Zurück zum Glossar
c34681f668
© sxc.hu | Lusi

Wie zeitaufwändig ist Paid4?

Paid4 darf man niemals als Job ansehen, lediglich als Zusatzverdienst oder sogar eher als Hobby das Geld bringt. Und wie man sein Hobby ausübt, das bleibt jedem selbst überlassen, der eine investiert mehr Zeit, der andere eben weniger. Dabei sollte einem aber immer bewusst sein, dass je weniger Zeit man investiert, desto weniger Geld kann man auch verdienen. Prinzipiell kann man sich also bei so vielen Paidmailern anmelden wie man möchte, allerdings wird es schwer bei allen gleich aktiv zu bleiben.

Nehmen wir an, man möchte sich täglich 1 Stunde dem Paid4 widmen. Dann kann man sich entweder bei 10 Paidmailern anmelden und dort sowohl alle Mails, wie auch alle Banner abarbeiten. Man kann sich aber auch bei 20 Mailern anmelden und dort dann nur die Paidmails bestätigen. Dies bringt einem Einnahmen bei mehr Paidmailern und zudem den Vorteil, dass man für mehrere Dienste gleichzeitig Referals werben kann, an denen man dann mitverdient. So sollte man zuerst die Entscheidung treffen wie viele Paidmailer man aufnehmen kann und möchte. Als nächstes sollte man noch abwägen, ob man die Paidmailer auch bewerben möchte oder nicht. Denn dafür geht ebenfalls ein großer Teil der Zeit drauf, denn man muss seine verschiedenen Werbekampagnen auswerten, evtl. überdenken und verbessern.

Ein großer Vorteil ist sicher, das mit der Zeit auch eine Routine in das Bestätigen der Mails kommt, wodurch dieses weniger Zeit in Anspruch nimmt. Ebenso lernt man schnell Abläufe zu optimieren und schwache Paidmailer zu erkennen, auch dies trägt zu einer enormen Zeitersparnis mit der Zeit bei.


Fazit:
Man kann hier keine genaue Auskunft geben, wie zeitaufwändig Paid4 wirklich ist. Vielmehr muss die Frage lauten, wieviel Zeit möchte man investieren. Ganz wichtig ist dabei dann, dass man die Zeit sinnvoll einsetzt, indem man z.B. auf die besten Paidmailer setzt, die mit der höchsten Vergütung. Bzw. wenn man Refs werben möchte die Paidmailer, die viele Paidmails versenden und eine hohe prozentuale Beteiligung bei den Ref-Verdiensten garantieren.

Aktuelle Umfrage

Linktipps

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!