Zurück zur Übersicht

Multiboni wird geschlossen

Logo Multiboni
Multiboni wird geschlossen

Kategorie: Paidmailer

Dienste: Ideal-Shoppen - Maxearn - Multiboni

10.09.2018

Mit Überraschung nahmen wir den Newsletter von Multiboni zur Kenntnis und möchten euch kurz über den Inhalt der sehr wichtigen News in Kenntnis setzen. Am 03.09.2018 informierte der Betreiber seine ca. 250 Mitglieder darüber, dass Multiboni bis zum Ende des Jahres 2018 geschlossen werden wird! Hier der Original-Newsletter des Betreibers:

"Heute haben wir leider eine schlechte Nachricht.

Nach langen überlegen, werden wir Multiboni einstellen. Es macht einfach keinen Sinn diese Seite fortzuführen, da wir auch noch ideal-shoppen.de und maxearn.de haben und die meisten bei einem, wenn nicht sogar bei beiden angemeldet sind. Die Anmeldung haben wir soeben schon offline gestellt. Wer möchte kann gerne sein Guthaben auf einer der beiden Seiten tranferieren lassen, bedenke aber daran, die Multibonis in Euro zu tauschen, denn diese können nicht mitgenommen werden!

Wer gerne Cashback in Anspruch nimmt, empfehlen wir sich bei ideal-shoppen.de anzumelden. Hier gibt es eine sehr große Auswahl an Shops und ab sofort werden auch die ShopMails mit 1 Cent pro Mail vergütet (es gibt tägl. mind. 5 Mails)

Wer gerne Paidmails, Klickbanner, Surfbar usw. nutzt, empfehlen wir sich bei maxearn.de anzumelden. Natürlich kann man hier auch Cashback erhalten, wie es auch hier bei Multiboni der Fall ist.

Ein Wechsel ist ab sofort jederzeit möglich. Dafür benötigen wir dann die UserID von multiboni und die UserID von maxearn, oder ideal-shoppen.
Wir werden dann schnellstens, spätestens innerhalb 72 Stunden diese vollzogen haben und danach den Account bei multiboni löschen.


Die Webseite multiboni wird am 01.01.2019 vom Netz genommen !!

Es ist also noch genug Zeit :-)

Für weitere Fragen stehen wir natürlich per Mail zur Verfügung.

Beste Grüße vom multiboni-Team"


Unser Fazit zum Newsletter:

Natürlich bedauern wir den Entschluss sehr, können ihn aber mehr als nachvollziehen. Schade ist auf der einen Seite, dass ein Dienst wie Multiboni, mit seiner gut funktionierenden Website und inzwischen auch kleinen aber feinem Userstamm nun verschwindet. Sicher wären hier einige andere Betreiber froh über so einen professionellen Webauftritt und aktuelle Struktur des Angebots. Zum Anderen kam Multiboni seit der Gründung irgendwie nicht so richtig in Schwung. Obwohl seriös geführt, aktuell gehalten, viele Verdienstmöglichkeiten usw. schaffte es Multiboni nicht einen Userstamm von ca. 1.000 Personen aufzubauen (warum auch immer?).

Daher können wir den Entschluss verstehen und dieser macht auch total Sinn, denn so kann der Betreiber seine beiden anderen Dienste weiter forcieren, die beide auf leicht unterschiedliche Schwerpunkte beruhen. Da nun sogar ca. 33% Arbeitszeit wegfällt, mit der Betreuung von Multiboni, womöglich aber ein viel kleinerer Teil bei den Verdiensten, lohnt sich der Schritt für den Betreiber sehr. Zudem sind wir bei Adiceltic.de der Überzeugung, dass eher weniger Marktteilnehmer gut sind um die Qualität zu wahren, denn was bringen all diese Dienste mit tausenden von Paidmails, wenn kaum noch jemand die Inhalte wahrnimmt...

So wie wir den Betreiber bisher kennengelernt haben, wird die Schließung zu den Musterschließungen überhaupt gehören. Allein die lange Zeit bis entgültigen Aus und das bereits heute angekündigte Umschichten des Guthabens sowie Entfernen des Anmeldelinks sind alles positive Zeichen, dass jeder User (der das auch möchte) sein Geld erhalten wird und vor dem Ende noch ausgezahlt werden wird.

Wir werden Multiboni noch weiter bei uns in der Statistik aufführen, bis keine Mails mehr verschickt werden und der Dienst dann vom Netz geht.

Banner iGraal

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern