Zurück zur Übersicht

Interview mit Marco J. dem Co-Admin von Euros 4 Mails

Interview mit Marco J.
Interview mit Marco J.

Kategorie: Paidmailer - Euros-4-Mails

03.03.2017

Ronny: Hallo Marco J.(360rulez), vielen Dank für die Bereitschaft, dich unseren Fragen zu stellen.

Marco J.: Hallo Ronny - sehr gerne doch! :)

1. Neben Euros-4-Mails.de, der Paidmailer den Du als Co-Admin mitbetreust, hast Du mit 360-projects.de auch dein eigenes Web-Projekt an den Start gebracht. Wie und wann bist Du auf das Paid4 als Einnahmequelle gestoßen?

Meine ersten Paid4-Erfahrungen habe ich Mitte 2009 gemacht. Zu der Zeit besuchte ich noch die Schule und wollte einfach mal schauen, ob es möglich ist, sich durch das Internet sein Taschengeld aufzubessern. Auf die Paid4-Szene als solches bin ich durch einen Suchbegriff in Google gekommen, den wohl viele nur zu gut kennen "Geld verdienen im Internet". Ich habe mir nahezu alles durchgelesen, was Google mir daraufhin angeboten hat und kam somit zu den ersten Paidmailern.


2. Welche Aufgabengebiete entfallen auf dich als Co-Admin von Euros4Mails.de?

Grundsätzlich stellen Sandro (Betreiber & Admin) und ich uns auf eine Ebene, sprich jeder kümmert sich um alles. In meinen Aufgabenbereich fallen z.B. Änderungen an der Seite, sowie der Einbau neuer Features - weiter kümmere ich mich um alles was designtechnisch anfällt - sowie um sämtliche Newsletter. Aufgaben wie Support-Anfragen, oder Auszahlungen werden von uns beiden erledigt, damit wir in beiden Bereichen eine schnellstmögliche Bearbeitung anbieten können.


3. Sandro (Admin) und Du führt eine vereinfachte Mitgliederverifizierung durch, habt auf vielen verschiedenen Wegen stets ein offenes Ohr für eure Mitglieder und führt seit einiger Zeit eine Blitzauszahlung durch. Woher kommt die Zeit, das Engagement und ist dies auch in Zukunft so vorgesehen?

Das stimmt, die Verifizierung ist eine reine Schutzmaßnahme, aber insgesamt versuchen wir es unseren Mitgliedern so angenehm und komfortabel wie nur möglich zu machen. Läuft ein Paidmailer erst einmal, sind die häufigsten Aufgaben meist Support-Anfragen oder Auszahlungen zu bearbeiten. Da ich zur Zeit Ausbildungssuchend bin, habe ich genügend Zeit diese Aufgaben auch tagsüber zu erledigen. Das Engagement hat in meinen Augen zwei Hauptgründe. Der erste Grund ist, dass ich eigentlich schon immer ein Perfektionist bin und dementsprechend auch wann immer nur möglich versuche mit 100% und mehr dabei zu sein. Den perfekten Paidmailer wird es wohl nicht geben, aber ich bin stets bemüht mein bestes zu geben und Euros-4-Mails.de heute und in Zukunft zu mehr zu machen, als einer von vielen. Mit meinem vorherigen Satz, habe ich zugleich deine dritte Frage beantwortet, ob wir dies in diesem Rahmen auch zukünftig anbieten. Sicherlich wird sich meine tägliche Online-Zeit durch eine Ausbildung oder Arbeitsstelle auch irgendwann kürzen, aber unsere grundlegenden Prinzipien bleiben die Gleichen - setze dich von anderen ab - und dazu wird auch weiterhin schneller Support und vor allem Blitzauszahlungen gehören.


4. Welche Neuerungen stehen den Mitgliedern mittelfristig ins Haus und wo seht ihr den Mailer in, sagen wir, 3 Jahren?

Welche Neuerungen es auf Euros-4-Mails.de zukünftig geben wird ist etwas schwierig zu beantworten. Mit unseren Ideen sind wir noch lange nicht am Ende angekommen - jedoch erfordern Neuerungen auch einiges an Planung. Wir möchten nicht mit Neuerungen um uns werfen, die im Endeffekt keinen, oder nur wenig Sinn bringen. Auch der finanzielle Aspekt spielt eine wichtige Rolle, da neue Programmierungen natürlich immer mit Kosten verbunden sind und unser Fokus eher darauf liegt, dass wir unsere User auch weiterhin mit schnellen Auszahlungen glücklich machen können.

Wir haben Euros-4-Mails.de im Laufe der Zeit gut in der Paid4-Szene integriert und erfreuen uns am stetig wachsenden Bekanntheitsgrad. In drei Jahren kann viel passieren, doch wir werden die Zeit nutzen um Euros-4-Mails.de noch ansprechender und besser zu machen. Schon heute lesen wir von einigen Mitgliedern, dass Euros-4-Mails.de ein super Paidmailer oder sogar ihr Lieblingsmailer sei. Diesen Status werden wir versuchen weiterhin auszubauen, sodass wir in drei Jahren bei noch mehr Mitgliedern ganz oben stehen. Mit diesen Privilegien gehen wir auch an unsere anderen Projekten ran (Powermails.de & Pure-Promotion.de).


5. Denkst Du über weitere Projekte nach?

Auf jeden fall! Unsere Projekte laufen sehr gut und auch mit meinem eigenen Projekt "360-Projects.de" bin ich sehr zufrieden, sodass einem immer wieder Gedanken und Ideen für weitere Projekte kommen. Aktuell halte ich es allerdings für besser, die bisher schon guten Projekte noch besser zu machen. Auf 360-Projects.de gibt es z.B. seit einiger Zeit ein sehr umfangreiches Paid4-FAQ, welches anderen Usern viele Fragen beantwortet und vorallem interessierten den Einstieg in die Paid4-Szene erleichert.

Auch zusammen mit Sandro kann ich mir weitere Projekte vorstellen. Am 01.02.2017 haben wir mit Powermails.de unseren zweiten Paidmailer eröffnet, welcher innerhalb von 24 Stunden schon über 300 Registrierungen verzeichnet hat. Genaue Pläne für weitere Projekte gibt es zwar noch nicht, aber wir halten uns alle Möglichkeiten offen.


6. Wie ist für Dich der Gesamteindruck im Paid4? Welche Erfahrungen mit Admins anderer Mailer hast Du gemacht?

Mein Gesamteindruck im Paid4 ist sehr gespalten. Während ich damals, wie heute viel Potenzial in der Paid4-Szene sehe - muss ich leider auch ganz klar sagen, dass die Zeiten schwierig sind. Ich sehe mit gemischten Gefühlen in die Zukunft der Paid4-Szene, bin aber auch davon überzeugt, wenn sich jeder an die eigene Nase packt, dass es im Paid4 auch wieder etwas bergauf gehen kann. Meine Ansichten würden dieses Interview wohl in seiner Länger ziemlich explodieren lassen, wer allerdings an einem sachlichen Meinungsaustausch interessiert ist - kann mir jederzeit schreiben.

Meine bisherigen Erfahrungen mit anderen Admins sind zum Großteil doch sehr positiv. Fragen als User wurden von der deutlichen Mehrheit schnell und freundlich beantwortet - bei Fragen zur Zusammenarbeit, Unterstützung oder sonstigen Hilfen als Co-Admin sind die Reaktionen gemischt, aber bisher zu keiner Zeit unfreundlich. Im Laufe der Zeit festigte sich der Kontakt dann auf ein paar, wenige Admins - diese Zusammenarbeit läuft dafür bisher auch umso besser. Philipp M. (Markis-Mailer.eu) und Ich haben uns schon des Öfteren gegenseitig in verschiedensten Fällen unterstützt, genauso wie seit einiger Zeit dies auch mit Christopher A. (PaidXXL.de) der Fall ist.

Insgesamt fühle ich mich in der Paid4-Szene doch ganz wohl. Ich konnte in meiner bisherigen Zeit viele Leute kennenlernen - und die ein, oder andere Freundschaft aufbauen. Über die Verdienstmöglichkeiten im Paid4 kann man sicherlich diskutieren, aber ein kleiner Nebenverdienst ist auf jeden Fall drinnen.


Vielen Dank für deine Zeit und die besten Wünsche!

Ich bedanke mich für die Möglichkeit dieses Interview mit dir führen zu dürfen, Ronny. Auch dir, sowie allen Leserinnen und Lesern von Adiceltic.de wünsche weiterhin nur das Allerbeste und gute Verdienste. ;)

Marco J.
Marco J.



Hinweis: das Interview wurde geführt zwischen Ronny G.(system_) und Marco J.(360rulez)

Ideal-Shoppen Banner

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern