Ipaid

Kategorie: Bezahlte Surfbar

Ipaid
Screenshot der Webseite Ipaid

Bewertung 3.50
Name des Betreibers: Stefan Radloff
Land: Deutschland Deutschland
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: Keine Angabe Erhaltene Auszahlungen: 1
Ref-Vergütung: 3 Ebenen (15%, 3%, 1%)
Auszahlungsgrenze: 1,00 €
Auszahlungsvarianten: Überweisung PayPal Amazon-Guthaben

Auszahlungen vorhanden
Jetzt bei Ipaid anmelden

Vor- und Nachteile von Ipaid

  • Einzigartiges Script
  • Lange am Markt
  • Kein Mindestalter
  • Regelmäßige News vom Betreiber
  • Großer FAQ-Bereich
  • Niedrige Auszahlungsgrenze
  • Älteres Design
  • Mindestaktivität für Refverdienste
  • Kein SSL

Statistik der Mitgliederzahl von Ipaid

Letzte News zu Ipaid

Ipaid Erfahrungen

Ipaid ist momentan leider der einzige "klassische" Surfbar-Anbieter bei mir auf der Liste, Dieste wie Cashcrawler und Startparadies sind verschwunden. Man muss sich die Frage stellen warum das so ist und dann kann man auch erklären warum es Ipaid noch gibt! Die Dienste verschwanden weil sie unseriös gearbeitet haben, nicht mit der Zeit gegangen sind und sich zu stark auf andere Bereiche konzentriert haben. Das ist bei Ipaid anders, dieser Anbieter hat stets das Augenmerk auf der Surfbar gehabt und hat das immer noch. Ipaid hat zudem strenge Regeln und Klickratenkontrollen eingeführt, zudem informiert der Betreiber sehr regelmäßig über Veränderungen und Payraten und hält so Kontakt zu seiner Userschaft und zu guter letzt zahlt der Anbieter pünktlich aus!

Doch wo viel Sonne ist, da gibt es bekanntlich auch etwas Schatten. So stört mich persönlich die Userverwaltung und das unansehnliche Grafik der Seite. Auch wenn die Fokussierung die sichere Insel für den Anbieter darstellte so würde man sich als User wünschen, dass hier weitere Möglichkeiten des Geldverdienens erscheinen würden. Zudem ist auch die Weiterentwicklung der Surfbar in die Jahre gekommen...

Alles in allem muss man aber festhalten, mit Ipaid ist nach wie vor gutes Geld zu verdienen, auch ohne Refs können das ca. 5-10 Euro pro Monat sein, je nach Aktivität. Daher möchte ich den Anbieter auf jeden Fall empfehlen, Ipaid ist inzwishen eine Institution im Paid4 da sollte man auf jeden Fall dabei sein...

Nähere Informationen

Verdienstmöglichkeiten:

  • Verdienst durch Bannerbetrachtung in der Surfbar(siehe Faq und Verdienst) aktuelles Tageslimit für bezahltes Surfen: variabel zwischen 9 und 16 Stunden bzw. 864 bis 2304 Einblendungen bezahlt mit der Surfbar im Internet surfen
  • 3 Refebenen
  • SMS-Versand mit Punkten oder Eurocent möglich
  • Integrietes Webradio in der Surfbar
  • Integriete Telefonbuchsuche in der Surfbar
  • Forcedklicks im Memberbereich
  • Paidmails
  • Punkte-Spiele im Memberbereich
  • Monatliche Umrechnung und Auszahlung

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!