Messehelfer: perfekter Job für Schüler und Studenten

Minijob als Messehelfer/in
Minijob als Messehelfer/in

Schüler und Studenten, die sich etwas dazuverdienen möchten, müssen kreativ sein. Gut bezahlte Jobs werden auch für diese Zielgruppe angeboten, beispielsweise als Helfer auf Messen. Vorteilhaft an diesem Job sind jede Menge Unterhaltung und Abwechslung, aber auch die Möglichkeit, Kontakte mit vielen interessanten Menschen zu knüpfen. Da auf Messen grundsätzlich viele Helfer für unterschiedliche Bereiche gesucht werden, hat nahezu jeder volljährige Student oder Schüler die Chance, eine tolle Arbeit zu finden. Vom Aufbau der Messestände, über das Verteilen von Info-Material bis hin zum direkten Kontakt mit Interessenten stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Für welchen Bereich man sich entscheidet, richtet sich danach, welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen man vorweisen kann.

Was sind die Grundvoraussetzungen?

Beim Aufbau der Messestände, die häufig aufwendig gestaltet sind, kommt es auf handwerkliches Geschick und technisches Verständnis an. Wer Flyer, Prospekte oder Rabattgutscheine und dergleichen verteilen möchte, muss in der Lage sein, auf fremde Menschen freundlich zuzugehen. Wer in direktem Kundenkontakt steht, muss hoch professionell arbeiten und über die wichtigsten Umgangsformen verfügen. In diesem Fall ist es wichtig, sich mit dem Thema des Messestandes, den man vertritt, vertraut gemacht zu haben. An Selbstbewusstsein sollte es nicht mangeln, sofern man sich dafür entscheidet, auf einer Messe zu arbeiten.

Die Verdienstmöglichkeiten als Messehelfer?

Die Verdienstmöglichkeiten richten sich sehr stark nach der direkten Absprache mit den Auftraggebern. Sicher fällt die Vergütung besser aus, wenn man in einer Notsituation helfen darf. Wohingegen eine geringere Vergütung zu Stande kommt, wenn man mit dem Messebetrieb vor Ort auf einer Liste mit hundert anderen Messehelfern steht. Alles in allem dürfte der Verdienst pro Stunde hier jedoch höher liegen als in anderen Arbeitsbereichen. Firmen, die Messestände buchen verfügen über Extra-Budget und kaufen, gerade bei großen Messen, ihre Stände nur für dieses Event für mehrere tausend Euro ein. Da sind Ausgaben für Messehelfer "Peanuts".

Außerdem solltest Du einen Vorteil als Messehelfer beachten...

Um auf einer Messe tätig werden zu können, muss man zeitlich flexibel sein, denn die meisten Messevorbereitungen starten früh, sehr früh. Auch die Nachbereitung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, sich dies klar zu machen. Eine Messe ist kein Kindergeburtstag, bietet im Gegenzug aber viel Positives. Mal abgesehen von einer guten Bezahlung ist es für Schüler und Studenten, die neue Kontakte suchen, um beispielsweise später einen tollen Job zu bekommen, ein mögliches Sprungbrett zum Traumjob. Auf Messen sind viele namhafte Unternehmen aus der ganzen Welt tätig, sodass man mit ein wenig Geschick dem eigenen Traumjob etwas näherkommt.

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
adiceltic.de abonnieren

Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Adiceltic.de-Newsletter und verpasse ab sofort keine News mehr.

Keine Angst, deine Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!