bitLucky

Kategorie: Faucet

bitLucky
Screenshot der Webseite bitLucky

Name des Betreibers: Keine Angabe
Land: Panama Panama
Start des Dienstes: 2016
Gesamtauszahlungen an Mitglieder: Keine Angabe Erhaltene Auszahlungen: 0
Ref-Vergütung: 1 Refebene (10%)
Micro Wallets: Faucethub
Wartezeit Claim: 5 Min.
Vergütung: Wenig
Captcha: Ja
Gutschrift erfolgt: Manuell
Auszahlungsvarianten: Bitcoins

Vor- und Nachteile von bitLucky

  • Intuitives Script
  • SSL-Zertifikat
  • Weitere Verdienstmöglichkeiten
  • Sehr geringe AZ-Grenze für Faucethub
  • Etabliert am Markt
  • Keine Angaben über Betreiber
  • Englische Inhalte
  • Keine Werbebanner

bitLucky Erfahrungen

UPDATE: BitLucky wurde zum Jahresanfang 2019 geschlossen und die Domain war seitdem nicht mehr aufrufbar.

Der Faucet Anbieter bitLucky hatte mich vom ersten Moment an überzeugt, denn der Betreiber hatte sich für das bitScript entschieden, welches wirklich sehr einfach und intuitiv funktionierte. Einfach die Bitcoin-Adresse des Microwallets Faucethub hinterlegen und schon konnte es hier losgehen und man konnte alle 5 Minuten zwischen 1 - 20 Satoshi "claimen". Meine Recherchen hatten ergeben, dass die Domain aus Panama registriert wurde, leider konnte ich keinerlei weitere Informationen zum Betreiber machen. Auch wenn sich das für uns deutsche User etwas "exotisch" anhört doch das ist in der Faucet überhaupt nichts verwerfliches.

Im Ausland gilt keine Impressumspflicht, weshalb das aber nicht heißt dass der Dient unseriös wäre oder sonstiges. Immerhin hatte der Betreiber bereits seit 2016 dieses Script laufen und bietete den Usern gute Verdienste. Zudem spielt es keine Rolle, da man als User ab 100 Satoshi bereits alles nach Faucethub transferieren konnte, somit ging man auch kein Risiko ein.

Wie konnte man bei bitLucky Bitcoins verdienen?

Es war wirklich sehr einfach, Du musstest dazu immer nur unten den Button "Claim" drücken und am Ende das recaptcha richtig beantworten und schon erhieltst Du die Satoshi (Centform des Bitcoin) gutgeschrieben. Ab einem Guthaben von 100 Satoshi konntest Du es Dir dann nach Faucethub überweisen lassen.

Bitcoins verdienen bei bitLucky
Bitcoins verdienen bei bitLucky

Weitere Verdienstmöglichkeiten bei bitLucky

Des Weiteren bot bitLucky tolle weitere Bitcoin-Verdienstmöglichkeiten in Form von Bonusaktionen oder aber auch vergüteten Klicks (PTC oder auch BUX genannt). Hier ein Screenshot der Offerswall:

Offerswall bei bitLucky
Offerswall bei bitLucky

Das Werben neuer Mitglieder für bitLucky

Auch hier konnte man natürlich zusätzlich verdienen, jeder neuer User bringt 10% Beteiligung an dessen Umsätzen. Wenn man hier das Glück hatte erhielt man ganz besonders aktive User, dann verdiente man die Satoshi im Schlaf.

Empfehlungen

Wenn Dir bitLucky gefallen gat, dann gefallen Dir auch sicher:

Nähere Informationen

Leider stellt der Betreiber keine weiteren Inhalte zur Verfügung...

Auszahlungsnachweise

Häufigste Auszahlungen:

Blacklist
Webseite Offline

Aktuelle Umfrage

Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern