Zurück zur Übersicht

Paid4-Monatsrückblick September 2014

Monatsrückblick September 2014 im Paid4

Kategorie: Paidmailer

Dienste:

02.10.2014

Es ist wieder an der Zeit, um eine wesentliche Veränderung auf Adiceltic.de anzukündigen. Bis zum 13.Juni haben Adrian und Christian Euch mit dem monatlichen Paid4-Monatsrückblick versorgt! Ihr dürftet Euch wohl gefragt haben, warum es seit Mai keine weiteren Rückblicke mehr gab!? 

Weder Adrian noch Christian fanden ausreichend Zeit, um diese Rubrik so fortzuführen, wie Ihr es gewohnt wart. Nun hatte mich Adrian gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, die jeweiligen Berichte erneut für Adiceltic.de zu schreiben. Ich konnte natürlich nicht Nein sagen und feiere somit mein Comeback auf Adiceltic.de!

Nachdem ich in der Vergangenheit 30 Monatsrückblicke schrieb, musste ich bzgl. Adiceltic.de kürzertreten, aber nun bin ich wieder für diesen Bereich verantwortlich. Aus diesem Grund gibt es auch den aktuellen Paid4-Monatsrückblick.



Etablierte Paidmailer schließen



Die Paid4-Szene erlebt momentan quasi eine Schließung nach der nächsten. Erst vor einigen Tagen berichteten wir über die Schließung von Clixino.de und nun hat es erneut zwei etablierte Paidmailer erwischt, von denen man es wirklich nicht gedacht hätte.



Paiduniversum gibt auf



Wie diese Woche bekannt wurde, schließen Paiduniversum.de und Karibik-Mails.de für immer ihre Pforten. Diese Nachricht dürfte viele Paid4-User getroffen und überrascht haben, denn mit solchen News konnte man beim besten Willen nicht rechnen. Beide Paidmailer wurden stets seriös und zuverlässig geführt. 

Daniel führte Paiduniversum im Namen der Primus New Marketing GmbH und das bereits seit mehr als 5 Jahren. Insgesamt konnten mehr als 219.000 Euro an die User ausgezahlt werden, was einen absoluten Top-Wert aufweist. Das Portal soll zum 31. Januar 2015 endgültig geschlossen werden, bis dahin kann nur noch die beliebte Zeche in Anspruch genommen werden. Sämtliche Verdienstmöglichkeiten wurden deaktiviert, jedoch finden bis einschließlich dem 1. Januar 2015 die jeweiligen Umrechnungen statt. Vorhandenes Guthaben kann dann ab einem Cent zur Auszahlung beantragt werden und auch vorhandenes Sponsorenguthaben lässt sich in die hauseigene Währung "Planeten" tauschen, was ebenfalls dann zur Auszahlung kommen kann.

Aber warum die Schließung? Ein Grund dafür ist, dass Daniel immer weniger Zeit für Paiduniversum.de hat und zum anderen, dass die Lage im Paid4 immer schlechter wird. Damit dürften wohl die Vergütungen bei den Netzwerken gemeint sein. Zudem äußert man sich auf der Startseite des Dienstes, dass schlichtweg die Luft raus sei und man keine Lust mehr habe.
Finanziell gesehen erwirtschaftete man mit dem Paid4-Portal weiterhin Gewinne, aber dies allein reicht nicht aus, um solch ein Portal fortzuführen.



Karibik-Mails gibt ebenfalls auf



Neben Paiduniversum.de geht man bei Karibik-Mails.de den gleichen Schritt. Andrea S. teilte kurz und bündig auf Ihrer Seite mit, dass aufgrund der allgemein schlechten Situation der Paidmailer geschlossen wird. Nach einem persönlichen Gespräch mit Andrea S. wurde mir versichert, dass auch Karibik-Mails.de wirtschaftlich gesund sei. 

Die genauen Gründe bzgl. der Schließung sind mir bekannt und ich kann Euch sagen, dass ich die Betreiberin verstehen kann. Ohne mit dem Finger auf bestimmte Netzwerke zu zeigen, muss man zugeben, dass viele Netzwerke ihre Aktionen nicht in der Schnelligkeit vergüten, wie man es sich als Admin wünschen würde. Nicht selten kommt es allgemein zu Wartezeiten, wenn es um die Gutschriften für Bonusaktionen bei den Netzwerken geht. Dies bedeutet auch, dass man als Admin in die eigene Tasche vorgreifen muss und nicht weiß, wann man denn endlich das Geld vom jeweiligen Netzwerk später erhält.

 Das macht einfach keinen Spaß, auch wenn die Aktivität bei Karibik-Mails.de bis zum Schluss völlig akzeptabel war. Andrea S. entschloss sich also für eine Schließung und hat auch nicht mehr vor, ein neues Projekt zu starten. Diesen Entschluss muss man akzeptieren, auch wenn es dem einen oder anderen sicherlich schwerfallen wird. Damit haben wir nun drei etablierte Paid4-Seiten, die stets seriös und zuverlässig agierten und nun geschlossen werden.

Wir wünschen Daniel (Paiduniversum), Andreas S. (Karibik-Mails) und auch Tobias J. (Clixino) viel Erfolg für die Zukunft und Euch zugleich nur das Beste! Ihr werdet definitiv ein großes Loch im Paid4 in Deutschland hinterlassen.



Eine alte Bekannte scheint zurück zu sein, VORSICHT! 



Kommen wir zu einer kuriosen Neuigkeit, die sicherlich alten Paid4-Hasen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern dürfte. Wer kennt noch die Seite Geldstuebchen? Richtig, unsere "alte Bekannte" Kerstin S. ist wieder am Start und man kann nicht genug vor ihr warnen. 

Schon damals führte sie ihren Paidmailer aus einem Internetcafé heraus, bevor sie inhaftiert wurde. Wer mehr erfahren möchte, sollte einfach mal Tante Google nach Geldstuebchen befragen. Fakt ist, dass wir von einer Anmeldung bei SN-Geldstuebchen.com dringend abraten. In der Vergangenheit fiel die Betreiberin durch ihre unseriöse Auszahlungsmoral auf. Sie hatte noch einige andere Paidmailer, bei denen es immer wieder zu Problemen bei den Auszahlungen der User kam. Daher ein Rat von uns: Finger weg und bitte nicht anmelden!

Mit diesem Hinweis sind wir bereits auch am Ende unseres Monatsrückblickes. Wir wünschen Euch einen ertragsreichen Oktober und verbleiben mit lieben Grüßen... Euer Asanka
rebuy Banner

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!