Letzte News zu Earnstar

Earnstar Erfahrungen

 

Earnstar war die Nr. 1 im Paid4-Business! Inzwischen liegen die besten Jahre hinter dem Dienst, Earnstar prägte jedoch das Gesicht von Paid4 über mehrere Jahre. Mit inzwischen fast 200.000 angemeldeten Mitgliedern ist Earnstar nach wie vor ein Riese unter den Diensten, mit denen man von zuhause aus Geld verdienen kann. Heute verschickt bereits seit längerer Zeit aktiv keine Paidmails mehr.
In den "fetten Jahren" verschickte Earnstar Paidmails mit bis zu 10 Cent Vergütung pro Mail. Diese sehr hohen Vergütungen waren allerdings sehr selten, die meisten Paidmails wurden damals mit ca. 2-5 Cent vergütet. Was für heutige Verhältnisse immer noch eine sehr hohe Payrate darstellen würde.

Seit längerer Zeit keine Paidmails mehr bei Earnstar

Earnstar bietet neben den Paidmails - aktuell mit 0,5 Cent Vergütung (lediglich Mitglieder können sich untereinander für 1 Cent Mails verschicken), namhaften Werbepartnern, wie z.B. die Telekom oder Automobilkonzerne auch bezahlte Newsletter. Aktuell kann man bei earnstar nur noch mit Bonusaktionen und Cashback Geld verdienen bzw. Geld sparen. Manche Gewinnspielteilnahme wird mit bis zu 1 Euro oder mehr vergütet, da klingelt die Kasse, wenn man will. zudem bietet Earnstar neuerdings auch Gutscheine an, auch damit kann man hier ab sofort richtig Geld sparen beim Einkauf.

Inzwischen werden sogeanannte Earnlinks angeboten, diese sind mit 0,01 Cent vergütet, es sind vergütete Forcedklicks. Wir raten davon ab, gerade in Deutschland sind die Stromkosten höher als das was da noch verdienen kann. Besonders schade finden wir, dass man von der Betreiberin sehr wenig hört und liest. Schließen will man earstar scheinbar nicht, weiterentwickeln und investieren aber auch nicht. Das lässt earnstar schon seit Jahren in einem "Dornröschenschlaf" vor sich hin dümpeln. Statt endlich mit der Zeit zu gehen und diese tolle Basis von all den angemeldeten Usern zu nutzen wird earnstar sich selbst überlassen.

 

User sollten Pro-Aktiv handeln

Es erreichen uns regelmäßig auch wieder Meldungen von Usern, die zum Teil keine Antwort vom Support erhalten oder die 4,5 oder sogar 6 Monate auf ihr Geld warten müssen. Gesetzlich vorgeschrieben sind hier 30 Tage, nur mal so am Rande. Außerdem verschickt Earnstar in den letzten Monaten nur noch sehr wenige Paidmails, was die Auszhahlungsgrenze in unerreichbare Nähe rücken lässt. Man ist gezwungen Bonusaktionen mitzumachen. Aus diesem Gründen bewerten wir Earnstar "nur" mit 0,5 Sternen, sollte sich das wieder ändern könnten hier irgendwann wieder die 5 Sterne erreicht werden, wie in der guten alten Zeit.

Empfehlungen

Wenn Dir Earnstar gefällt, dann gefallen Dir auch sicher:

Diese Dienste zahlen überdurchschnittlich viel für eine bestätigte Email.

earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

Nähere Informationen

Gute Nachrichten für deinen Geldbeutel:

Als Mitglied von Earnstar verpasst du kein interessantes Angebot mehr und kannst gleichzeitig bares Geld verdienen! Deine Vorteile als earnstar Mitglied:

  • Exklusive Gutscheine, Deals und Schnäppchen
  • Keine Mitgliedschaft erforderlich
  • Spiele Browsergames zum Zeitvertreib

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern