Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Mtl. Versandstatistiken zu Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Geld sparen mit No Name Produkten

No Name Kekse
Bild von Pixabay

Kategorie: Allgemein

Dienste:

12.01.2022

In diesen Zeiten ist jeder Eurocent ein Vermögen wert, so scheint es jedenfalls, denn die Wirtschaftskrise, welche durch die Corona Pandemie ausgelöst wurde, hat viele Menschen getroffen. Aus diesem Grund ist es für eine Vielzahl an Leuten umso wichtiger, Geld sparen zu können. Dies ist manches Mal leichter gesagt als getan, doch es gibt für den Alltag in der Tat einige Hilfsmittel, wie es gelingt, Geld zu sparen, das man für den Notfall beiseite legen kann. Wir möchten heute auf das Kaufen von No Name Produkten eingehen, die Vor- und Nachteile beleuchten und klarmachen, wie man auf diese Art Geld sparen kann.

 Was sind No Name Produkte?

Eine Frage, die man schnell und einfach beantworten kann. Natürlich bedeutet diese Bezeichnung keineswegs, dass die Produkte über keinerlei Namen verfügen, sondern vielmehr, dass sie keiner großen Marke angehören. Meistens handelt es sich bei diesen Produkten um Hausmarken der Supermärkte oder anderen Geschäften. Also jenen Waren, die sie auch oftmals selbst herstellen und daher zu einem besonders guten Preis anbieten können. Vor allem in Hinsicht auf den Supermarkt findet man immer wieder Namen wie Ja oder Gut und Günstig. Dabei handelt es sich um No Name Produkte, die jedoch auf keinen Fall einer schlechten Qualität entsprechen. Sie gehören lediglich keiner großen Marke an und fallen daher in diese Kategorie. Aufgrunddessen, dass die Geschäfte bei diesen Marken die Kontrolle haben, können sie diese auch zu einem besseren Preis anbieten. No Name auch deswegen, weil Kunden bei diesen Produkten nicht den Namen eines großen Herstellers mitbezahlen, sondern letztlich nur das Produkt, welches sie auch haben möchten.

Wo findet man No Name Produkte?

Im Grunde muss man hierfür nicht sehr lange auf Erkundungstour gehen, denn No Name Produkte findet man in so gut wie jedem Geschäft. Fast jeder Supermarkt hat eine Hausmarke. Auch in den Baumärkten findet man diese vor. Meistens sind diese Produkte in den Verkaufsregalen ganz unten oder oben eingereiht. Dort sollte man Ausschau halten, wenn man auf der Suche nach No Name Produkten ist, um Geld zu sparen. Die großen Hersteller sichern sich die besten Plätze in den Verkaufsregalen und bezahlen dafür auch teuer Geld. So befinden sich ihre Produkte genau in der Sichthöhe der Kunden und diese ziehen es womöglich eher in Betracht, diese Produkte zu kaufen, da sie ihnen zuerst in den Sinn kommen. Möchte man jedoch einige Euros sparen, so lohnt es sich in der Regel, den Blick über die Verkaufsregale schweifen zu lassen. Auf diese Art ist es einfach, die No Name Produkte ausfindig zu machen. Die Preise zwischen Markenprodukt und No Name in der gleichen Kategorie können sich oftmals stark unterscheiden.

Die Preisunterschiede zwischen Markenwaren und No Name

Viele Menschen achten bei ihrem Einkaufsverhalten auf den Preis, weil sie es müssen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Preisunterschiede Beachtung finden und das gilt ganz besonders bei dem Vergleich zwischen Markenwaren und No Name Produkten. Hier ist es einfach, Preisvergleiche durchzuführen. Hierfür nimmt man sich einfach eine bestimmte Produktkategorie vor. Zum Beispiel Kekse:

Schritt 1: Man sucht sich eine Packung Kekse von einem weltweit bekannten Hersteller.

Schritt 2: Man sucht eine ähnliche Keksart von einer Hausmarke des Supermarkts.

Schritt 3: Man vergleicht Preis, Inhaltsmengen und andere Faktoren, die für einen wichtig erscheinen.

Schritt 4: Aufgrund der vorliegenden Fakten findet man das günstigere Produkt.

Doch wie viel Geld kann man mit diesen Preisvergleichen tatsächlich einsparen? Fest steht, dass sich das Vergleichen von Markenwaren und No Name Produkten als lohnenswert herausstellen kann. Die Preisunterschiede können enorm ausfallen und gar viele Euros ausmachen. Wer auf sein Geld achten muss, gerade in den Zeiten von Corona, der sollte auf jeden Fall in Erwägung ziehen, No Name Produkte zu kaufen. Zwar gibt es Unterschiede in Bezug auf den Preis, doch die Qualiät ist in zahlreichen Fällen sehr gut.

Sind No Name Produkte von schlechter Qualität?

Natürlich muss man hier immer das einzelne Produkt sehen. Es ist nicht alles Gold was glänzt. Dieser bekannte Spruch bezieht sich auch auf Markenware. Auch hier kommt es vor, dass Produkte nicht das versprechen, was der Herstellername oder Preis versprechen. So ähnlich verhält es sich auch mit No Name. Manche dieser Produkte können in der Tat eine schlechte Qualität vorweisen und gelten daher als Geldverschwendung. Sie sind schlecht verarbeitet und weisen schnell Defekte vor. Dies bezieht sich jedoch nicht auf jedes No Name Produkt. Tatsächlich haben die Hausmarken der Anbieter inzwischen sehr zugelegt und achten immer mehr auf die Qualität. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass man mit guter Qualität eine hohe Zufriedenheit unter den Kunden erreichen kann. Und ist diese gegeben, kaufen die Kunden erneut in dem Geschäft ein. Daher lohnt es sich für die Anbieter, auch bei No Name Produkten eine gute Qualität anzubieten, um sich auf diese Art auf lange Sicht Kunden zu sichern.

Testvergleiche zwischen No Name und Marken

Testhäuser wie Stiftung Warentest haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Produkte zu testen und dem Verbaucher so eine nützliche Hilfe anzubieten, die besten Produkte ausfindig zu machen. Deswegen genießen diese Testhäuser eine solch große Beliebtheit bei den Kunden. Ihre Testergebnisse sind etwas wert und spiegeln meistens den normalen Gebrauch der Waren wider, sodass man die Ergebnisse als Kunde nutzen kann, um Qualitätsunterschiede auszumachen. Viele Produkte belegen gute Testergebnisse auf ihren Verpackungen, da sie nichts zu verstecken haben und das Siegel gar ein Kaufgrund ist, den viele Menschen gerne nutzen, um eine Entscheidung für das Produkt zu fällen. Wenn man sich ein Produkt zulegen möchte, das normalerweise einen hohen Preis mit sich bringt, so sollte man die Vergleiche etwas intensiver durchführen und genau darauf achten, welches Angebot das beste ist. Wo findet man den besten Preis? Wie wird das Produkt geliefert? Wie lange gibt es darauf Garantie? Bei großen und teuren Produkten kann man die Testvergleiche online durchführen. Hier gibt es eine Vielzahl an Portalen, die genaue Tests von Produkten wie Rasenmähern, Gartenhäusern, Laptops, Smartphones oder anderen Dingen anbieten, welche viel Geld kosten.

Bei der Frage nach Markenware oder No Name Produkt entscheidet oftmals auch der eigene Geschmack. Für viele Menschen ist ein Markenprodukt auch mit Prestige verbunden. Wer jedoch in diesen Zeiten Geld sparen möchte oder muss, sollte mit dem Gedanken spielen, auf No Name Sachen umzusteigen, denn auf diese Art besteht die Chance, wertvolles Geld zu sparen, welches man zur Seite legen kann.

Coinbase Banner

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage