MyCashBar

Kategorie: Bezahlte Surfbar

MyCashBar

Bewertung 3.00
Name des Betreibers: Jean Charles Rene PLY, Machemont
Land: Frankreich Frankreich
Start des Dienstes: 2016
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: 0,00 €
Erhaltene Auszahlungen: 0
Ref-Vergütung: 5 Ebenen (20%)
Auszahlungsgrenze: 5,00 €
Auszahlungsvarianten: PayPal Bitcoins

Jetzt bei MyCashBar anmelden

Vor- und Nachteile von MyCashBar

  • Einzigartiges Script
  • Kein Mindestalter
  • Agiert weltweit
  • Zweisprachig
  • Viele Mitglieder
  • Sehr einfach und intuitiv
  • Einfache Installation
  • Kein SSL
  • Kaum Informationen auf Website
  • Keine Rallies
  • Geringe Umtauschrate
  • keine deutschen Inhalten

MyCashBar Erfahrungen

Die bezahlte Surfbar MyCashBar lief mir in den letzten Monaten häufiger über den Weg. Gerade wenn man auf Bux-Seiten unterwegs ist bekommt man von diesem französischen Anbieter hin und wieder mal Bannerwerbung präsentiert. Eigentlich wollte ich mich nie dort anmelden, doch im Juli 2017 war es dann soweit. Nicht, dass ich nichts von MyCashBar halten würden, nein vielmehr liegt es daran, dass ich euch hier bisher nur 2 bezahlte Surfbars (Ipaid und ebesucher) vorstellen konnte.

Wenn man das erste Mal auf die Website kommt fragt man sich wirklich was haben die mit den Inhalten gemacht, das kann doch nicht alles sein. Dies MyCashBar Website erinnert an die Anfänge des Internets. Doch schaut man genauer hin, dann scheint das genau das Konzept dieses Anbieters zu sein. Die Anmeldung und das Login funktionieren innerhalb weniger Sekunden. Die Benutzeroberfläche ist in einer Minute erkundet, wer auf "Weniger" steht, der wird MyCashBar lieben.

Wie kann man bei MyCashBar Geld verdienen?

Um hier Geld zu verdienen ist es nötig, dass Du Dir die Surfbar auf deinen Computer herunterlädst. Hierzu kann es notwendig sein, dass Du nach der Installation deine Firewall um Erlaubnis fragen musst MyCashBar ab sofort zu verwenden. Ich selbst nutze die Surfbar wenn ich immer alle Paid Clicks durchführe und hin und wieder auch mal beim Arbeiten. Dir Surfbar nimmt ca. 1/10 eines Desktop-Computers ein, das stellt also wirklich kein Problem dar. Nach der Inbetriebnahme muss man ganz selten mal auf einen Aktivitätscheck klicken oder auf ein Sondervergütungs-Icon. Ansonsten sammelst Du hier ab der ersten Sekunde fleißig Punkte. Diese Punkte werden zu Beginn des neuen Monats mit allen anderen Usern und allen Einnahmen verrechnet und dann anteilsmäßig ausgeschüttet.

Online Geld verdienen mit MyCashBar
Online Geld verdienen mit MyCashBar

Gibt es weitere Verdienstmöglichkeiten?

Ja die gibt es, allerdings nur eine, man kann bei MyCashBar noch durch das Werben neuer Mitglieder Geld verdienen. Das war's dann aber auch schon mit weiteren Verdienstmöglichkeiten. Bei etlichen tausenden Mitgliedern finde ich persönlich das etwas verschenkt, doch das ist meine persönliche Meinung. Da bietet z.B. der deutsche Anbieter Ipaid bessere weitere Verdienstmöglichkeiten. Auch wenn die dortige Oberfläche etwas altmodisch daherkommt.

Empfehlungen

Wenn Dir MyCashBar gefällt, dann gefallen Dir auch sicher:

Nähere Informationen

Need money ? Want to make money ?
Earn cash with MyCashBar ! We pay you cash !
Join us and continue to surf as before ! It's Free & As Easy As 1 2 3 !
MyCashBar Install MyCashBar on your computer !
MyCashBar Launch MyCashBar while you surf !
MyCashBar You will get paid ! Nothing else to do !

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!