Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Mtl. Versandstatistiken zu Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Rollercoin, Mistplay und Spacecoins neu auf Adiceltic

News aus der Geldverdienen-Szene
Rollercoin, Mitstplay und Spacecoin neu aufgenommen!

Kategorie: Allgemein

Dienste: Cuneros - Mistplay - Rollercoin - Spacecoins - Swagbucks

15.01.2023

Wir starten mit etwas Neuem in das Jahr 2023. Unsere letzten Tests hatten einen starken Fokus auf das Thema bezahltes Spielen. Denn die Möglichkeit zum Geld verdienen durch Spielen hat in der letzten Zeit stark zugenommen. Das Klicken von Bannern, das Empfangen von Paidmails oder das Ausfüllen von Umfragen hat sich bereits im Paid4Universum flächenhaft durchgesetzt. Nun scheint auch Paid4Gaming eine grundlegende Option zum Geld verdienen zu werden. Passend dazu kommt ganz aktuell von der Paid4Plattform Cuneros ein neues Update hinzu. Wir haben neue Seiten getestet und tiefer in bestehende Projekte hineingeschaut.

Diese drei Anbieter haben wir neu hinzugefügt

Rollercoin sticht besonders heraus, da die komplette Plattform auf das bezahlte Spielen ausgerichtet und die ganze Webseite als ein einziges Spiel aufgebaut ist. Ohne eigene Rechenleistung lassen sich unterschiedlichste Kryptowährungen verdienen oder minen. Beim Spielen der einzigartigen Online-Games werden User mit Power belohnt. Die Höhe der eigenen Power bestimmt letztlich die Höhe des Anteils an Kryptowährungen, die alle 10 Minuten ausgeschüttet werden. Bei Rollercoin hat jeder User ein eigenes virtuelles Zimmer das sich mit Regalen und Minern ausstatten lässt und somit sogar ein passives Einkommen möglich ist. Zusätzlich macht der Retrostil das Projekt Rollercoin einzigartig.

Mit Mistplay betreten wir einen ganz neuen Bereich. Offensichtlich übertriebene Werbevideos haben uns animiert, die Handy-App Mistplay einmal zu testen. Auch hier kann mit dem Spielen von Games Geld verdient werden. Ausgeschüttet werden Punkte, die wiederum in Gutscheine umgetauscht werden können. Über die App werden ganz normale Spiel-Apps über den Google play Store herunterladen, die App misst dann die Spielzeit und belohnt mit Punkten bei Levelaufstiegen. Wer also gerne über das Handy spielt, kann sich hier nebenbei ein kleines Taschengeld verdienen.

Spacecoins ist ein neu gestartetes Projekt aus dem Hause von Patrick Rode. Allein durch die guten Erfahrungen, die wir bereits mit dem Admin gemacht haben, können wir die Seite empfehlen. User die bereits die vielen weiteren Projekte von Patrick Rode kennen, werden sich direkt auch bei Spacecoins zu Hause fühlen. Insbesondere der Grafikstil ist uns positiv ins Auge gefallen, aber auch das Handelssystem bei dem mit unterschiedlichen Onlinewährungen gehandelt werden kann.

Diese Testberichte haben wir ergänzt

Swagbucks bietet über die eigene Handy-App und auf der Webseite schon etwas länger das bezahlte Spielen an. Wir haben die Möglichkeiten nun einmal getestet. Wer dabei nicht zu viel Zeit aufbringen will oder kein eigenes Geld für Boni und Upgrades investieren möchte, ist mit der Variante des Playtime Rewards gut beraten. Die Swagbucks-App misst die gespielte Zeit und schreibt nach festgelegten Zeitabständen automatisch Swagbucks dem eigenen Konto gut.

Cuneros hat ganz aktuell mit Beginn des Jahres die Plattform um einen Paid4Gaming-Bereich ergänzt. Allerdings wird bei Cuneros nicht direkt Geld oder die Währung Cuneros verdient, sondern durch das Spielen nimmt man automatisch an der täglichen Verlosung teil. Als Preise werden Guthabenpunkte oder Werbepunkte verlost.

Banner Cashspace

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage