Zurück zur Übersicht

Kennst Du schon Kennstenich.de ? - Das neue Paid4-Forum

Kategorie: Allgemein

Dienste:

05.12.2010

Das neue Paid4-Forum Kennstenich.de ist vor kurzem gegründet worden und ich wollte hier die Chance nutzen und dem Webmaster Pascal Beck die Möglichkeit geben über sein Projekt zu berichten. Aus diesem Grund habe ich Pascal interviewt, viel Spaß beim Lesen und dem Besuch auf kennstenich.de.

Frage: Was war Euer Ansporn dieses Forum zu entwickeln?

Der Grundgedanke von KennsteNich.de war und ist es noch immer Paid4-Interessierten die Möglichkeit zu geben Erfahrungen, seien es gute oder schlechte, untereinander auszutauschen und sich über Neuigkeiten aus der Szene zu informieren.


Frage: Was ist die technische Grundlage?

Wer heut zutage ein Forum erstellen will hat die Qual der Wahl.
Unsere Wahl fiel relativ schnell auf PHP Fusion 7, da wir für dieses CMS alle Aplikationen die wir benötigten von absoluten Spitzenleuten dieses Bereiches erstellen lassen konnten. Da wir kein reines Forum erstellen wollten, sondern eine Community aussenrum planten, war es umso besser.


Frage: Was hat Euer Forum, was andere nicht haben?

Wir wollten wir eine Anlaufstelle schaffen in der nicht nur über das Forum kommuniziert werden kann sondern auch über einen internen Chat der weitaus mehr Features (z.B. Eigenener Chatraum für Diskussionen mit einzelnen Personen) bietet als die herkömmlichen Varianten die oftmals angeboten werden.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern nicht nur die Möglickeit mit ihren eigenen Reflinks im Forum zu werben, sondern auch mit einer frei gestaltbaren Nickpage.
Jede dieser von uns sogenannten Paid4RefPage verfügt über einen eigenen Link der zum Beispiel mittels Paidmailbuchungen beworben werden kann.
Die Gestaltungsmöglichkeiten reichen von einfachem Text, über Banner bis hin zu Bildern und Videos.

Desweiteren erhalten unsere User für fast jede Aktivität Punkte (sogenannte Obolis) die, sofern eine gewisse Anzahl davon vorhanden ist, in Banner oder Link-Werbung auf der Startseite eingetauscht werden kann.
Des weiteren gibt es derzeit eine Rubbler Lotterie und in Zukunft die Möglichkeit Oboli(s) gegen Sachpreise und Fanartikel zu tauschen.
Ein umfangreicher Spielebereich in dem Obolis gesammelt werden können rundet unser Angebot ab und lässt, so hoffen wir, keine Langeweile aufkommen.

Ausserdem haben unsere User die Möglichkeit, sich von dem Webradio unseres Kooperationspartners "crazy-4ever-express.de" unterhalten zu lassen.


Frage: Wer steckt hinter kennstenich.de?

KennsteNich alias Pascal Beck:
Selbst jahrelang als User in der Paid4-Szene unterwegs. Hat viele Kontakte auch zu Betreibern von Paid4-Diensten. Zusammen mit neocrypto auch unser Grafiker.


Palli2000:
Der Mann mit der OpenSource-Erfahrung. Betrieb jahrelang einen OnlineShop (OSCommerce) und verschiedene Webseiten. Krankheitsbedingt Frührentner. Kümmert sich Hobbymäßig um den Aufbau und die Pflege von KennsteNich.de

neocrypto:
Der Mann für´s sensible. Der Mann im KennsteNich-Team für alle Fälle. Angefangen bei der Servertechnik, über die Ünterstützung von Palli2000 bis hin zur Programmierung. Zusammen mit kennsteNich auch unser Grafiker.


Frage: Was sind Eure Ziele & Wünsche?

Unser Ziel ist es auf Dauer eine Unabhängige aber aussagekräftige Anlaufstelle für die Paid4-Szene zu werden. Viele andere Anbieter solcher Foren fangen an nach einer gewissen Zeit ihre Foren zu vernachlässigen. Ein weiteres Ziel ist es ein vollkommen neues Format zu entwerfen um neue User anzusprechen. Das ist unser aktuelles Projekt was derzeit in der Planung ist, aufgrund des Umfangs aber doch noch 1-2 Jahre in Anspruch nehmen wird.

Der Wunsch ergibt sich aus der Grundlage: Das wir auch auf Dauer existent bleiben.

Lieber Pascal, vielen Dank für Deine Ausführungen, ich bin schon wirklich sehr gespannt welchen Weg Kennstenich.de einschlagen wird. Adiceltic wird diesen Weg auf jeden Fall verfolgen und wünscht Euch nur das Beste...

Banner klamm.de

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern