Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Mtl. Versandstatistiken zu Paidmailern

Profitmails


Profitmails
Screenshot der Webseite Profitmails

Bewertung 3.50
Name des Betreibers: Tino Dueppotell
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 2004
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: 388.365,00 €
Erhaltene Auszahlungen: 17
Ref-Vergütung: 1 Ebene
Mindestalter: 12 Jahre
Auszahlungsgrenze: 5,00 €
Auszahlungsvarianten: Überweisung PayPal

Auszahlungen vorhanden
Jetzt bei Profitmails anmelden

Vor- und Nachteile von Profitmails

  • Anmeldung ab 12 möglich
  • Einzigartiges Script
  • Sehr übersichtlich
  • modern
  • Hoch vergütete Mails und Umfragen
  • Seriöser und lang etablierter Anbieter
  • Relativ niedrige Auszahlungsgrenze (5€)
  • Nur wenige Paid-Banner und Cashback-Angebote vorhanden
  • Nur eine Refebene

Statistik der Mitgliederzahl von Profitmails

Letzte News zu Profitmails

Profitmails Erfahrungen

Der Paidmailer Profitmails zählt zu der kleinen Gruppe der Urgesteine in der Paid4 Szene, die auch heute noch existieren. Bereits im Jahr 2004 startete Profitmails seinen Dienst. In den letzten Jahren wurde es allerdings ruhiger beim etablierten und seriösen Paidmailer Profitmails. Nachdem der Mailer 2019 offiziell unter neuer Leitung stand, wurden ab dem Juni 2021 wieder Paidmails versendet. Seitdem werden wieder regelmäßig hoch vergütete Paidmails mit einer Vergütung von 1 Cent verschickt. Die Mails werden in der internen Währung Profitties vergütet und monatlich umgerechnet. Aus Erfahrung der letzten Monate können wir sagen, dass die Vergütung bei 1 Cent pro Mail liegt. Profitmails reiht sich damit in die Reihe der Paidmailer ein, die die höchste Payrate am Markt anbieten. Wir haben nun den Anbieter für euch ganz neu getestet und berichten, welche weiteren Möglichkeiten zum Geld verdienen auf Profitmails neben den Paidmails angeboten werden und welche Vorteile die Seite noch bereithält.

Geschichte von Profitmails.de

Wir erlauben uns einen kurzen Rückblick um Profitmails vorzustellen. Profitmails ist bereits seit 2004 aktiv und seit dem Jahr 2007 wurden hochvergütete Paidmails mit einem Verdienst von 1 Cent an die User versendet. Neben den "normalen" Paidmails wurden auch noch Bonusmails verschickt, mit denen durch Teilnahme an Gewinnspielen viele Punkte verdient werden konnten.

Bis zum Jahr 2011 ist Profitmails auf über 90.000 User angewachsen und dies nicht umsonst, denn Profitmails konnte bis Mitte 2011 mit einer konstanten Payrate von 1 Cent pro Email überzeugen. Doch leider war diese hohe Payrate nicht refinanzierbar und so wurde im August 2011 eine neue Payrate von 0,3 Cent pro Paidmail von den Betreibern von Profitmails festgelegt.

Was war dann zwischen 2011 und 2019? 2019 fand schließlich ein Betreiberwechsel statt und im Juni 2021 stellten wir überraschend fest, dass wieder Paidmails versendet werden. Den Dienst haben wir daher wieder auf der Seite aufgenommen und hoffen, dass Profitmails an seine sehr erfolgreiche Vergangenheit anknüpft und weiterhin hoch vergütete Paidmails versendet werden. Die mittlerweile knapp 95.000 User würden sich bestimmt sehr freuen.

Geld verdienen bei Profitmails

Wie bereits beschrieben werden Mails und übrigens auch alle weiteren Möglichkeiten zum Geld verdienen, in der internen Währung Profitties vergütet. Eine Umrechnung erfolgt am Anfang jeden Monats. Aus Erfahrungen der letzten Monate und eigentlich auch der letzten Jahre können wir sagen, dass der Umtauschkurs 100 Profitties zu 1 Cent beträgt. Paidmails von Profitmails werden immer mit 100 Profitties vergütet.

Mailbestätigung bei Profitmails
Mailbestätigung bei Profitmails - 1 Cent pro Mail!

 

Profitmails bietet zudem einen Tresor an, wenn man die Profitties lieber sammeln und nicht in Euro umwandeln möchte. Zusätzlich lassen sich Profitties auch an andere User verschicken. Ein Handel mit Profitties auf Paid4-Community-Plattformen ist demnach möglich. Wir empfehlen dafür die bezahlten Startseiten klamm.de, Cuneros.de oder Shimly.de. In den Foren der Webseiten finden sich meist Tauschpartner für viele interne Währungen der Paid4-Anbieter.

Profitmails Menü
Übersichtliches Profitmails-Menü

Neben den Paidmails werden auch Klickbanner auf Profitmails angeboten. Der Verdienst ist hier deutlich geringer und beträgt nur wenige Profitties. Auch sind nur sehr wenige Paidbanner vorhanden. Das hat sich leider im Vergleich zu den früheren Jahren geändert, damals waren noch mehr als genügend Banner zum Klicken vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen Klick4Win Banner. Derjenige, der den 100. Klick macht, gewinnt 1.000 Profitties. Ein Versuch ist dabei alle 120 Minuten möglich.

Bezahlte Umfragen ergänzen das Angebot zum Geld verdienen auf Profitmails. Die bezahlten Umfragen sind zudem sehr hoch vergütetet und versprechen das höchste Einkommen auf Profitmails. Viele Profitties lassen sich zusätzlich mit den Bonusaktionen verdienen, dabei handelt es sich meistens um Cashback-Angebote. Profitties werden also beim Online-Shopping ausgeschüttet, wenn man den Shop über den Link von Profitmails besucht. Extra Kosten entstehen dem User dadurch natürlich nicht. Wir sind auf jeden Fall neugierig, wie sich die Kategorie „Kostenloses“ noch entwickeln wird. Leider sind aktuell nur sehr wenige Cashback-Angebote vorhanden.

Auswahl Bonusaktionen & Umfragen
Auswahl Bonusaktionen

Passiv Geld verdienen durch das Werben neuer Mitglieder

Auch ein kleiner passiver Verdienst ist auf Profitmails möglich. Durch eine Weiterempfehlung an Freunde und Bekannte wird der Verdienst gesteigert, denn man wird mit 10% an den Umsätzen der geworbenen Mitglieder (Referals) beteiligt. Eine zweite oder gar dritte Ref-Ebene wird leider nicht angeboten. Zum Werben im Netz stehen viele Banner in allen Größen zur Verfügung.

Unser Fazit zu Profitmails

Wir freuen uns über das Comeback von Profitmails und auf die Rückkehr zur alten Stärke. Zwar werden nur wenige Paidmails im Monat versendet, dafür sind diese aber mit 1 Cent pro Mail vergütet und verlangen dadurch keinen großen Arbeitsaufwand. Die Payrate von 1 Cent pro Mail ist in der Paid4-Szene ein guter Verdienst und in Kombination mit anderen Anbietern, die wir auf unserer Webseite empfehlen, kann ein kleines Einkommen entstehen. Wir vertrauen auf die Seriosität des Dienstes und melden uns erneut, sobald wir eine Auszahlung bekommen haben. Die Grenze hierfür ist dank der bezahlten Umfragen und Bonusaktionen schnell erreicht. Wer also nicht lang warten möchte, sollte auf diese beiden Möglichkeiten zum Geld verdienen zurückgreifen.

Empfehlungen

Wenn Dir Profitmails gefällt, dann gefallen Dir auch sicher:

Banner Profitmails

Nähere Informationen

Ich bin der Profitti, hier bei dem Paidmailer Profitmails bin ich sehr begehrt, denn man kann mich durchs tägliche Einloggen, das Besuchen von Shops oder dieTeilnahme an Umfragen sammeln.

Einmal monatlich werde ich dann in echte Euros umgewandelt und ab einem Betrag von 5 Euro, kannst Du Dir Dein Guthaben auf dein Paypal- oder Bankkonto überweisen lassen.

Auszahlungsnachweise

Letzte News zu Profitmails

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage