Zurück zur Übersicht

Interview mit Andreas Lange, dem Betreiber von mehreren Mailtauschern

Andreas Lange im Interview mit Adiceltic.de
Interview mit Andreas Lange

Kategorie: Mailtauscher

Dienste: Blitz-Mailtausch - Gewinner-Mailtausch - Turbo-Mailtausch

29.06.2017

Ich freue mich wirklich sehr, euch heute mal wieder ein Interview mit einem in der Szene bekannten Namen präsentieren zu dürfen. Die Rede ist von Andreas Lange, seines Zeichens Betreiber von mehreren etablierten Mailtauschern. Viel Spaß beim Lesen...

Adiceltic: Hallo Andreas, vorab vielen Dank dass Du Dich bereit erklärt hast für dieses Interview. Du bist der Betreiber von Turbo-Mailtausch, Gewinner-Mailtausch sowie Blitz-Mailtausch, stell Dich unseren Usern doch bitte kurz vor…

Andreas Lange Portrait
Andreas Lange

Mein Name ist Andreas Lange, ich bin 35 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und 3 meinen Kindern in Weimar / Thüringen. Hautpberuflich bin ich im Bereich Online-Marketing und SEO (Suchmaschinenoptimierung) tätig. Mehr Infos über mich gibt es hier: www.lange-andreas.de


Wie bist Du überhaupt auf das Thema Mailtausch aufmerksam geworden und wann war das?

Das erste mal bin ich im Jahr 2003 zu den Themen Mailtauscher & Paidmailer gestoßen. Das war eher zufällig über ein Forum. Ich fand das damals sehr spannend, weil es noch nicht so viele Möglichkeiten gab, eigene Webseite und Produkte zu vermarkten. Und ich fand es auch faszinierend sich große Downlines aufzubauen. Das war dann zum Teil ein richtiger Selbstläufer und war besonders bei Paidmailern sehr lukrativ.


Wie bist Du dann darauf gekommen eigene Mailtauscher ins Leben zu rufen?

Im Jahr 2005 hatte mein guter Freund Heiko Bohndorf ein Angebot bei Ebay zufällig entdeckt. Es handelte sich um den Kauf des damals größten Mailtauschers ASS-Mailtausch.de. Da dieser schon recht viele aktive Mitglieder hatte und Mailtauscher total "IN" waren, hat er die Gunst der Stunde genutzt um diesen Mailtausch-Dienst zu übernehmen. Kurz darauf eröffnete ich mit blitz-mailtausch.de meinen ersten eigenen Dienst. Wer mal sehen will, wie das vor 10 Jahren aussah, sollte sich die Augen zuhalten :-D https://web.archive.org/web/20070117103753/http://www.blitz-mailtausch.de:80/ - heute hat der Blitz-Mailtausch zwar auch kein top Design, aber zu damals waren es schon Welten.


Stell doch bitte kurz deine Dienste etwas vor?

Mein größter Dienst ist der blitz-mailtausch.de mit fast 2.000 Mitgliedern, gefolgt vom gewinner-mailtausch.de (680 Mitglieder) und meinem kleinsten Mailtausch dem turbo-mailtausch.de (420 Mitglieder).


Was sind für dich die Vorteile von Mailtauschern?

Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Jede Person mit einem niedrigen Haushaltseinkommen hat die Möglichkeit für diverse Dinge, wie die eigene Webseite oder andere Dienste, zu werben. Und zusätzlich ist diese Werbeform bequem von zu Hause aus möglich.


Sind Mailtauscher etwas aus dem Blickfeld gerückt, wenn ja woran könnte das liegen?

Ja, leider :( Es gibt mittlerweile viele andere Möglichkeiten diverse Produkte und Webseiten zu bewerben. Darunter leidet auch ein wenig der Zuwachs an neuen Mitgliedern.


Kann man als Betreiber eines Mailtauschers Geld verdienen, wenn ja wie?

Aktuell verdiene ich mit meinen Mailtauschern kaum Geld. Die aktuellen Einnahmen decken gerade so die Server- und Wartungskosten. Wenn ich mich intensiver mit der Vermarktung auseinander setzen würde, dann wäre da sicherlich einiges möglich.


Glaubst Du, dass das System "Mailtausch" noch zukunftsfähig ist?

Es wird zumindestens immer schwieriger, sich in dem großen Pool „Internet“ mit einem Mailtauscher durchzusetzen. Der Vorteil, dass es für den Nutzer kostenlos ist, spricht aber eindeutig für sich. Gängige Werbeformen im Netz kosten nunmal Geld. Für Jemanden der sein Business erst aufbauen will, ist es eine perfekte Möglichkeit um auf sich aufmerksam zu machen.


Sind bei Deinen Diensten Änderungen, Erweiterungen oder Innovationen geplant?

Aktuell leider nicht. Da meine Mailtauscher mehr oder weniger nebenberuflich laufen, fehlt mir aktuell für diverse Änderungen die Zeit. Auch wenn ich immer mal die ein oder andere Idee umsetzen lasse.


Machst Du alles allein oder hast Du technische Unterstützung?

Um die Vermarktung der Mailtauscher und den Versand der Werbeemails kümmere ich mich. Für Programmierungen und das Hosting habe ich zwei gute Partner gefunden, die mir unter die Arme greifen.


Betreibst Du neben deinen Mailtauschern noch weitere Online-Projekte?

Ja, sogar sehr viele weitere Projekte. Die Mailtauscher laufen ja mehr oder weniger nur nebenher. Ich betreibe viele Ratgeber-Seiten, wie unter anderem www.schimmel-entfernung.org oder www.urlaub-checkliste.org.


Bist Du eigentlich bei Paid4-Diensten angemeldet, wie z.B. Paidmailern, Cashback- oder Bux-Seiten?

Damals war ich bei über 100 Diensten angemeldet. Aktuell bin ich aber nur noch bei Earnstar Mitglied. Für andere Dienste fehlt mit leider die Zeit.


Falls man mehr über Dich, deine Dienste und Projekte erfahren möchte, wie kann man am einfachsten Kontakt mit Dir aufnehmen?

Am einfachsten bin ich per Email unter admin@blitz-mailtausch.de erreichbar.

 

Andreas, vielen Dank nochmals, dass Du Dir die Zeit für dieses Interview genommen hast. Wir wünschen Dir und natürlich all deinen Projekten viel Erfolg für die Zukunft und freuen uns wenn wir weiterhin in Kontakt bleiben...

Vorteilhaft shoppen über EuroClix

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!