Zurück zur Übersicht

Paid4-Monatsrückblick Oktober 2013

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

05.11.2013

Der goldene Oktober ist vorbei und so langsam müssen wir uns auf einen kalten Winter einstellen. Gerade in dieser Zeit brummt das Paid4-Geschäft, da es auf Weihnachten zugeht und die Menschen durch das Wetter häufiger am Computer sitzen.




Aber nicht nur die Weihnachtszeit steht allmählich vor der Tür, sondern auch der Paid4 Monatsrückblick für Oktober steht nun an.
 




Augen auf beim Downline-Kauf



Beginnen wir mit einem recht alltäglichen Vorgang im Paid4 – dem Accountkauf mit einer netten Downline. Man sieht häufig im Primusportal, dass der eine oder andere User einen neuen Werber sucht. Für diejenige, die länger dabei sind, ist es nichts Neues, für alle anderen ist es Neuland und bedarf einer Erklärung. Viele User, die als Refjäger unterwegs sind, holen sich meist vor Anmeldung bei einem Paidmailer die Erlaubnis ein, sich werberlos anmelden zu dürfen, um sich später, wenn sie eine Downline aufgebaut haben, nachträglich einen Werber eintragen zu lassen.


Auf diese Weise kann man eine Downline aufbauen, sich später einen Werber suchen und sich dafür zusätzlich bezahlen lassen. Wenn man es geschickt anstellt, dann können recht hohe Summen zustande kommen, wie man beispielsweise bei dieser Auktion erkennen kann. Nun muss man bei dieser Auktion bedenken, dass ein Großteil der Downline (128 User), die für den neuen Werber mitunter sehr lukrativ wäre, komplett wegfällt. Die letzte Ebene fällt weg, weil das System nur eine bestimmte Anzahl von Refebenen zur Verfügung stellt. Leider wird das oftmals nicht bedacht und so bieten einige Unsummen auf Downlines, bei denen sie erst nach Jahren den Einsatz wieder reinbekommen werden.




Dann gibt es auch User, die zugleich auch Paidmailbetreiber sind und eigene Downlines aufbauen, um sie teuer zu verkaufen. So z.B. bei Frank B. von Snow-Mails.de, Paidmaster.de etc., der auch besser bekannt ist unter seinem Nick Yuhuman. Seit einigen Jahren ist er als Refjäger im Paid4 tätig und wirbt, was das Zeug hält. Leider schießt er bei seinen eigenen Seiten über das Ziel hinaus, in dem er werberlose Accounts erstellt, diese mit Refs füllt, um sie dann teuer auf Ebay zu verkaufen. Es gibt User, die fallen auf diese Masche herein und denken sich, dass sie einen tollen Fang gemacht haben. Dem ist aber meist nicht so, denn die Aktivität der Downline lässt in der Regel zu wünschen übrig. Auf solche Angebote sollte man sich nicht einlassen. Besser ist, man meidet sie rigoros. Der Einzige, der hier Gewinn einfährt ist Frank B., denn er zahlt seit Längerem seine User bei seinen eigenen Paidmailern nicht aus. Also Finger weg!


Wer trotzdem Interesse an solchen Käufen hat, sollte sich vorab die Aktivität der Downlines zeigen lassen, sodass man einen ungefähren Monatsverdienst berechnen kann. Auch sollte der potenzielle Verdienst in einem fairen Verhältnis zum Kaufpreis stehen.




Ich hoffe, dass Euch diese Worte ein wenig helfen werden, wenn Ihr Euch überlegt, eine Downline zu erwerben!





AZ-Verzögerungen bei Mondmails dauern an!



Kommen wir zu einem anderen Thema! Nachdem wir im Paid4-Monatsrückblick Juni 2013 über die geleisteten Auszahlungen bei Mondmails.de berichteten, müssen wir nun mit Sorge ein Auge auf die aktuelle Lage werfen. Vor ein paar Wochen hat bereits Christian darüber berichtet, dass es bei Mondmails.de wieder zu Verzögerungen kam. Leider bestätigte sich die Annahme, denn mittlerweile sind 94 Auszahlungen mit einer Gesamtschuld in Höhe von 607,82 Euro offen. Wir können uns das leider nicht erklären, denn Christian V. hatte im Forum von Primusportal.de erklärt, er würde die Auszahlungen vornehmen. Dies ist nun auch schon ein kleines Weilchen her, allerdings ist noch nicht passiert. Wir gehen davon aus, dass die Gelder vorhanden sind, da Christian V. in Lohn und Brot steht. Warum allerdings keine Zahlungen geleistet werden, darüber lässt sich nur spekulieren.


Wir hoffen, dass sich die Auszahlungsmoral bald wieder bessert.





Bestpromote immer noch offline



Bei Andreas K. von Bestpromote.de gehen anscheinend die Lichter nun gänzlich aus. Seine Paidmailer sind noch immer offline und ich gehe davon aus, dass sie auch nicht mehr zurückkommen werden. Wir können nur hoffen, dass möglichst viele User einen Screenshot ihres Guthabens gemacht haben, um etwaige Ansprüche rechtlich geltend machen zu können.




eBesucher hat Unternehmensform geändert



Apropos Recht und Gesetz, wer bei eBesucher.de angemeldet ist, der hat sicherlich die Umstrukturierung bei dem Dienst mitbekommen. eBesucher.de wird bereits in verschiedenen Ländern angeboten, sodass ein gewisses Wachstum und Veränderungen natürlich sind. Am 15.10. erreichte mich ein Newsletter, in dem mitgeteilt wurde, dass sich die Unternehmensform geändert habe. Ein erfreulicher Anlass, den Usern dies mitzuteilen, keine Frage. 


Folgender Wortlaut war hierzu vorhanden:




Liebe eBesucher und eBesucherinnen,


Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass unser bisher als Einzelfirma (Evgeny Anisiforov e.K.)


geführtes Unternehmen in eine Gesellschaft (TurboAd GmbH) umgewandelt wurde. Die neue Firmierung ermöglicht uns ein solides Auftreten und bringt durch das gezeichnete Stammkapital sowie geltende gesetzliche Vorschriften zusätzliche Sicherheit für unsere Nutzer und Kunden. Die GmbH wird Rechtsnachfolger des Einzelunternehmens und übernimmt somit alle bestehenden Geschäftsbeziehungen.


Für die Kunden und Nutzer ergeben sich dadurch keine Änderungen in der Nutzung unserer Dienste.


Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Vorgang um eine reine Rechtsformänderung geht. Der Inhaber und


das Personal von unserem Unternehmen ändern sich nicht.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr eBesucher Team




Kommentare zu diesem Newsletter lesen und schreiben:


http://blog.ebesucher.de






Hier muss ich leider energisch widersprechen, wenn Herr A. behauptet, es gäbe keine Änderung in Bezug des geschlossenen Vertrages, den man als User von eBesucher.de habe. Rein rechtlich ist es nämlich so, dass sich der Vertragspartner geändert hat. War vorher Evgeny A. der Vertragspartner, so ist es von nun an die Firma TurboAd GmbH. Dies bedeutet, dass Herr A. seinen Usern sehr wohl das gesetzliche Widerrufsrecht hätte einräumen müssen. Allein die Tatsache, dass er es nicht tat bedeutet, dass sich die Widerrufsfrist nun auf mindestens 6 Monate verlängert hat.




Hier hätte man sich vielleicht im Vorfeld rechtlich absichern müssen. Es war sicherlich keine böswillige Absicht, jedoch sollte vor allem auch ein Big Player konform agieren.




Kommen wir zur guten Nachricht, die ebenfalls eBesucher.de gilt. Dieses Portal hat ebenfalls im Oktober seinen 11. Geburtstag gefeiert. Mehr als 400.000 Mitglieder sprechen eine deutliche Sprache. Auch von uns herzlichen Glückwunsch und auf weitere 11 Jahre, auch wenn nicht immer alles rund laufen kann.





Empörung über Falschmeldung über toten Admin



Eine eher traurige Nachricht erreichte die Paid4-Welt im Laufe des Oktobers. So wurde öffentlich mitgeteilt, dass der Admin von Netzdukaten.de verstorben sei. Kurz darauf kam heraus, dass es nicht der Wahrheit entspricht. Das gesamte Team von Adiceltic.de kann diese Art und Weise nicht für gut heißen und wir verurteilen eine solche geschmacklose Äußerung, die nicht der Wahrheit entspricht aufs Äußere. Wir haben bereits über den Vorfall berichtet und müssen noch immer fassungslos mit dem Kopf schütteln.





Bezahltes Umfrageportal Hiving mit neuem Punktesystem



Neue Nachrichten gibt es auch bei Hiving.de! Das Umfrageportal ist ja bekanntlich in einigen Ländern verfügbar und speziell für den deutschsprachigen Raum wurde das Punktesystem verändert. Dazu erreichte uns folgender Newsletter:




Hallo ,


Ich schreibe Ihnen heute, weil ich Sie darüber informieren möchte, dass unser Punktesystem bei Hiving sich geändert hat. Alle Punkte sind mit 10 multipliziert worden. 


Das bedeutet konkret also : 


4 000 Punkte ( anstatt 400 Punkte) = 5 Euro 


8 000 Punkte (anstatt 800 Punkte) = 10 Euro


12 000 Punkte (anstatt 1200 Punkte) = 15 Euro


Wir haben das Punktesystem geändert um unseren Mitgliedern öfter Bonus bzw. Extrapunkte gut schreiben zu können. Der Wert der Punkte hat sich nicht geändert.


Detailiert finden Sie aber auch noch mal alles untr folgendem Link :


http://de.hivingblog.com/2013/10/neu.html


Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.


Beste Grüße,


-- 


Lisa Siebel 


Panel Manager Austria - Germany - Switzerland 






Wer dort angemeldet ist, der wird es vielleicht noch gar nicht mitbekommen haben. 




Das war es dann auch schon wieder. Wir hoffen, dass Ihr wieder zahlreiche Informationen erhalten habt, die interessant waren. Auf geht es in den November mit vielen Verdiensten, bevor wir das Jahresende bald einläuten.




Liebe Grüße


Asanka, Adrian und Christian
Cointiply Banner

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern