Zurück zur Übersicht

Wer möchte einen Paid4-Dienst kaufen? Dailycent steht zum Verkauf

Kategorie: Allgemein

Dienste:

05.10.2010

Sehr überraschend für alle Mitglieder hat gestern der Webmaster von Dailycent angekündigt seinen Dienst verkaufen zu wollen. Am besten ihr lest selbst:

Liebe Mitglieder,

wie einige ja bereits wissen, bin ich hauptberuflich Student und habe für das kommende Wintersemester eine heißersehnte Assistentenstelle bekommen, die ich unmöglich abschlagen konnte. Und nein, dies ist diesmal leider kein Aprilscherz und ich habe mir vorsorglich eine Kopie meines Vertrags gemacht weil ich die Gerüchteküche jetzt schon brodeln sehe ;) Außerdem steht noch ein Umzug bevor, weshalb ich leider nicht immer alle Mails noch am selben Tag bearbeiten kann. Aber die maximale Bearbeitungszeit wird sicherlich nicht länger als 48h dauern.

So, was bedeutet dies nun für die User?

Ich weiß, dass es hier ein paar User gibt, die sich schon immer gewünscht haben ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Auf der anderen Seite gibt es hier aber auch sehr viele Admins von anderen Mailern die sich vielleicht mit Dailycent ein zweites Standbein schaffen möchten. Das Projekt, sowie die Designvorlage inkl. günstigem Webspace für Dailyeuro, wird also komplett schuldenfrei verkauft. Der Preis ist verhandelbar. Falls sich auf diesem Wege nichts ergeben sollte, wird das ganze Projekt öffentlich zum Verkauf angeboten.

Natürlich steht bis dahin jedem User das bekannte Sonderkündigungsrecht zu.

Da der neue Käufer noch nicht feststeht, geht der Betrieb aber noch ganz normal weiter.

Vielen Dank,

Robert



Ich gratuliere Dir Robert, eine Assistentenstelle ist immer klasse! Ich hoffe für Dich Du findest einen Käufer und hoffe für alle Mitglieder, dass der Dienst in sicheren Bahnen weiterläuft. Adiceltic bleibt dran...

Banner Bitclix

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern