Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Was bedeutet die Coronakrise für die deutsche Paid4-Szene?

Coronakrise
Bildquelle: Gerd Altmann auf Pixabay

Kategorie: Allgemein

Dienste:

15.03.2020

Ich habe länger überlegt ob ich überhaupt etwas zum Thema Corona schreiben soll, denn man liest ja eh schon genug in den Medien und nach 2-3 Wochen Dauerbeschall und den vielen persönlichen Einschränkungen geht einem das Thema schon auf den Geist. Aber dann bin ich über einige interessante Meldungen "gestolpert", die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Keine Angst hier erfahrt ihr nicht auch noch wie ihr euch schützen könnt, bzw. wo es noch kostengünstig und in ausreichend Mengen Klopapier gibt! Vielmehr möchte ich vor allem den Betreibern von Paid4-Szenen aber natürlich auch den Usern Informationen mitgeben, die Ihnen ein Gespür geben sollen die richtigen Entscheidungen in Zeiten der Coronakrise zu treffen...

Kurze Einleitung

Wie ihr ja alle wisst hat das Bundesministerium allen Menschen dazu geraten möglichst die direkten sozialen Kontakte (Handschlag, Menschenansammlungen, Versammlungen, Feiern, Konzerte, Treffen) einzuschränken. Zudem sind ab Montag überall im Land die Schulen geschlossen, wahrscheinlich für 4-5 Wochen, denn die Osterferien kommen ja gleich nach den 2-3 Wochen verordneten Schulschließungen. In meinem Freundeskreis arbeiten ebenfalls ab Montag etliche Leute im Home-Office. Und schon vergangene Woche hatte ich den Eindruck, dass nur noch halb so viel Autos fahren wie sonst.

Was für direkte Folgen hat das?

Ich möchte hier nicht auf gesundheitliche Themen eingehen. Die direkten Folgen sind, dass viele Menschen zuhause sein müssen! Und was macht man mit der zwangsverordneten Freizeit bzw. Einschränkung, man erledigt Liegengebliebenes oder versucht sich in irgendeiner Form abzulenken oder zu unterhalten. Und welche Medien haben wir dazu? Richtig, wir haben Bücher, Telefon, Fernsehen, Gesellschaftsspiele und was noch... Jawohl wir haben auch das INTERNET! Da uns Paid4ler natürlich dieses Thema am meisten interessiert möchte ich auch nur darauf weiter eingehen:

Ich habe eben mal recherchiert und vielleicht wundern sich einige von euch warum euer Internet etwas langsam ist. Im Artikel der FAZ, vom 11.03. mit dem Titel Coronavirus treibt Internetnutzung zu neuem Rekord wird berichtet, dass am 10.03. ein neuer Rekord an Datenvolumen erreicht wurde. So heißt es, dass an Dienstag um 21 Uhr ein neuer Rekord von 9,1 Terabit an übermittelten Daten gemessen wurde. Das entspricht der Menge von zwei Millionen hochauflösenden Videofilmen oder dem Informationsgehalt von zwei Milliarden beschriebenen Din-A4-Seiten.

In einem weiteren Artikel wird beschrieben was die italienischen Schüler machen, die ja nun schon etwas länger zuhause verbringen müssen, sie spielen Computerspiele vor allem Fortnite (Quelle: derstandard.de)

Hier eine Übersicht von Google-Trends, was die Leute nun verstärkt suchen, diese Statistik wird täglich aufgelistet und ist mega interessant für alle, die nicht wissen über was sie bloggen sollen bzw. welche Inhalte gerade gesucht werden: https://trends.google.de/trends/trendingsearches/daily?geo=DE

Google Trends Abfragen 14. - 15.03.2020
Google Trends Abfragen 14. - 15.03.2020

Hier die aktuelle Statistik von Statista zu dem Thema:

Statistik: Suchbegriffe, die in den letzten 30 Tagen in Deutschland verstärkt gesucht wurden (Stand: 13. März 2020) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Was bedeutet das für uns Paid4'ler?

Ich denke die meisten von euch wissen worauf ich hinaus will. Denn wenn die Internetnutzung extrem ansteigt, zudem die Schulen lange geschlossen sein werden, werden sich sicher ganz viele Menschen auch mit dem Thema Geld verdienen von zuhause beschäftigen. Wie alle anderen Branchen muss sich auch die Paid4- bzw. Online-Geldverdienen-Branche aktuell Gedanken machen, wie damit umzugehen ist. Es ist normal, dass Gastronomie und Reisebranche nun Einbrüche erleben werden. Ebenso der Verkehr, Sport oder viele andere Branchen. Für die Fernsehsender, Hygiene-Hersteller und auch die Online-Branche hingegen müßte eine Chance bestehen, denn die Nachfrage hier steigt klar und nachweislich an.

Welche konkreten Handlungsempfehlungen ergeben sich daraus?

Wir empfehlen an dieser Stelle jedem Betreiber eines Paid4-Dienstes hübscht euer Angebot auf, macht Aktionen und sorgt für viele Einnahmemöglichkeiten. Jetzt ist die Zeit wo etliche Neuanmeldungen kommen könnten und am Ende viele neue User für das Paid4 begeistert werden könnten. Überprüft bitte ob alle Systeme und Schnittstellen korrekt arbeiten und produziert evtl. auch neuen ansprechenden Content. Hübscht evtl. auch das Design etwas auf und seid für die User da, denn auch die Support-Zeiten könnten ansteigen. Auf jeden Fall ist es wichtig jetzt am Ball zu bleiben und um die vielen neuen, interessierten User zu werben.

Wir von Adiceltic.de werden nun auch Content produzieren, bestehende Inhalte überarbeiten und einige technische Verberssungen am Template vornehmen. Da wir einige dieser Arbeiten bereits Ende letzten Jahres durchgeführt hatten, konnte unsere Sichtbarkeit seit Jahresanfang bereits um ca. 25% zulegen. Wir hoffen ihr setzt ebenfalls SEO-Tools ein, um eure Sichtbarkeit oder andere technische Informationen zu messen. Wir raten jedem Betreiber dies zu tun, denn die Zeiten wo sich User "nur" über andere Paid4-Dienste und Werbung bei einem angemeldet haben sind schon lange vorbei...

Für die User bedeutet das, bitte nehmt längere Antwortzeiten beim Support oder den Auszahlungen in Kauf, evtl. kommt es hier zu einem höheren Aufkommen bei den Betreibern. Allerdings könnt ihr euch aber wohl auch auf steigende Werbeaufträge einstellen, was im Umkehrschluss mehr Kampagnen zum Klicken bzw. höhere Einkünfte für euch bedeuten kann. Zudem könnt ihr auch etwas aufmerksamer sein, vielleicht suchen andere User in eurem Umfeld Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen oder wissen nicht was sie mit so viel Freizeit anfangen können. Vielleicht sind die Menschen jetzt etwas offener für Ideen, doch bitte passt auf und nervt niemanden damit, ich selbst erzähle nur davon, wenn ich gefragt werde oder wenn ich merke, dass mein Gegenüber sich genau jetzt dafür interessieren könnte.

Erfahrungsaustausch ausdrücklich erwünscht

Wie ihr wisst bieten wir auch ein Diskussions-Plugin an, wir würden uns sehr freuen, wenn Betreiber oder auch gerne User sich melden und fleißig hier im Beitrag kommentieren was ihnen auffällt oder welche Maßnahmen sie ergriffen haben, um die eigene Website aufzuhübschen. Ich denke die Paid4-Gemeinde könnte viel voneinander lernen, wenn wir uns austauschen und gegenseitig unterstützen. Wir freuen uns auf eure Kommentare...

Fazit zur aktuellen Situation

Wir möchten euch zeigen, dass die aktuelle Coronakrise auch Chancen bieten kann, nicht nur Verlust und Einbußen. Einige Branchen profitieren, einige werden sehr hart getroffen. Da die Menschen nun zuhause verbringen müssen können Themen wie Fernsehen oder Internet nur zulegen, das ist die logische Konsequenz...

Wir wünschen euch allen weiterhin gute Verdienste und vor allem eins, bleibt bitte gesund bzw. steckt niemanden an!

Banner iGraal

Aktuelle Umfrage