Zurück zur Übersicht

Mails2Cash auf die Blackliste

Mails2Cash ist offline!
Mails2Cash ist offline!

Kategorie: Paidmailer

Dienste: Mails2Cash

09.03.2012

Unser schwarzes Schaf hat schon wieder zugeschlagen. Ich kann es einfach nicht fassen, wie viele Paidmailer bisher in 2012 ihre Segel gestrichen haben. Mails2Cash ist seit gestern "offline" bzw. die Domain ist gesperrt. Ich hatte es hier zwar schon einmal erwähnt aber sobald eine Domain gesperrt ist bedeutet dass, das der Betreiber seinem Hoster Geld schuldet. Eine Domain wird meistens ein Jahr im Vorfeld bezahlt und es scheint, dass der Hoster hier kein Geld erhalten hat.

Das passt zu etlichen Aussagen in Foren, in denen User berichteten, dass sie schon Monate lang auf ihr Geld warten. Auf Adiceltic.de war Mails2Cash bereits seit Wochen und Monaten Stammgast auf den untersten Positionen der Paid4-Tabelle, da seit geraumer Zeit bereits kein Mailversand mehr erfolgte.

Mails2Cash ist übrigens nicht der einzige Paidmailer des Betreibers. Er führte zudem auch noch Paid4-Stars. Paid4-News hat zu diesem Thema auch noch eine Kurznachricht an seine Abonennten versandt und zu einer Sammelklage aufgerufen, wer betroffen ist, der soll bitte mit dem Support Kontakt aufnehmen.

Hier die komplette Meldung:

Paid4-Stars und Mails2Cash untergetaucht 

Von "Stars" und "Cash" kann bei diesen Portalen nicht mehr die Rede sein. Die einstmals gut und seriös geführten Paidmail-Dienste von Leif H. waren in den letzen Monaten stark in der Qualität abgefallen. Darüber hinaus wurden die von den Usern eingestellten Interessensgebiete missachtet. Eine Schwemme von "Lightmails" war die Folge. So versuchte der Admin anscheinend, noch möglichst viele Vergütungen von den Netzwerken zu erhalten, ohne dass den Usern nennenswerte Verdienste erlaubt wurden. Diese Entwicklung nimmt mit dem Verschwinden der Dienste ein denkbar schlechtes Ende. Beide Domains wurden gesperrt, für die registrierten User sind die Seiten nicht mehr aufzurufen. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der Admin beabsichtigt, restliches Userguthaben noch auszuzahlen. Sollten Sie betroffen sein und Interesse daran haben, gemeinsam mit den Paid4-News gegen den Betreiber zu klagen, schreiben Sie bitte den Support der Paid4-News an. Weiteres bekommen Sie dann über den Support mitgeteilt. 



Adiceltic drückt allen Usern die Daumen, dass sie ihre Forderungen durchsetzen können! Es ist eine Schande dass es Betreiber so weit kommen lass



Bewerbungsshop24

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!