Screenshots aktueller Auszahlungen
Über 200 Geldverdienen-Anbieter im Vergleich
Warnung vor unseriösen Diensten
Versandstatistiken von über 50 Paidmailern
Zurück zur Übersicht

Faucet News im Mai und Juni 2020

Bitcoin
Kurznachrichten aus der Faucet-Szene - Mai + Juni 2020

Kategorie: Faucet, Bezahlte Surfbar

Dienste: Adbtc - Bitcoinsfor.me - Coinsurfer - Moon Bitcoin - Moon Dogecoin - Moon Litecoin - Yannik

21.06.2020

Viele von euch kennen unsere beliebten Monatsnews aus der Geldverdienen-Szene. Da die Kryptowährungen aber immer mehr auf dem Vormarsch sind und Adiceltic.de eine der größten Vergleichsportale für Faucets in Deutschland ist, möchten wir euch in Zukunft auch die Entwicklungen in der Faucet-Szene nicht vorenthalten. Daher bieten wir Dir monatlich aktuelle Entwicklungen bei ausgewählten Faucets kurz und bündig im Überblick.

Bitclix bietet nun vergütete Shortlinks an

Das Faucet Bitclix bietet nun ab sofort auch vergütete Paid To Clicks an. Diese erfolgen allerdings ausschließlich über eine Offerwall-Schnittstelle.

Shortlinks auf Bitclix
NEU: Shortlinks auf Bitclix

Der Reset erfolgt alle 24 Std., die zusätzlichen Verdienste halten sich in Grenzen aber was noch nicht ist kann ja auch noch werden. Auf jeden Fall eine weitere Verdienstmöglichkeit, die uns näher zur Auszahlung bringt.

Moon Bitcoin, Moon Litecoin und Moon Dogecoin nach Offline-Modus mit neuem Script

CoinPot "nutzte" nach einem Hackerangriff (aktuell passiert das häufiger, da der Bitcoin an Wert zulegen konnte) die Gunst der Stunde, um das alte Script von 3 Faucets auszutauschen. Wenn ihr bei allen 7 Diensten angemeldet seid, dann kennt ihr sicher die Unterschiede der einzelnen Scripte. Während Bonusbitcoin und BitFun einzigartige Faucetscripte nutzen, sind Moon Dash und Moon Cash bereits überarbeitet worden, beruhen aber auf dem Script der ersten Dienste Moon Bitcoin, Moon Litecoin und Moon Dogecoin.

Hier die offiziellen Meldung von CoinPot:

The 3 original Moon faucets (Bitcoin, Dogecoin and Litecoin) are over 5 years old now and we have decided to take this opportunity to rebuild and relaunch them all in the next few days.
Please bear with us during this upgrade!

What happened to Moon Bitcoin/Dogecoin/Litecoin faucets?

On Monday 1st June 2020 we sustained a targetted and comprehensive attack on our servers that are used to host CoinPot and our faucets. This attack was in two parts... Most of our servers became infected with the Makop ransomware.

At the same time there was a low level DDOS attack preventing us from accessing the servers.

These attacks meant that CoinPot and the faucets went offline immediately and stayed that way until we started to find ways to fix the problems. Predictably the ransomware attack was accompanied by demands for an amount totalling over $200k USD to decrypt and release the infected files.

This amount is far beyond anything we can afford to pay. Even if we were able to pay, there is no 100% guarantee that we will get the files decrypted and it would most likely encourage future attempted attacks. Therefore we decided not to go down that road and refused to engage with the attackers.

We have a strong (or so we thought) backup process. So we now took the steps to start restoring the sites on new clean servers. 24 hours of hard work later...CoinPot and most of our faucets were back on line exactly as before.

However our 3 oldest faucets were running on legacy software/hardware that hadn't been updated for too long a time. Unfortunately we now discovered that some of the backups for these sites also contained data corrupted by the Makop ransomware.

Since then we have been trying to fix this and recover this corrupted data - but now we must accept that we have hit a brick wall. The data is lost.

What does this mean for my CoinPot/Faucet account? Well first the good news...

All funds/balances are 100% safe and secure in CoinPot - nobody will have lost even a single satoshi due to this attack. As mentioned above, CoinPot and most of the faucets were back online quickly and are running fine.

And the bad news...

The lost data for Moon Bitcoin/Dogecoin/Litecoin contains account referral information. That means that we no longer have records of how many referrals you may have had. Sadly we are now sure that there is absolutely no way to recover or reconstruct this data. We understand that this will be a great dissapointment to some of our fantastic referrers.

So we have had to make a hard decision about how to proceed...

What happens next for Moon Bitcoin/Dogecoin/Litecoin?
One option that we discussed was to abandon these faucets completely - sadly this happens all too regularly in the faucet world and leaves users frustrated and disillusioned. We are extremely proud of what these sites have achieved over the last 5 years, introducing many thousands of people to their first cryptocurrency for free.

Therefore we have decided to rebuild these 3 faucets in the same style of our other more modern faucets (Moon Dash and Moon Cash) and all 3 will be relaunched within the next 48 hours. This should make them more secure and reliable in the future.

When you next visit each faucet you will be able to sign in as usual with your CoinPot-registered email and use the faucet as before. The one thing missing will be any old referrals that you had before.

However for this relaunch we will make the following initial benefits available to ALL users (new or old)...

1) All Loyalty Bonuses will be initially set to 100%, no matter what you may have had before. Of course you will need to use the faucets each day to retain this bonus as per the previous rules.

2) The Mystery Bonus will be fixed at 100% for the first 7 days before returning to being a mystery % again!

We thank you for reading this and for all your support in the past and future!

The CoinPot team

Kurzes Fazit zu den Moon-Diensten:

Es ist schon der Hammer, dass die Seiten angegriffen wurden! Es freut uns ja auf der einen Seite, dass die 3 Faucets nun zukunftsfähig sind und ab sofort den Usern auch zusätzliche Boni höhere Verdienste bringen. Aber es ist schon krass, dass alle Ref-Informationen weg sein sollen. Wir wollen hier niemanden verdächtigen und haben auch absolut überhaupt keinerlei Beweise aber in einer Zeit, in der Bitcoin wieder fast bei 10.000 Euro steht ist es in unseren Augen schon ein wenig verdächtig, dass ausgerechnet jetzt alle Ref-Informationen verloren gegangen sind. Und das obwohl doch alles so gut gesichert sein soll?!

Es gibt User, die haben tausende von Euro und etliche Stunden Zeit investiert, um Leute für die Dienste zu werben. Alle Informationen sind nun weg, alles ist futsch! Und auf der anderen Seite muss man sich mal überlegen, wie viel Refverdienste der Betreiber sich nun sparen kann. Das einzige was gegen unsere böse Vermutung spricht, ist die Tatsache, dass es nun Boni gibt, die die Einkünfte der User um etliche Prozentpunkte erhöhen werden. Eigentlich sind wir ein Fan der Moon-Dienste aber hier sind wir sehr vorsichtig im Bezug auf die Kommunikation seitens der Betreiber. Hier könnte geplante Absicht dahinter stecken...

Coinsurfer hat neuen Betreiber - Neuanmeldung erforderlich

Eigentlich wollten wir euch an dieser Stelle einige Hintergrundinfos zum neuen Betreiber liefern, doch leider hat er unsere Fragen bis heute noch nicht beantwortet. Der Domainumzug schien ohne größere Probleme über die Bühne gegangen zu sein, denn wenige Tage später war die Seite bereits schon wieder erreichbar. Da die Datenbank nicht mit übernommen worden war, ist leider eine komplette Neuanmeldung nötig. Wir hoffen für jeden User, dass ihr euch noch habt auszahlen lassen können, die ganze Aktion wurde ja schon sehr kurzfristig kommuniziert (wir berichteten über Coinsurfer Ende Mai).

Leider kam es dann nach der Umstellung scheinbar zu einigen Problemen, denn die Seite verschwand für einige Tage vom Netz und war nicht erreichbar. Wir hoffen nun, dass es zu keinen Unterbrechungen mehr kommen wird und hoffen zudem euch bald ein Interview zum neuen Betreiber nachliefern zu können.

Yannik News & Updates

There was a problem with my Hosting since yesterday. Iam still waiting for support form my Hoster for now there is only a HOTFIX. Some user payouts are back in there balances so they have to do the payout again.
But nothing is lost!

  • And here a today's updates:
    Pending IOTA payouts are now showing on the dashboard
  • Improved the translation
  • Improved backend code for faster website loading.
  • Added slots stats to the Dashboard

Der Betreiber des Faucets Yannik ist wirklich innovativ, es gibt fast keinen Monat, wo nicht irgendwelche Updates stattfinden.

Das Faucet bitcoinsmor.me plant eine weitere Kryptowährung

Auf bitcoinsmor.me fand Anfang Juni eine Umfrage statt - welche Kryptowährung als nächstses hinzugefügt werden soll :)

Leider können wir hier noch nicht mehr schreiben, da sich die Betreiber weder zur Abstimmung, noch in anderer Form über mögliche News geäußert haben. Scheinbar ist aber was in Planung, lassen wir uns mal überraschen.

Neu auf Adiceltic.de -> Adbtc

Hier mal wieder ein Hinweis in eigener Sache. Wir haben 2 Faucets aus unserer Liste entfernt (da hier einerseits über 2 Jahre keine Updates kamen und andererseite noch alte Faucethub-Schnittstellen existierten). Aus unserer Sicht können die Dienste daher nicht mehr aktuell sein! Weil wir nun 2 Plätze weniger haben, mussten wir handeln und haben nach einigen Sichtungen uns für adbtc entschieden, dieses Faucet ab sofort bei uns aufzunehmen. Wobei so ganz stimmt hier der Begriff nicht im Bezug auf adbtc, eigentlich könnte man eher von einer Surfbar oder einer Paid To Click - Seite schreiben. Irgendwie ist es eine Mischform aus allen 3 Varianten. 

Wir vermuten, dass die Betreiber der Seite in Russland sitzen, doch am besten lest ihr unseren adbtc Detail-und Erfahrungsbericht, wir haben uns diesmal wirklich ganz besonders viel Mühe gemacht. Wir waren relativ schnell sehr begeistert von adbtc, denn man kann hier pro Tag sehr einfach ca. 300 - 500 Satoshi klicken. Und was wir besonders super finden, man kann parallel in anderen Fenstern weiterklicken. Uns sind aktuell nur ganz wenige Seiten bekannt, wo man so schnell so viel Satoshis verdienen kann. Dies scheint hier aber auch daran zu liegen, dass man hier auch direkt Werbung einbuchen kann und sie wohl größere Werbetreibende als Kunden haben.

Hinweis zum Schluss - Durch hohen Bitcoin-Wert fallen die Satoshi-Vergütungen

Wie ihr sicher mitbekommen habt sind aktuell die Bitcoin-Preise wieder gestiegen. Da die Faucets die Vergütungen direkt in Bitcoin (Satoshis) vornehmen sinkt im Gegenzug die Anzahl der gutgeschriebenen Coins erheblich, wie zum Vergleich zu Niedrigpreis-Zeiten. Würde man die Satoshi aber umtauschen, würde man den gleichen Geldwert in US-Dollar oder Euro erhalten wie vor dem Kurstanstieg, obwohl man weniger eingetauscht hat. Dies vergessen viele Faucet-Klicker und hören dann einfach auf zu klicken, weil sie glauben es sei eh nichts wert.

Wir raten euch aktuell den Markt genau zu beobachten, denn die Börsen- und Kryptomärkte sind sehr volatil. Alle schauen auf die Corona-Auswirkungen, Arbeitslosenzahlen und die Politik. Das sind einfach zu viele Variablen, weshalb aktuell niemand verlässliche Aussagen machen kann. Am besten legt ihr euch ein kleines Polster in Euro, Dollar, Gold und Kryptowährungen an. So seid ihr bei einem Kursverfall einer Währung immer noch mit 3 anderen Währungen "save".

Banner FreeBitco.in

Diese News könnten dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage