Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Kurznachrichten aus der Geldverdienen-Szene - Dezember 2020

News
Kurznachrichten aus der Geldverdienen-Szene - Dezember 2020

Kategorie: Allgemein, Monatsrückblick

Dienste: Cashback.Green - Firefaucet - Money4Earn - Questler - Talk-Mailer - ySense

25.12.2020

Shanti war zum Jahresende sehr fleißig und hat mal seine Dichter-Feder rausgeholt ;)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu,
Corona lässt uns keine Ruh.
Wir sind dennoch voller Mut,
denn für Paid4 war das Jahr recht gut.
Auch Bitcoin ist recht stark gestiegen,
könnte bald soviel wie Gold wiegen.
Wir hoffen, 2021 wird ein schönes Jahr,
vielleicht erscheint ja ein neuer Paid4-Star.
Aber das Wichtigste ist gesund zu bleiben,
drum lasst euch nicht zu sehr treiben.
Bleibt brav und gesund,
wir wünschen euch frohe Weihnachten im Familienverbund.

Auch wenn Corona nach wie vor alles dominiert, hoffen wir doch, dass ihr trotzdem schöne Weihnachten feiern könnt. Wir wünschen euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Aber zuvor wollen wir euch noch die aktuellsten Kurznachrichten aus der Paid4 Szene mitteilen.

Neues Cashbackportal

Beginnen wollen wir zuerst mit einer freudigen Botschaft. Mit cashback.green haben wir einen neuen Anbieter aufgenommen. Hinter cashback.green steckt das Team von ideal-shoppen, sie wollen euch eine Plattform bieten, auf dem Cashback im Vordergrund steht. Alle Details zu cashback.green findet ihr wie gewohnt in unserem Erfahrungsbericht, weitere Hintergrundinfos haben wir für euch in einem Interview zusammengetragen.

Talk-Mailer bekommt ein neues Script

Wie bereits in der vorigen News berichtet, ist Talk-Mailer teilweise sehr langsam. Die Geschwindigkeitsprobleme sind dem Betreiber allerdings bewusst und dieser stellt gerade das Script um. Das Update wird im Januar 2021 kommen, das Guthaben und die Refs bleiben selbstverständlich erhalten. Da das Update allerdings viel Geld kostet, bittet der Betreiber um Unterstützung. Am Besten unterstützt ihr Talk-Mailer, indem ihr aktiv auf der Seite seid und das Geld in das dortige Sparbuch packt und mit der Auszahlung noch etwas wartet. So verdient ihr gleichzeitig Geld und tut etwas Gutes zum Weiterbestand des Paidmailers.

FireFaucet stellt im Hintergrund auf Dollar um

FireFaucet hat vor kurzem eine große Umstellung durchgeführt. Im Hintergrund werden nun sämtliche Wallet-Balances auf USD umgestellt und erst bei der Auszahlung in Bitcoin oder andere Kryptowährungen umgerechnet. Da der Kurs von Bitcoin stark steigt, könnte FireFaucet sonst in Zahlungsprobleme kommen. Wenn ein User zB 100 Satoshis verdient, bekommt FireFaucet den Betrag der Werbenetzwerke dennoch in USD bezahlt. Wenn sich nun der Preis von Bitcoin verdoppelt und sich der User erst dann auszahlen lässt, verliert FireFaucet viel Geld. Daher war dieser Schritt absolut nötig und sollte jedem verständlich sein. Natürlich verdient ihr nun nicht weniger Geld als vorher, der Verdienst bleibt gleich. Vielleicht ist dieses neue Vorgehen ja auch mal für deutsche Paidmailer interessant? Denn so entsteht kein Risiko für den Anbieter durch steigende Bitcoin-Kurse Geld zu verlieren...

Bei ySense gab es Probleme mit Toluna

Das große englischsprachige Portal für bezahlte Umfragen ySense aus den USA hatte vermehrt Probleme mit Umfragen von Toluna. Sie arbeiten bereits zügig an der Behebung und versprechen, dass jeder User die Belohnungen für durchgeführte Umfragen nachträglich bekommt, falls diese fälschlicherweise nicht vergütet wurden. Wir sind nach wie vor begeistert von dem Anbieter und können nur jedem empfehlen, der sich für bezahlte Umfragen interessiert, hier anzumelden. Es ist zwar alles auf englisch aber der Anbieter zahlt schon seit Jahren super verlässlich per PayPal aus.

Money4Earn entfernt Doppelaccounts

Money4Earn hat überprüft, welche IP-Adressen über mehrere Accounts verfügen. Falls jemand hier gegen die Richtlinie verstoßen hat und mehrere Accounts erstellt hat, wurde dieser gesperrt. Dies ist ein völlig verständlicher Schritt, da durch mehrere Accounts mit derselben IP dem Betreiber Einnahmen entgehen, die dieser natürlich benötigt, um die User ausbezahlen zu können. Paid4 funktioniert nur, wenn User und Betreiber an einem Strang ziehen.

Questler Umfragen scheinen sich zu lohnen

In den letzten Tagen hat Questler eine Paidmail rausgeschickt mit denen für Umfragen auf Questler geworben wurde. Das passiert öfters und ist noch nichts Besonderes, allerdings waren die Top 10 der User Verdienste mit Umfragen darin aufgeführt und wow, wir waren beeindruckt. Platz 1 mit 1260 durchgeführten Umfragen hat sagenhafte 475,19 Euro verdient. Der Stundenlohn ist natürlich nicht wahnsinnig hoch, aber das zeigt dennoch, dass man mit Paid4 durchaus einen netten Zuverdienst erarbeiten kann. Wir gratulieren dem fleißigen Umfragenbeantworter.

 

Wir wollen euch nochmal frohe Feiertage wünschen, einen guten Rutsch ins neue Jahr und wir freuen uns auf ein hoffentlich besseres Jahr 2021.

Alles Gute, euer Team von Adiceltic

Banner Firefaucet

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage