Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Mtl. Versandstatistiken zu Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Voraussetzungen, um einen Kredit zu erhalten: Das sollte beachtet werden

Kreditaufnahme
Bild von Credit Commerce auf Pixabay

Kategorie: Allgemein

Dienste:

15.10.2023

Während manche Menschen sich leicht damit tun, den Entschluss zur Kreditaufnahme zu fassen, ist allein der Gang zum Kreditinstitut für andere mit Bauchschmerzen verbunden. Eine (wenn auch zeitlich überschaubare) Verschuldung ist stets eine besondere Situation, die wohlüberlegter Entscheidungen bedarf. Umso enttäuschender ist es, wenn die Bank den Wunschkredit ablehnt. Eine Option kann es dann sein, Kredite im Ausland anzufragen. Welche Voraussetzungen für eine Darlehensaufnahme grundsätzlich zu beachten sind, fasst dieser Beitrag zusammen.

Offizielle Meldung und fester Wohnsitz in Deutschland

Ganz gleich, ob ein Schweizer Kredit oder der Abschluss eines Darlehens in Deutschland, Österreich, Luxemburg oder Liechtenstein im Raum stehen: In- und ausländische Kreditinstitute fragen ausgewählte Eckdaten ab und fordern Einsicht in spezielle Akten. Auch, wer aus dem Ausland Geld erhalten möchte, muss an seinem Wohnort offiziell registriert sein und einen festen Wohnsitz nachweisen können. Einen Kredit aus dem Ausland können lediglich diejenigen Kreditsuchenden erhalten, die beim örtlich zuständigen Einwohnermeldeamt gelistet sind.

Vorangegangene Verschuldung als mögliches Ausschlusskriterium

Die Gründe, auf einen Kredit zurückgreifen zu müssen, sind verschiedenster Natur. Allein eine steigende Inflation kann einen vorübergehenden Kreditbedarf begründen. Obacht ist allerdings geboten, wenn es sich bei dem Kreditgesuch um ein wiederkehrendes Ereignis handelt. Bekommt das im In- oder Ausland ansässige Kreditinstitut Wind davon, dass man sich in der Vergangenheit bereits verschuldete, kann dies einem positiven Bescheid entgegenstehen. Bei einer solchen Entscheidung des Kreditinstitutes spielt jedoch nicht nur die Anzahl der vorherigen Kreditaufnahmen, sondern auch die Höhe der Verschuldung eine Rolle.

Weitere mögliche Ausschlusskriterien

Geld wird von den Banken nicht einfach an jeden ausgezahlt, der nett darum bittet. Aus diesem Grund gilt alles, was sich negativ auf die Rückzahlungsfähigkeit des Kreditnehmers auswirken kann, als eventuelles Kriterium einer Kreditantragsablehnung.

Hierzu können beispielsweise gehören:

  • Insolvenz
  • Nachweisliche Glücksspielsucht
  • Unlautere Geschäfte
  • Polizeilich/ gerichtlich anhängige Verfahren

Volljährigkeit des Kreditnehmers muss gegeben sein

Wer sich bereits mit 16 in einer beruflichen Lehre befindet und zur Sicherung des Lebensunterhaltes finanziell auf sich alleine gestellt ist, kann bei fortwährend steigenden Ausgaben auf wirtschaftliche Unterstützung durch einen Kredit angewiesen sein. Dabei ist es wichtig, zu wissen, dass auch im Ausland für die Darlehensaufnahme die eigene Volljährigkeit ein unabdingbarer Abschlussfaktor ist.

Nachweis über ein eigenes, festes Einkommen vorlegen

Jede Bank, die einem Kreditnehmer vorübergehend mit Geld unter die Arme greift, möchte sich absichern, dieses zweifelsohne auch wieder zurückzuerhalten. Daher ist es gleichermaßen hierzulande wie auch im Ausland erforderlich, ein eigenes und beständiges Einkommen belegen zu können. Im Angestelltenverhältnis handelt es sich hierbei in aller Regel um die fortlaufenden Lohn- oder Gehaltsabrechnungen. Wer selbstständig ist, sollte mindestens in den letzten drei Jahren regelmäßige Gewinne verbuchen können. Auch dies ist mittels betrieblicher Unterlagen, die das Einkommen nachweisen, vorzulegen. Auch private bzw. betriebliche Kontoauszüge, die auf den eigenen Namen lauten, können hierbei als Beleg dienen.

Deutsches Bankkonto als Verrechnungskonto

Ein weiteres Zeichen einer Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers ist ein Bankkonto, das in Deutschland abgeschlossen wurde und nicht mit einem Dispositionskredit überzogen wurde. Wenn es um den Abschluss eines Kreditvertrages im Inland oder Ausland geht, ist es in allen Belangen entscheidend, Bonität vorweisen zu können.

Fazit

Bei einem regelmäßigen Einkommen ist eine Kreditaufnahme oftmals kein Problem. Sollten dennoch alle Stricke reißen, kann eine Bürgschaft durch Dritte weiterhelfen.

Banner Profitmails

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage