Karibik-Mails

Kategorie: Paidmailer

Karibik-Mails
Screenshot der Webseite Karibik-Mails

Name des Betreibers: Andrea Schmidt
Land: Deutschland Deutschland
Start des Dienstes: 01.01.2009
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: 17.351,00 €
Erhaltene Auszahlungen: 0
Mindestalter: 14 Jahre

Vor- und Nachteile von Karibik-Mails

  • Keine

Letzte News zu Karibik-Mails

Karibik-Mails Erfahrungen

Karibik-Mails öffnete am 01.07.2012 die Pforten, allerdings gab es den eigentlichen Dienst schon viel länger, denn Karibik-Mails ging aus Flammenmailer hervor. Die Betreiberin hatte seit der Gründung 2009 stets ordentlich gearbeitet und die User immer pünktlich ausgezahlt.

Flammenmailer baute auf dem Script von Bannisdukatenportal auf und Kay B. war auch lange Zeit Co-Admin bei Flammenmailer. Allerdings ist es ja kein Geheimnis, dass seine Führung sehr viel negative Schlagzeilen produziert hatte und daher kam die Abnabelung für Flammenmailer Mitte des Jahres 2012 genau richtig. Die Webmasterin hat in meinen Augen alles richtig gemacht und nicht nur den Namen sondern auch gleich noch das Script geändert. Nun lief Karibik-Mails mit dem Script von Paiduniversum und ich persönlich hielt dieses Script für eines der besten am ganzen Paid4-Markt. Ich dachte die Betreiberin hat noch so einiges vor, denn ansonsten würde sie diese Investitionen gar nicht erst tätigen. Wir waren sehr gespannt auf die weitere Entwicklung aber mit Andrea Schmidt an der Spitze des Paidmailers Karibik-Mails konnten nur karibische Zeiten kommen und sie kamen auch.

Übrigens habe ich Anfang November 2012 die erste Auszahlung erhalten. Die Auszahlung nach Anforderung hatte lediglich 48 Stunden gedauert. Das war natürlich gigantisch und zudem ein großes Argument für die gute Arbeit, die die Betreiberin bei Karibik-Mails ablieferte.

Leider ereilte dann im September 2014 ein kleines Erdbeben die Userschaft, indem die Betreiberin zeitgleich mit Paiduniversum die Schließung des Paidmailers bekanntgab. Als Grund wurde die geringe Verdienstspanne angegeben und ich persönlich denke, dass die Abhängikeit zum Script (und das war nun mal das gleiche wie Paiduniversum) ebenfalls noch ausschlaggebend war. Wir wünschen der ehemaligen Betreiberin alles Gute für die Zukunft und werden Karibik-Mails auf jeden Fall vermissen.

Nähere Informationen

Auf Karibik-Mails erhältst Du täglich Emails und verdienst dadurch die virtuelle Währung "Insel". Durch das Werben neuer User kannst Du ebenfalls Inseln verdienen. Insgesamt gibt es 5 Refebenen mit folgender Provision: 10%, 6%, 4%, 2%, 1 %.

Außerdem bietet Karibik-Mails PaidBanner, WinBanner & MiniBanner als Verdienstmöglichkeiten an. Durch Teilnahmen an zahlreichen Bonusaktionen von Karibik-Mails ist eine monatliche Auszahlung garantiert.

Des Weiteren gibt es auf Karibik-Mails.de einen Tresorbonus, Zeche, Refback, Rallys und vieles mehr. Die Inseln werden einmal im Monat in Euro umgerechnet, wobei i.d.R. 100 Inseln = 1 Cent wert sind.

Eine Auszahlung ist bereits ab 0,10 Euro möglich (Klammlose), Paypal ab 2 Euro und Bank ab 5 Euro.

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Webseite Offline

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 100 Paid4-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern