Zurück zum Glossar
auszahlungsgrenze

Was ist eine Auszahlungsgrenze?

Nachdem Du nun Deinen Guthabenstand durch Deine Aktivität prall gefüllt hast, möchtest Du sicherlich auch Dein hart erklicktes Geld auf deinem Bankkonto vorfinden.

Leider gibt es hier keine Einheitsregelung und so kann jeder Betreiber eines Paidmailers bzw. Paid4-Dienstes selbst entscheiden ab welchem Betrag er seine Mitglieder auszahlt.
Diese Information findest du in den AGB, welche zuvor im Glossar erklärt wurden, oder meistens auch direkt auf der Startseite.
Hast Du die Auszahlungsgrenze erreicht, so kannst Du nun Deine Bankdaten im Mitgliederbereich eintragen. Diese werden streng vertraulich behandelt und werden an keinen Dritten weitergegeben.

Viele bieten aber auch eine Auszahlung in Primeras, Klammlosen oder anderen virtuellen Währungen an. Je nachdem, für welche Variante Du Dich entscheidest, musst Du die erforderlichen Daten eintragen und abspeichern.

Gleiches gilt für die gewünschte Auszahlungsform per PayPal oder Moneybookers! Dies wird allerdings nicht bei allen Paidmailern angeboten.

Ist dies erledigt kannst Du nun Dein Guthaben zur Auszahlung beantragen.

Die Auszahlungsfrist sollte nicht länger als 30 Tage betragen, denn dies ist die gesetzliche Frist.
Nachzulesen unter folgendem Link: http://dejure.org/gesetze/BGB/286.html

Alles was darüber geht ist Deine reine Kulanz und Deiner Toleranz gegenüber einem Paidmailbetreiber. Leider ist es in der Vergangenheit aber immer wieder zu erheblichen Verzögerungen bei den Anbietern gekommen. Zum Teil selbsverschuldet, zum Teil durch Sponsoren, die dem Paid4-Dienst noch Geld schulden.

Egal wie, ich empfehle Euch auf jeden Fall einen Screenshot zu machen, sobald Ihr Euren Betrag zur Auszahlung freigebt. Das Recht gibt Euch Mittel wie z.B. Mahnverfahren um im Falle eines Nichtzahlens Euer Geld einzuklagen. Sollte es zu Verzögerungen kommen, dann empfehle ich immer erst einmal eine Email zu schreiben, danach dann direkt beim Anbieter anrufen und nachhören. Erst in letzter Instanz sollte das Mahnverfahren eingeleitet werden.

Aktuelle Umfrage

Linktipps

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!