Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Mtl. Versandstatistiken zu Paidmailern

Groschen-Mails

Kategorie: Paidmailer

Groschen-Mails
Screenshot der Webseite Groschen-Mails

Bewertung 1.50
Name des Betreibers: Christian Stoisch
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 2019
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: Keine Angabe Erhaltene Auszahlungen: 0
Ref-Vergütung: 3% / 2% / 1%
Mindestalter: 16 Jahre
Auszahlungsgrenze: 2,00 €
Auszahlungsvarianten: Überweisung PayPal

Jetzt bei Groschen-Mails anmelden

Vor- und Nachteile von Groschen-Mails

  • Anmeldung ab 16 möglich
  • Sehr viele Paidmails
  • Regelmäßige Jackpotverlosung
  • Viele Verdienstmöglichkeiten
  • Mehrere Auszahlungsvarianten
  • Für Shimly und Bmcent sehr niedrige Auszahlungsgrenze
  • Unterdurchschnittliche Vergütung pro Paidmail
  • sehr schlichtes einfaches Design

Letzte News zu Groschen-Mails

Groschen-Mails Erfahrungen

Der Anbieter Groschen-Mails lässt sich als ein Massen-Mailer einstufen, da dort täglich 10-30 Paid-Mails mit einer vergleichsweise niedrigen Vergütung verschickt werden. Alle Mails werden direkt in Euro vergütet und als zusätzliche Belohnung wird die interne Währung Groschen für jede Aktivität an den jeweiligen User ausgeschüttet. Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen werden durch Bannerklicks, eine Surfbar, Cashback-Angeboten oder Bettellinks angeboten. Zudem gibt es einen Startseitenaufrufbonus im Pop-up-Fenster, der einmal stündlich abgeholt werden kann. Ergänzt wird die Seite durch Rallys und Verlosungen und auch einem Chatfenster, das für Support, Fragen und allgemeine Gespräche genutzt werden kann.

Wir haben den Mailempfang und den Verdienst daraus natürlich getestet. Groschen-Mails garantiert hierbei eine Vergütung von min. 0,0001 €. Das ist natürlich sehr überschaubar und die Mails die uns erreicht haben, bestätigen die geringe Vergütung. Zwar bleibt es nicht bei der Mindestvergütung und auch Mails mit einer Vergütung von 0,00025 € und 0,0009 € haben wir bekommen, aber durch die ersten zehn bestätigten Mails kommen wir nur auf einen Verdienst von 0,0033916 €.

Auf Groschen-Mails wird für erweiterte Features und eine höhere Vergütung ein Plus-Account angeboten. Die Infos dazu sind allerdings sehr spärlich gehalten. Bei Kosten von 0,50€ pro Monat und der eher geringen Vergütung auf Groschen-Mails, können wir den Plus-Account noch nicht empfehlen, auch wenn wir ihn an dieser Stelle noch nicht testen konnten.

Diese Vorteile bietet dir Groschen-Mails

- täglich mehrere Mails mit einer Mindestvergütung von 0,0001€
- eine Ref-Ebene mit 3% Refvergütung
- einmaliger Bonus von 0,03€ sobald der Ref 1€ Eigenverdienst erreicht hat
- bezahlte Startseite, Cashback, Bettellink, Surfbar
- zahlreiche Bannerklicks
- Rallys, Verlosungen und Jackpots
- Möglichkeit eigene Werbung zu buchen
- Zusätzliche Belohnung bei jedem Klick: die interne Währung Groschen
- Auszahlung ab 2.50€ (Überweisung), ab 1.25€ (PayPal), ab 0,01€ in Shimly und Bmcent

Paidbanner Übersicht
Paidbanner Übersicht

Die interne Währung Groschen

Neben der Vergütung in Euro wird jeder Klick zusätzlich mit der internen Währung Groschen belohnt. Diese Belohnung ist festgelegt und beträgt 0,01 Groschen für die meisten Aktivitäten. Die Groschen können wiederum für verschiedene Möglichkeiten ausgegeben oder investiert werden. Es gibt z.B. eine wöchentliche Jackpot-Verlosung mit der Möglichkeit Groschen einzusetzen und Groschen zu gewinnen. Zudem finden generell auf der Seite eine Guthaben- und eine Sachpreisverlosung statt, die aktuell allerdings ausgesetzt sind.

Groschen können zusätzlich auf zwei weiteren Seiten des Admins verdient und anschließend auf Groschen-Mails transferiert werden. Im eigenen Konto auf Groschenmails besteht dann die Möglichkeit, Groschen gegen Euro zu verkaufen bzw. einzutauschen. Dabei wird ein fester Umtauschkurs von 50.000 Groschen zu 1€ garantiert. Damit ergeben sich weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen.

Jackpot Verlosung
Jackpotverlosung auf Groschenmails

Design und Aufbau der Seite

Der Admin beschreibt Groschen-Mails als ein Hobby-Projekt, für das laut eigener Aussage alle Einnahmen wieder an die User in Form der Rallys und Verlosungen ausgeschüttet werden. Das ist zunächst ein sehr faires System, was wir positiv bewerten. Wir freuen uns über jede Seite zum Geld verdienen, egal ob sie auf professioneller Ebene oder als Hobby betrieben wird, solange diese auszahlt und sich fair gegenüber den Usern verhält. An dem Design zeigt sich bei Groschen-Mails leider dennoch die Ebene des Hobbys. Das Layout ist recht schlicht gehalten und weist immer wieder Fehler auf und wirkt etwas unübersichtlich. Immerhin bleibt so die Konzentration auf die Verdienstmöglichkeiten bestehen. Dadurch eignet sich die Seite aber auch eher für fortgeschrittene User. Anfänger werden bessere Möglichkeiten finden um in die Welt des Online-Geldverdienens einzutauchen.

Neben der Möglichkeit selbst Geld zu verdienen, bietet Groschen-Mails auch die Möglichkeit Werbung direkt auf der Seite zu buchen, ohne einen Sponsorenaccount zu besitzen. Das verdiente Guthaben kann demnach direkt wieder in die eigene Vermarktung reinvestiert werden. Allerdings scheint sich die Werbebuchung nur auf die Seite von Groschen-Mails zu beziehen und nicht seitenübergreifend auf die weiteren Projekte des Admins. Im Buchungsfenster der Paidmails ist erkenntlich, dass aktuell 97 Mitgliedern den Empfang von Mails zugestimmt haben. Der Pool an erreichbaren Mitgliedern ist demnach relativ klein und die Werbewirkung relativ gering.

Unsere Bewertung

Groschen-Mails bietet einige Möglichkeiten zum Geldverdienen. Allerdings ist dafür viel Arbeit und Geduld aufgrund der nur sehr geringen Vergütung nötig. Zum Aufbau eines kleinen Nebenverdienstes eignet sich die Seite daher nicht. Einzig als kleine Beimischung zu höher vergüteten Anbieter. Diese lassen sich transparent in unser Paidmailer Vergleich einsehen. Hier werden bei einigen Anbietern die Mails teilweise mit 0,01€ vergütet. Letztlich verdient aber natürlich auch ein Hobby-Betreiber Anerkennung für seine Arbeit und Mühen und auch das kann ein Grund sein, die Seite für das kleine Taschengeld zu nutzen.

Empfehlungen

Wenn Dir Groschen-Mails gefällt, dann gefallen Dir auch sicher:

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Aktuelle Umfrage