Zurück zur Übersicht

Paid4-Monatsrückblick Juni 2013

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

09.07.2013

Der monatliche Paid4 Rückblick kommt im Juli leider etwas verspätet, aber immerhin habe ich ihn nicht vergessen. Im ernst, aus beruflichen Gründen war es mir leider nicht möglich, den Rückblick pünktlich zu liefern. Entschuldigt bitte vielmals. Als Ausgleich haben wir heute ein paar interessante News, über die ich gerne berichten möchte.




Neuer Paidmailer Future-Mails mit Bilderbuch-Start



Los geht es mit der Nachricht, dass seit langer Zeit ein neuer Paidmailer gestartet wurde. Es handelt sich um Future-Mails.com. Hierzu muss man erwähnen, dass es bereits einen Mailer unter dem Namen Future-Mails.de gab. Dieser Mailer hat nichts mit Future-Mails.com am Hut. Jedoch könnte man die beiden Paidmailer miteinander verwechseln, wenn man nicht genau auf die URL schaut. Future-Mails.de ist seit längerer Zeit offline und kam auch nicht mehr wieder.


Der neue Mailer von Herrn Mario R. hat einen fulminanten Start hingelegt. Seit dem Start, der Mitte April erfolgte, haben sich bereits 989 User eingefunden, um ein paar Euro jeden Monat zu verdienen. Man könnte nun meinen, dass eine hochvergütete Refrally dafür verantwortlich wäre, aber dem ist nicht so. Man kann sich kaum noch erinnern, wann der letzte Paidmailer gestartet ist und dann auch gleich relativ viele User begrüßen durfte. Kein Wunder, denn in den letzten Jahren musste die Paid4 Szene einen schleichenden Umbruch erleben. 




Vor ein paar Jahren startete fast jeden Monat ein neuer Paidmailer. Heute geschieht dies kaum noch. Und auch die Refrallys waren höher dotiert, als die von Future-Mails.com! Dies ist klar als Zeichen der Paid4-Gemeinde zu werten, dass neue Paidmailer durchaus auf Interesse stoßen können. Adiceltic hat es sich zudem auch nicht nehmen lassen dort teilzunehmen und so wird dieser Paidmailer seit Kurzen im Paidmailer Vergleich von Adiceltic.de geführt. Es dürfte durchaus interessant werden, wie sich dieser österreichische Paidmailer entwickeln wird. Mit dem PM3-Script von Kai Ripp hat man sich zudem ein sehr beliebtes Script ausgesucht, welches bei Future-Mails.com zum Einsatz kommt.





GTI-Mails Update



Während bei Future-Mails.com der Start geglückt ist, gehen bei GTI-Mails.de ein wenig die Lichter aus. Wir hatten ja bereits über die Lage bzgl. des Mailers von Stefan O. berichtet. Wie wir kurz nach dem Bericht mitbekommen haben, wurde GTI-Mails.de auf Ebay zum Kauf angeboten. Vor ein paar Tagen konnte man noch beobachten, dass bereits 5 Gebote erfolgten. Folgt man den Link http://www.ebay.de/itm/231005232068­, so wird man sehen, dass die Auktion abgebrochen wurde. Nun kann man darüber spekulieren, jedoch würde ich sagen, dass es nur zwei Gründe dafür geben kann:


Zum einen könnte ein zu niedriger Preis die Ursache für die vorzeitige Beendigung der Auktion sein oder zum anderen wurde die Auktion Ebay gemeldet, denn lt. deren AGB ist ein Verkauf von Adresslisten, und dazugehört auch ein Paidmailer, verboten. Ebay könnte also eingegriffen und die Auktion beendet haben. Noch immer wird der Paidmailer von Stefan O. geführt, wenn man es denn so nennen kann. Dieses Verhalten zeigt leider auch auf, wie unseriös hier zu Werke gegangen wird.


Mondmails holt Auszahlungsrückstand auf



Eine tolle Beobachtung konnten wir bei Mondmails machen, denn zu Ende Juni/Anfang Juli wiesen die Mediadaten von Mondmails keine offenen Auszahlungen auf. Somit kann man davon ausgehen, dass sich Christian V. wieder im gesetzlichen Turnus in Bezug auf die Auszahlungsfristen (lt. Gesetzgeber sind es 30 Tage) befindet. Momentan sind 12 Auszahlungen in Höhe von 75,29 Euro beantragt worden, die jedoch in der gesetzlichen Frist sein dürften.





Dunkle Wolken über Paid4-Netzwerk um TM-Touristik



Bei TM-Touristik.de scheint man nicht viel von Auszahlungen zu halten. Man könnte meinen, dass der Betreiber Andreas K., der nicht unweit von Adrian wohnt, nicht mehr weiß, wie man einen Überweisungsträger ausfüllt. Mittlerweile sind ca. 1.300 Euro an offenen Auszahlungen von der Zahlungsunwilligkeit betroffen! Im Klamm-Forum konnte man bereits 2012 von diesen Problemen bei TM-Touristik.de erfahren. Schaut man etwas genauer hin, dann wird man feststellen, dass es User gibt, die bereits seit 14 Monaten auf eine AZ warteten. 


Dies ist jedoch nicht alles, denn Andreas K. führt noch weitere Paidmailer, bei denen die User nicht zu beneiden sind. Im Folgenden wären es diese Paidmailer:






  1. bestpromote.de - 1.156,25 Euro offene AZ
  2. euros4mail.de -  306,29 Euro offene AZ
  3. gewinner-service.de - 21,55 Euro offene AZ
  4. muenzmail.de - 391,76 Euro offene AZ
  5. turbomoney.de -  72,92 Euro offene AZ
  6. tm-touristik.de - 1.305,59 Euro offene AZ


Rechnet man alles zusammen, dann reden wir hier von 3.254,36 Euro an offenen Auszahlungen. Wenn ich nun noch einen Paidmailer vergessen haben sollte, dann meldet Euch ruhig bei uns. Eigentlich müsste man hier dem Betreiber raten, sich in Insolvenz zu begeben. Manche sprechen hier bereits schon von einer Insolvenzverschleppung. Dies sollte auf jeden Fall mal geprüft werden. Ich gehe davon aus, dass man bei diesen Mailern das angeforderte Geld nicht so schnell sehen wird. Die eigenen AGB der Dienste weisen auf eine Auszahlung innerhalb 30 Tage hin, diese kann schon lange nicht mehr eingehalten werden.




Weiteres Paidmailer-Netzwerk betroffen



Interessant zu sehen, dass dieser Admin nicht allein auf weiter Flur steht, denn auch der Betreiber von Rentenmailer.de schlägt einen ähnlichen Weg ein. Der besagte Paidmailer ist nicht das erste Projekt, dass von Thomas F. geführt wurde.


Hier mal ein kleiner Auszug:






  • takeshimailer.de
  • sky-mailer.de
  • neptunlose.de
  • heimat-mailer.de
  • biggis-fun-mailer.de
  • lahn-dill-mailer.de
  • mutmachmailer.de
  • ozean-mailtauscher.de


Ich habe nun nicht alle Mailer auf "Anwesenheit" überprüft, aber die meisten Seiten waren offline. Da darf man sich ruhig fragen, warum man so viele Paidmailer startet, wenn man sie in der Vergangenheit reihenweise gegen die Wand fuhr?




Rentenmailer.de verfügt über 393 User, aber weist momentan 54 offene Auszahlungen in Höhe von 249,67 Euro auf. Bei dieser geringen Userzahl sollte im Normalfall der Schuldenstand wesentlich geringer ausfallen. Auch hier warnen wir vor diesem Paidmailer, denn Geld scheint man hier bei Rentenmailer.de nicht verdienen zu können. Der Name ist hier leider nicht Programm.




Im Juni war recht viel los, wenn man bedenkt, dass wir eigentlich jedes Jahr zu dieser Zeit ein Sommerloch zu erwarten haben. Wir hoffen, dass auch ihr ein wenig den Sommer und die Ferienzeit genießen könnt. In diesem Sinne genießt die schönen Tage im Garten, im Urlaub oder auf Balkonien. Wir lesen uns Anfang Juli wieder.





Liebe Grüße


Asanka, Adrian und Christian 


Banner getmore

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!