Zurück zur Übersicht

Nach einem Jahr Inaktivität - Paidunion auf die Blackliste

Paidunion auf die Blackliste

Kategorie: Paidmailer

Dienste: Paidunion

16.11.2012

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, sie war allerdings abzusehen und längst überfällig. Ich habe soeben den Paidmailer Paidunion aus der Liste geworfen. Ich war nun 4 Jahre dort angemeldet, habe Höhen und Tiefen des Paidmailers miterlebt und vor allem seinen stetigen Niedergang in den letzten 18 Monaten. 

Früher war Paidunion ein Paradebeispiel für einen aufstrebenden, seriös arbeitenden Paidmailer, leider ist heute davon nichts mehr übrig. Paidunion hatte mich insgesamt viermal ausbezahlt, stets schnell und korrekt. Dafür möchte ich mich heute nochmal bei dem alten Webmaster bedanken. Ja bei dem alten Webmaster, denn der neue Webmaster (seit Anfang 2012 im Amt) hat in in seinem ersten Jahr als Eigentümer überhaupt nichts bewirkt. In dieser Zeit wurde nicht eine Paidmail an die angemeldeten Nutzer verschickt, ja noch nicht einmal ein Newsletter, der die User darüber informiert hat, dass ein Betreiberwechsel stattgefunden hat.

Die Informationspolitik war eine einzige Katastrophe. Warum der neue Betreiber diesen etablierten Paidmailer so hat verkommen lassen, das kann wahrscheinlich nur er selbst beantworten. Fakt ist, dass Paidunion heute auf die Blackliste bei Adiceltic.de gerutscht ist und da so schnell auch nicht mehr von runterkommt. Dem Betreiber auch weiterhin einen angenehmen Schlaf und hier noch eine Warnung an alle Interessierten, lasst es sein Euch da anzumelden.
Make Money DE 728x90_1

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!