Moneyletters

Kategorie: Paidmailer

Moneyletters
Screenshot der Webseite Moneyletters

Name des Betreibers: CTM-Media, Torsten Käster
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 01.02.2004
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: 16.117,00 €
Erhaltene Auszahlungen: 0
Mindestalter: 14 Jahre

Vor- und Nachteile von Moneyletters

  • Keine

Moneyletters Erfahrungen

Eigentlich ist Moneyletters schon etwas länger am Markt, aber im Sommer 2006 hatte der ehemalige Betreiber den Dienst verkauft. Käufer war der Webmaster von den Diensten Cartoonmail und Eurocent4You, der aber inzwischen alle seine Dienste an CTM-Media verkauft hat. Dieser Wechsel hat leider bewirkt, dass Moneyletters nicht mehr zuverlässig arbeitet.

Die Anzahl der Paidmails ist zwar ok, die Vergütung ist eher unterdurchschnittlich! Das größere Problem ist aber dass einige User inzwischen bereits seit knapp einem Jahr auf ihr Geld warten. Ich selbst musste 4 Monate auf mein Geld warten. Nachdem ich bei dem Betreiber angerufen habe, hat er mich ausgezahlt und auf Scritpprobleme verwiesen.

Da ich nun schon längere Zeit bei Moneyletters angemeldet bin kann ich auf insgesamt 3 Betreiber zurückblicken und ich muss leider sagen, dass dieser jetzt der schlechteste ist. Entschuldigung aber ich kann diesen Dienst zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht wirklich weiterempfehlen obwohl ich in der Vergangenheit bereits mehrfach ausbezahlt wurde. Der Grund dafür ist dass der neue Betreiber seiner Verpflichtung die User über Scriptprobleme zu informieren nur sehr schleppend bis gar nicht nachkommt. Es werden weiter munter Paidmails verschickt aber es erfolgen keine Auskünfte, da scheinbar Support-Anfragen gar nicht bis zu ihm durchdringen. Daher werde ich erst wieder anfangen Moneyletters zu empfehlen, sobald dieser seinen Dienst und auch Eurocent4You auf ein neues Script umzieht. Und genau solange bleibt die Verwarnung hier auf Adiceltic bestehen...

Update:
Nachdem Moneyletters auch nach einem ganzen Jahr kein Script-Update vorgenommen hat und nach wie vor die automatische Umrechnung, der Kontakt mit dem Webmaster sowie Fehler beim Versenden von Paidmails bei Moneyletters auftreten, bleibt mir nichts anderes übrig als diesen Dienst aus dem Verzeichnis von Adiceltic.de zu kicken! Der Betreiber hat in meinen Augen auch überhaupt kein Interesse daran diese Fehler zu beheben, denn solange es scheinbar noch Leute gibt, die klicken und er seine Werbepakete bei Ebay an den Mann bringen kann sieht er wohl keinen Handlungsbedarf. Ich empfinde Moneyletters nur noch als Abzocke und rate wirklich jedem sich auf keinen Fall bei diesem Dienst anzumelden!!!

Nähere Informationen

Moneyletters ist Ihr Paidmailservice, der Sie für das Lesen und Bestätigen von Mails bezahlt. Wir Informieren Sie per eMail über neue Webseiten, Produkte, Schnäppchen und mehr. Sie bekommen von uns für jede bestätigte Mail bis zu 100 Punkten.

Einmal im Monat rechnen wir die Punkte in Euros um und Sie können sich Ihr Geld auszahlen lassen, sobald Sie die Auszahlungsgrenze von 3 Euro erreicht haben.

Zusätzlich können Sie bei uns Geld mit dem Klicken von Bannern verdienen, oder an bezahlten Bonus-Aktionen teilnehmen.

Werben Sie neue Mitglieder und verdienen Sie an deren verdienst in 8 Ebenen mit.


1. Ebene: 12%
 2. Ebene: 5%
  3. Ebene: 4%
   4. Ebene: 3%
    5. Ebene: 2%
     6. Ebene: 1%
      7. Ebene: 2%
       8. Ebene: 3%

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Blacklist
Webseite Offline

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!