Zurück zur Übersicht

Kurznachrichten aus der Geldverdienen-Szene - Februar 2019

News
Kurznachrichten aus der Geldverdienen-Szene - Februar 2019

Kategorie: Allgemein

Dienste: Ideal-Shoppen - Ojooo - Powermails - SponsorAds

07.02.2019

Beruflich ging es bei mir im Januar etwas drunter und drüber, daher kam ich erst heute dazu die Kurznachrichten zu erstellen. Daher wundere Dich bitte nicht, wenn hier auch noch ältere Informationen enthalten sind. Aus Sicht der User möchte trotzdem darüber berichten, wenn auch verspätet.

Am 17.11.2018 war der 10. Todestag von Holger Wehner

Auch wenn diese Meldung viel zu spät kommt, so ist es mir ein besonderes Anliegen dies hier kundzutun. Der ehemalige Betreiber vom Baden-Mailer Holger Wehner ist am 17.11.2008 viel zu früh von uns gegangen. Während einem Telefonat mit seinem ehemaligen Co-Admin vor ein paar Wochen wurde mir erst klar, dass im November bereits der 10te Jahrestag war, verrückt was die Zeit vergeht. Auch wenn ich Holger nicht persönlich kannte, so hatte er stets ein offenes Ohr für seine Userschaft und war für alle da um zu helfen. Daher lasst uns bitte kurz an ihn erinnern... 

Google+ wird im April 2019 für Privatnutzer eingestellt

Auch wenn diese Meldung keine explizite Paid4-Meldung ist, so wissen wir, dass einige Paidmailer und User auch bei Google+ unterwegs waren bzw. sind. Wie bereits von Google im Dezember 2018 angekündigt wird Google+ eingestellt. Bitte denkt daran und überführt noch Informationen, Bilder oder Texte, bevor sie für immer verschwinden. Bereits ab dem 4. Februar kannst du keine neuen Profile, Seiten, Communities oder Veranstaltungen mehr in Google+ erstellen. Am 2. April werden dein Google+ Konto und alle von dir erstellten Google+ Seiten eingestellt und Google beginnt mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten.
Wenn du Inhaber oder Moderator einer Google+ Community bist, kannst du die Daten dieser Community herunterladen und speichern. Ab Anfang März 2019 werden weitere Daten zum Download verfügbar sein, u. a. Autor, Text und Fotos für jeden Community-Beitrag in einer öffentlichen Community.
Wenn du Google+ für Kommentare auf eigenen oder externen Websites genutzt hast: Diese Funktion wird bis zum 4. Februar aus Blogger und bis zum 7. März von anderen Websites entfernt. Sämtliche Google+ Kommentare auf allen Websites werden ab dem 2. April 2019 gelöscht.

Hinweis: Der Dienst Gmail bzw. Gmail-Email-Konten sind davon nicht betroffen! Die Schließung betrifft nur den Social-Media-Dienst Google Plus.

Ideal-Shoppen halbiert die Vergütung der Paidmails von 1 auf 0,5 Cent

Hier der Newsletter vom Betreiber:

Hallo,
leider mussten wir die Vergütung der ShopMails wieder zurückstellen. Das heißt, wir zahlen wieder 0.5 Cent für eine bestätigte ShopMail !!! Bis zum 31.Dezember 2018, also über 4 Monate, haben wir versucht es mit 1 Cent finanziert zu bekommen! Leider war dies mal wieder ein negativer Versuch, denn es gab dadurch zuviele Fakeanmeldungen. Dies war und ist nicht im unserem und sollte auch nicht in eurem Sinne sein !
Wir haben nochmals einige Faker sperren müssen und sind am überlegen hier nicht doch eine Verifizierung einzuführen, bevor wir auszahlen !
Bitte halte dich an die AGB !!  Schau auf Deine eigegebenen Daten im Profil, stimmen diese ?? Falls nicht, hast du die Chance uns bis zum 31. Januar 2019 per Mail deine richtigen zu senden und es bleibt ohne Konsequenzen. Sollten wir danach dennoch herausfinden, dass diese nicht stimmen, oder das es Doppelt-/Mehrfachaccounts gibt, bleibt uns nix anderes über als den Account dann zu sperren !!

Es tut uns leid, dass wir hier eine härtere Gangart einführen müssen, aber es geht hier um bares Geld und das Finanzamt schaut da sehr genau hin !!!

Beste Grüße vom
ideal-shoppen-Team

Das ist aus unserer Sicht natürlich schade, da wir uns stets über höhere Vergütungen freuen. Die Wirtschaftlichkeit steht aber nun einmal an erster Stelle, daher können wir diese Entscheidung nachvollziehen. Zudem auch der Hinweis mit den Fakeanmeldungen, nicht umsonst gehen auch viele andere Hochpreis-Paidmailer den Weg einer Verifizierung, zumal auch immer mehr Steuerberater dies verlangen für die Finanzämter. Wir haben die Januar-Statistik bereits angepasst.

Ojooo WAD änderte im Dezember bereits seine Vergütungsstrukturen

Ojooo WAD ändert sich für Sie ab dem 19.12.2018!
Liebe Benutzer,
aufgrund der vor kurzem durchgeführten Umfrage, wie auch der Meinungen im Forum und des Feedbacks aus dem Benutzersupport, beschlossen wir unsere gemeinsame Werbeplattform zu ändern. Wir werden versuchen bestmöglich auf Ihre Bitten und Anregungen bzgl. der Maximierung des Verdienstpotenzials einzugehen und einige bisher geltende Regeln vereinfachen.
Bitte lesen Sie aufmerksam die folgenden Informationen, um mögliche Irritationen bei der Einführung der Änderungen zu vermeiden.
Was wird sich ändern?
1. Der neue Status Economy Lite:
- Zugriff auf Benachrichtigungen über neue Anzeigen über Telegram und OjoooApp, wodurch Sie Ihre Vorteile weiter steigern können.
- Keine Begrenzung für die Benutzer aus den eigenen Empfehlungen.
- die Möglichkeit zum Sammeln von Punkten in speziellen Aktionen, wie z.B. Puzzlewerbung und Erhalt von Sachpreisen [link do opisu puzzli]
- bis zu 2 US-Dollar pro Monat für Ihre eigene Werbung in Ojooo WAD
- Provision von 0,10 USD für jeden neuen Benutzer aus Empfehlung des Economy Lite-Status.
* Alle Vorteile, die sich aus dem Status Economy Lite ergeben, sind auch in dem Status Economy, Privilege und Privilege + verfügbar
2. Neuer Status Privilege+:
Dies ist ein besonderer Status, den Sie nur für die Empfehlung von Ojooo WAD-Werbung erhalten können. Die Voraussetzung für den Erhalt des Status Privilege+ ist der erfolgreiche Verkauf der Ojooo WAD-Werbung im Wert von mind. 300 USD im Monat.
Die Vorteile:
- 100% mehr für das Ansehen jeder Werbeanzeige
- 20% Provision auf empfohlene Werbung
- Erhöhung des Bonus für direkte Empfehlungen von 6 USD auf 20 USD
- Zugang zu besonders vergüteten Anzeigen. Sogar bis zu 1 USD für die Ansicht einer Werbeanzeige möglich
3. Allgemeine Änderungen
- Abschaffung der zweiten Ebene von Empfehlungen und Provisionen auf dieser Ebene
- Ein Benutzer mit dem Status Standard kann maximal 10 Benutzer aus Empfehlungen haben. (Dies gilt nur für Benutzer, die derzeit nicht mehr als 10 Benutzer aus Empfehlungen haben.)

Zudem schickte Ojooo im Newsletter eine größere Tabelle mit allen Verdienstvarianten für die einzelnen Stufen mit. Gerne leite ich euch die Email weiter, wenn ihr sie nochmal nachlesen wollt.

Unser Fazit:

Obwohl wir schon länger bei Ojooo sind und uns auch mit Multilevel-Marketing etwas auskennen sowie den Downline-Strukturen in der Geldverdienen-Szene erschließt sich uns die Vergütung nicht. Man braucht sehr sehr lange um die Tabelle zu durchforsten, auch wenn sie von den Grundstrukturen, einfach erstellt ist. In unseren Augen ein kleines undurchsichtiges Monster, was wir daher nicht gutheißen können. Wir haben das Gefühl, dass seitdem unsere Refverdienste etwas geschrumpft sind...

SponsorAds reagiert nicht

Nach einigen Monaten des Wartens sind wir es leid und haben ein Inkasso-Unternehmen mit der Eintreibung unserer Forderungen gegenüber SponsorAds beauftragt. Bis heute leider erfolglos, auf alle Mahnungen wurde nicht reagiert. Daher werden wir nun andere "Geschütze" auffahren müssen und einen Titel erwirken. Aus anderen Foren und von Emails von anderen Nutzern wird uns ähnliches berichtet. Zudem geht das Gerücht um, dass SponsorAds zahlungsunfähig sei. Was wir aber wirklich nicht verstehen ist die Tatsache, dass auf der Webseite keine Silbe davon erwähnt wird und auch noch alle Daten des Betreibers im Impressum zu finden sind. So als wäre nie etwas passiert.

Wir raten aktuell jedem Betreiber ab, sich bei SponsorAds weiter zu betätigen, im Gegenteil wir raten euch sogar jegliche Werbung auszubauen, die Gefahr, dass ihr euer Geld nicht erhaltet ist sehr hoch! Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten, scheinbar ist SponsorAds unseriös!

Powermails immer noch im Wartungsmodus

Wir berichteten bereits im Januar über DDOS-Attacken auf Euros4Mails und Powermails. Während Euros4Mails inzwischen wieder "normal" läuft befindet sich Powermails immer noch im Wartungsmodus. Folgende Meldung erscheint, sobald man versucht die Seite aufzurufen:

Update vom 06.02.2019: Zu allererst einmal bitten wir vielmals um Entschuldigung. Wir sind es inzwischen auch leid, dass sich alles gefühlt ewig in die Länge zieht. Wie bereits im Update vom 01.02. erwähnt muss Sandro einen Großteil der Arbeiten am Server übernehmen, schlichtweg weil er viel mehr Erfahrung hat, leider hat er gleichzeitig arbeitsbedingt die letzten Tage sehr viel zu tun, dass selbst die "Kleinigkeiten" viel länger dauern, als erwartet. Zukünftig werde auch ich schauen, dass ich mein Wissen in dem Bereich weiter ausbaue, sodass ich Sandro bei Serverarbeiten mehr unterstützen kann - doch aktuell müssen wir dich leider weiterhin um Geduld bitten.

Wir freuen uns, dass der Großteil noch immer hinter uns steht - können aber auch nachvollziehen, dass manchen diese lange Zeit nun doch "zu viel" ist. Dennoch würden wir es begrüßen, wenn manch einer diverse Drohmails an uns unterlassen würde. Auch wenn man es womöglich von anderen Seiten so kennen mag, nehmen wir diesen Angriff nicht als Grund zum untertauchen etc. - was auch unser erstes Projekt "Euros-4-Mails.de" beweist. Es dauert - wie oben erwähnt - alles deutlich länger als geplant. Sobald wir wieder online sind, werden wir uns per Newsletter bei dir melden.

Unser Fazit:

Wir unterstützen das Vorgehen zu 100%, Marco und Sandro tun doch wirklich ihr bestes um alles wiederherzustellen, bitte unterlasst weitere Emails an die Beiden, das bringt aktuell doch rein gar nichts. Auch wir von Adiceltic.de können euch sagen, dass solche Arbeiten sehr komplex und zeitintensiv sind. Wir erleben das aktuell an einem anderen Projekt, da ziehen sich die Arbeiten ebenfalls über Wochen hin. Und wenn man jemanden damit beauftragen würde, dann kommen schnell hohe dreistellige bis niedrige vierstellige Servicekosten auf. Das steht bei einem Paidmailer alles nicht im Verhältnis. Marco und Sandro sind super seriös und gehören aus unserer Sicht zu den Top-Admins der Szene, wenn auf wen Verlass ist dann auf Sie. Also Leute behaltet die Ruhe und lasst sie arbeiten...

The Big Bang Theory Blog und Fanartikel

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern