Zurück zur Übersicht

Neues Projekt von Frank Gruler Nebenverdienst100.de

Logo von nebenverdienst100.de
Nebenverdienst100 steht für Top-Qualität

Kategorie: Allgemein

Dienste:

18.03.2016

Vielleicht ist der ein oder andere durch Werbung oder Facebook bereits auf die Seite Nebenverdienst100.de aufmerksam geworden und hat ihr vielleicht sogar einen Besuch abgestattet? Wenn nicht, dann können wir euch nur empfehlen dies einmal zu tun. Denn dort bekommt ihr sehr umfassend (wahrscheinlich am umfassendsten überhaupt) Tipps und Erklärungen, wie ihr im Internet Geld verdienen und euch zudem ein dauerhaftes und verlässliches Nebeneinkommen aufbauen könnt.
Die ersten Wochen nach dem Start scheinen bereits sehr erfolgreich verlaufen zu sein, so hat die Seite in kurzer Zeit bereits übe 1.750 Nutzer, die Nebenverdienst100 auf Facebook folgen:

RTEmagicC_Facebook-Nebenverdienst100.de.png

Wie kam es zu Nebenverdienst100.de?

Doch beginnen wir von vorne, wie sich das gehört. Der Betreiber von Nebenverdienst100.de heißt Frank Gruler und ist Inhaber von IT-Service und Online-Handel Gruler in Lörrach. Frank ist Einzelunternehmer (wie ich) und betreibt mehrere Projekte im Paid4-Bereich, weshalb er hier auch eine sehr bekannte Persönlichkeit ist. Einige kennen ihn auch unter seinem Szene-Namen Phantom_01, denn unter diesem Namen betreibt er auch ein Refwerbe-Portal sowie eine Paid4-News-Website. Hier schickt er regelmäßig Newsletter an die angemeldeten User und bekommt daher auch ein feines Gespür dafür, wie die User denken und welche Fragen sie umtreiben. Durch die jahrelangen Erfahrungen ist in ihm der Gedanke gereift ein Portal zu schaffen, welches vor allem die Anfänger und die Personen, die noch nie etwas von Paid4 gehört haben, abzuholen. Und genau das scheint ihm nun mit Nebenverdienst100.de gelungen zu sein.

Was ist so innovativ an der neuen Seite?

Nebenverdienst100.de kommt in einem sehr modernen Design daher und ist vor allem auch sehr gut für Mobilgeräte geeignet. Zudem lädt die Seite sehr schnell, verfügt über extrem viel Text (Mehrwert an Information) und hat daher gute Chancen auf viele Rankings bei Google. Doch das wirklich innovative versteckt sich "unter der Haube", wie es so schön heißt. Frank möchte bewusst den Weg gehen und fordert die User aktiv auf sich bei ihm zu melden, seinen Newsletter zu abonnieren und sich mit dem Thema intensiv auseinanderzusetzen. Er versucht nicht stetig wie andere Websites das machen den Profit in den Vordergrund zu stellen sondern er möchte das Know-How und den Spaß an der Heimarbeit in den Vordergrund stellen. Dafür spult er das volle Programm ab:

  1. Er gibt gerne Auskunft zu allen Fragen rund ums Thema Geld verdienen im Internet.
  2. Er bietet stetige Hilfen in Form von Online-Seminaren (Webinaren) an.
  3. Er informiert die User per Newsletter, die z.T. aufeinander aufbauen
  4. Er bietet E-Books zum Download an.
  5. Er stellt eine Menge Know-How kostenlos auf seiner Website zur Verfügung!

RTEmagicC_logo_nebenverdienst100.png
 

Beschäftigt sich Nebenverdienst100.de nur mit Paidmailern?

Hier lautet die Antwort ganz klar "NEIN". Nebenverdienst100 bietet neben den Informationen zu Paidmailern zudem Informationen zu bezahlten Umfragen, Social-Media-Diensten und Einnahmemöglichkeiten mit Werbeanzeigen. Des Weiteren könnt ihr euch sicher sein, dass die Seite mit der Zeit noch hier und da um einige Themen und Unterseiten ergänzt werden wird.
Ich kenne niemanden in der Szene, der so akribisch an Inhalten arbeiten kann wie Frank, daher glaube ich, dass sich die Seite mit der Zeit noch umfassender präsentieren wird, wie sie das momentan macht.

Welche neuen Wege beschreitet der Betreiber?

In seiner langen Zeit als Paid4-User und Werber wurde ihm bewusst, dass viel zu lange und viel zu viele Betreiber stets auf die immer gleichen Marketingmaßnahmen gesetzt haben. So hat er mir z.B. verraten, dass er mehr Offline-Werbung machen möchte und Leute ansprechen möchte, die noch nie etwas von Paid4 gehört haben. Ich stelle jetzt hier nicht die Frage, ob Paid4 nun dem Tode geweiht ist. Aber vielleicht ist der Begriff Paid4 etwas zu amerikanisch und etwas in Verruf geraten die letzten Jahre. Vielleicht brauchen wir in Deutschland (auch für klassische Paid4-Begriffe) eine angemessene Zielansprache mit Wörtern wie "Geld verdienen im Internet", "Heimarbeit" und "Nebenverdienst".
Denn eins dürfen wir nach wie vor nicht vergessen, es gibt in unserem Land noch genügend Personen, die mit 50, 100 oder 200 Euro Nebenverdienst pro Monat sehr viel besser leben können als ohne. Aus diesem Grund freue ich mich, dass Frank Gruler diesen Weg mit Nebenverdienst100.de gewählt hat und ich gratuliere ihm nach hunderten Arbeitsstunden zu seinem neuen "Projekt", ich bin mir sicher er wird Erfolg haben und ich hoffe, dass wir alle davon partizipieren können, denn das Paid4 braucht mehr Leute wie ihn, die neue und ungewöhnliche Wege beschreiten, um das Thema bekannter zu machen. Viel Erfolg Frank...

Banner Restposten

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!